Ihre Ideen. Ihre Bank.

Dividendenrendite / historische Bewegungen

Status: Keine Umsetzung
von Haystack am ‎10.08.2016 08:08

Für langfristig orientierte Aktionäre ist die jeweils aktuelle Dividendenrendite (als Letzte Dividendenzahlung / Einstandskurs *100) eine interessante Information. Ich hätte eine solche Info-Spalte gern in meiner Depot-Übersicht, wie steht es mit Euch anderen?

 

Außerdem hätte ich gerne einen Überblick über meine historischen Transaktionen zu den jeweiligen Wertpapieren. Ich weiß, dass ich prinzipiell im Archiv die alten Käufe, Ausschüttungen etc. finden kann. Wesentlich leichter wäre es, die bisherigen Transaktionen direkt am jeweiligen Depotbestand nachvollziehen zu können. Die Webseite Finanzen100.de bietet ein Beispiel, wie Transaktionen zu Depots gespeichert werden. Auch nicht ideal, aber ein Anfang.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @Haystack,

vielen Dank für die tolle Idee! Für die späte Rückmeldung zu Ihrer Idee möchte ich mich entschuldigen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Idee teilweise berücksichtigt werden konnte.

Die Dividendenrendite wird jetzt, jedoch nicht basierend auf den Einstandskursen, in der erweiterten Depotansicht mit angezeigt, sofern die Dividendendaten verfügbar sind.

Herzliche Grüße aus Nürnberg

Christina

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎10.08.2016 11:12
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von Ulrich5
am ‎05.09.2016 16:30

Hallo,

 

ich   " glaube  "   nicht, daß das das für einen langfristig orientierten Anleger viel  bringt.

 

 Zu Dividende Vorjahr : Value Aktien haben i. d. R.  leicht steigende Dividenden. Passiert hier etwas, geht das durch die Presse.

Wichtiger wäre im Sinne von Zusatzinfo  das Verhältnis Gewinn / Dividende.

 

Zu Kaufkurse einzelner Nachkäufe : für Gewinn oder Verlust ist bei Aufbau einer Position immer der Kauf - Durchschnittskurs entscheidend.

Es hilft nicht  wenn ich weiß, daß ich vor 6 Monaten einmal zu teuer nachgekauft habe ...

 

VG  Ulrich

 

 

 

 

 

 

 

von Haystack
am ‎09.09.2016 16:12

Bei der Dividendenrendite missverstehen wir uns vielleicht.

 

Meine jeweils aktuelle (Nicht zwingend Vorjahr) Dividendenrendite meines persönlichen Depotbestandes wird ja mit jeder Dividendenveränderung des Unternehmens verändert. Klar geht die Veränderung durch die Presse, meine Rendite aber nicht. Und eben diese Kennzahl finde ich bedeutsam, weil durch die Steigerungen über die Jahre meine Rendite attraktiver wird und meine (Ver-)kaufsentscheidung beeinflusst.

 

Auch bei den Kursen werde ich offenbar missverstanden.

 

Ein Beispiel: ich habe seit 5 Jahren Daimler-Aktien. In dieser Zeit habe ich drei Mal nachgekauft, 1 Mal teilweise abverkauft, jedes Jahr Dividende bezogen. Wie hoch ist meine Rendite p.a. in der Position Daimler?

 

Wenn ich heute in mein Depot schaue, zeigt mir die Übersicht den Buchgewinn/-verlust der aktuellen Position. Die früheren Erträge aus dem Papier werden nicht beachtet. Liegt ein Buchverlust vor, schreit jeder Privatanleger gleich auf. Warum? Weil er die früheren Dividendenzahlungen vergessen hat.

 

So ist es kein Wunder, wenn alle Menschen bei Aktien an Verluste denken...

von Ulrich5
am ‎09.09.2016 19:28

Hallo Haystack,

 

ich sehe das unter dem Gesichtspunkt  " Aufwand bei Datenerfassung "  und  " Erkentnisgewinn ".

 

Wenn ich bei einer Position  Verkäufe und Käufe in der Haltefrist habe,  erfasse ich in meiner Watchlist in der

Kommentar - Spalte den Gewinn-  oder Verlustbetrag, ebenso die Dividendenzahlung. Nach 3 oder 4 Jahren  addiere ich die Beträge 

und sehe dann in der Kommentar - Spalte wie erfolgreich ich  in Euro war. Das kann ich dann auch in % umrechnen.

 

Die Betrachtung bezogen auf eine einzelne Aktie kann aber  zu Frustrationen führen. Selbst der größte Aktienguru liegt ab und zu

falsch.

In der Steuererklärung sehe ich mein Depot - Resultat pro Kalenderjahr. Das sollte der Maßstab sein.         VG     Ulrich

von habo
am ‎13.09.2016 16:48
Ich würde gerne alle Dividenauschüttungen / Zinserträge mit Dividenden/ Zins -datum in Details sehen. Wwenn möglich mit Summe der Dividenden und Zinserträge und das pro Depotposten sehen.
von Haystack
am ‎13.10.2016 15:12

Mit der neuen Depot-Ansicht greife ich das Thema gerne in geänderter Form wieder auf:

 

Man zeigt mir jetzt eine Dividendenrendite in meinem Depot. Sehr schön. Doch mit welchem Aktienkurs? I.d.R. ist das irgendein Jahresabschlusskurs. Nehmen Sie doch meinen Einstandskurs. Dann habe ich auch MEINE Dividendenrendite.

von Schultis
am ‎09.01.2017 18:39

Bei der DAB Bank war das immer gut übersichtlich. Zu jeder Aktie wurde angezeigt wieviel Dividenden man insgesamt bekommen hat. Das vermisse ich sehr stark. 

von
am ‎12.02.2017 08:55

Ich bin auch für mehr Möglichkeiten. Ich möchte zB auch sehen wieviel Dividende ich bisher von einer Aktie bekam. Welche Rendite dies dann ergab etc. 

 

von
am ‎17.02.2017 11:52
Status geändert in: Keine Umsetzung

Hallo @Haystack,

vielen Dank für die tolle Idee! Für die späte Rückmeldung zu Ihrer Idee möchte ich mich entschuldigen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Idee teilweise berücksichtigt werden konnte.

Die Dividendenrendite wird jetzt, jedoch nicht basierend auf den Einstandskursen, in der erweiterten Depotansicht mit angezeigt, sofern die Dividendendaten verfügbar sind.

Herzliche Grüße aus Nürnberg

Christina

Community Moderator

von
am ‎20.02.2017 15:46

Hallo Christina,

 

ist denn geplant auf Basis des eigenen EKs die Dividendenrendite anzuzeigen? Das macht für mich viel mehr Sinn als nur die aktuelle. Derzeit nutze ich hierfür noch eine externe Seite.