Ihre Ideen. Ihre Bank.

Depotauszug als PDF-Datei ausgeben

Status: Zur Diskussion
von am ‎01.01.2017 17:41

Hallo,

 

früher war es möglich, sich selbst einen Depotauszug als PDF-Datei zu erstellen. Darin waren alle relevanten Daten, inkl. dem Namen des Depotinhabers enthalten.

Jetzt ist es nur noch möglich den Auszug zu drucken, als Excel- oder CVR-Datei zu exportieren.

 

Ich schlage die Wiedereinführung der PDF-Datei vor. (In der Kontenübersicht ist das ja auch noch möglich)

 

Status: Zur Diskussion
Kommentare
von
am ‎02.01.2017 12:28
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎12.04.2017 17:12

Ich habe dieses Problem auch. Ich benötige öfter einen aktuellen Depotauszug mit dem Namen des Depotinhabers und dem Datum. Diesen Depotauszug kann man leider nicht online abrufen.

von
‎16.06.2020 20:31 , bearbeitet ‎16.06.2020 20:33

Mir stellt sich das selbe Problem. Stand 2020. Ein Depoautzug bei Bedarf einfach und direkt Online erstellen zu können, das wäre sehr hilfreich.

 

Ich habe aktuell zusätzlich das Problem, dass ich zu meinem Tagesgeldkonto nur einen Kontoauszug von April 2020 habe, im sogenannten "OnlineArchiv", welches man erstmal lange sucht...

von
am ‎16.06.2020 20:52

@check2 

[...] Ich habe aktuell zusätzlich das Problem, dass ich zu meinem Tagesgeldkonto nur einen Kontoauszug von April 2020 habe [...]

Es wird nur ein Kontoauszug erstellt, wenn es im entsprechenden Monat eine Kontobewegung gab. Wenn ich mich richtig erinnere, werden zum Quartalsende immer ein Kontoauszug und Kontoabschluss erstellt, auch wenn es keine Kontobewegungen gab.