Ihre Ideen. Ihre Bank.

Abruf von Kontoauszügen via Bankingsoftware

Status: Duplikat
von Cirby am ‎23.07.2015 23:17

Bei meiner alten Hausbank konnte ich die elektronischen Kontoauszüge mit WISO Mein Geld Professional abrufen und wurden damit auch quittiert.

 

Ich verwende die Weboberfläche für's Banking so gut wie nie.... Entsprechend wird man mit eMails von Consors genervt, weil man die Auszüge nicht abgerufen hat.

 

Wenn Sie dieses per Banking Software zulassen würden, gebe es diese Probleme auf beiden Seiten nicht. Zudem wären die Kontoauszüge direkt in meiner Software archiviert.

 

Also auf zu weiteren komfortablen Leistungen, die heutzutage im Prinzip Standard sind... Smiley (fröhlich)

Status: Duplikat

Hallo @Cirby,

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja Rottner

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎24.07.2015 13:09
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von Taler
am ‎04.08.2015 13:51

Moin!

 

Jepp, ein Problem, das aber auch andere Banken betrifft.

 

Und nebenbei, interessant ist auch die Auslegung:

Die eine (Online-)Bank lässt die Auszüge einfach im elektronischen Postfach und gut.

Die andere schickt diese nach Ablauf einer Frist kostenpflichtig per Post zu und beruft sich auf gesetzliche (Rechnungslegungs-)Vorschriften (die aber doch für alle Banken gleich sind).

Wenn die Bank aber zumindest per Mail an eine sonst baldig erfolgende Versendung per Post erinnert, ist's immerhin noch ok Smiley (fröhlich)

von HerrHeller
am ‎25.08.2015 11:03 - zuletzt bearbeitet am ‎25.08.2015 11:20  von

Das ist eine Funktion, die ich bei anderen Banken sehr schätze und bei Cosors schwer vermisse.

 

Sich mit dem Browser einloggen zu müssen, nur wegen der Konto- und Depotauszüge, die Dokumente herunter zu laden und manuell einzusortieren bzw. zu archivieren, ist dermassen unkomfortabel, unnötig zeitaufwendig und unzeitgemäss, dass man sich schon wundern muss.

HBCI ist schon da, wird unterstützt, ist um ein vielfaches sicherer, eine Implementierung der Funktion wäre eine Bagatellaufgabe.

 

Im Übrigen ist Consors die einzige meiner Banken, die diese "Leistung" nicht anbietet.

Viele andere Banken beherschen das seit Jahren.

 

von
am ‎26.09.2015 19:56
Status geändert in: Duplikat

Hallo @Cirby,

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja Rottner

Community Moderator

von Wub
am ‎14.12.2016 17:56

So, die Idee ist doppelt. Dies interessiert mich eigentlich nicht. Von Interesse für mich ist einzig und allein die Antwort der Consorsbank auf die aufgeworfene Frage:

 

Wann kann ich endlich die elektronischen Kontoauszüge mit meiner Banksoftware abrufen bzw. wann werden die Möglichkeiten von HBCI entsprechend erweitert? Wann sind Terminüberweisungen aus der Banksoftware heraus möglich?

 

Bitte jetzt mal "Butter bei die Fische" und eine konkrete Antwort hier posten.

 

MfG Wub