abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

"Deckung des Auftrages nicht gewährleistet?"

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2014

Hallo Cortal Consors,

 

Heute habe ich zum ersten Mal versucht eine Online Überweisung von meinem Girokonto zu machen.

Auf meinem Konto befinden sich zur Zeit 43,07 Euro und ich wollte 40,48 auf ein anderes Konto überweisen. Das Zielkonto befindet sich im Sepa-Raum und ein Währungsumtausch ist auch nicht nötig (von Deutschland nach Österreich), soweit ich gelesen habe bezahlt man hierfür keine Gebühren...

 

Jetzt kommt allerdings nach Eingabe aller Daten immerwieder die Fehlermeldung: 

 

Bitte korrigieren Sie die folgenden Punkte:

  • Hinweis: Die Überweisung kann nicht durchgeführt werden, da die Deckung des Auftrages nicht gewährleistet ist.
  • Hinweis: Der Überweisungsauftrag konnte nicht durchgeführt werden, da die erforderliche Deckung nicht vorhanden ist.

nun meine Fragen:

 

1) Lieg ich mit meiner Vermutung richtig, dass ich keine Gebühren zahlen muss?

2) Wenn nein, wie hohe Gebühren muss ich zahlen, bzw. was muss ich machen, damit die Überweisung erfolgreich ist?

 

ich danke schonmal im vorraus für jegliche Antworten 🙂

 

0 Likes
7 Antworten 7

Community Manager
Beiträge: 1768
Registriert: 13.01.2014

Hallo Tvkaenel,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich willkommen bei uns!

 

Hier in der Community kann ich Ihre Frage leider nicht konkret beantworten, da ich keinen Zugriff auf kontobezogene Vorgänge habe. Bitte wenden Sie sich zur Klärung an Ihr persönliches Betreuungsteam. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier. Die Kollegen helfen Ihnen sicher gerne weiter!

 

Zu Ihrer ersten Frage: Gebühren fallen bei diesem Vorgang keine an.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja Rottner

Community Moderator 

 

 

 

 


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2014

vielen Dank, werd ich machen


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2015

Hallo,

dies bisherigen antworten zu dieser frage haben mir leider nicht weiter geholfen!

Wollte heute Aktien mit LImit 2400,-€ ordern, auf meinem Verrechnungskto. sind aktuell 2493,- €. Bekomme ebenfals Meldung, daß keine Deckung vorhanden??

Selbst wenn ich Order auf weniger Aktien mit Limit 1200,- € reduziere, bekomme ich diese Meldung.

Falls Sie daruaf nicht antworten können: Wo kann ich mich da reinlesen?

 

Gruß

Alice

0 Likes

Moderator
Beiträge: 53
Registriert: 12.03.2014

Hallo alice,

wie bereits meine Kollegin schilderte ist es uns leider nicht möglich kontobezogene Daten zu kommunizieren. Wir können aus Ihrem Eintrag leider nicht genau nachvollziehen ob und was Sie als tatsächliches Limit eingeben haben. Ihr persönliches Betreuungsteam hilft Ihnen jedoch sehr gerne weiter und liefert Ihnen Antworten. Anbei die Kontaktdaten:


Kundenbetreuung

 

Kontakt
Tel.: 0911 / 369-30 00
Servicezeiten
Mo - So: 7:00 - 22:30 Uhr

 

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Restwoche!

 

Viele Grüße,
Christina
Community Moderatorin

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2017

Ich habe das Problem ständig und auch der TelefonSupport hatte keine Idee woran es liegen könnte (nach 15 Minuten probiern und raten). 

Ich habe dann einen Betrag überwiesen, der 200Eur unterhalb meines Kontostandes lag. Das kann aber keine Dauerlösung sein!

Hat irgendwer eine zufriedenstellende Antwort bekommen? Ansonsten bleibt mir wohl nur, mein Konto aufzulösen, um an mein Geld zu kommen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4534
Registriert: 06.02.2015

@cerroy, ein möglicher Grund könnte sein, dass das Valuta von durchgeführten Orders noch erreicht ist. Alle Orders haben ein Valuta von T+2. Diese Regelung wird von der Börse vorgegeben und betrifft Käufe und Verkäufe...

 

 

Gruß

immermalanders

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2017

Hallo nochmal,

gerade erhielt ich überraschend einen Anruf von consors mit einer plausiblen Erklärung 🙂

Die Überweisung sollte von meinem Tagesgeldkonto erfolgen, welches per Lastschrift befüllt wird. Beträge, die per Lastschrift gutgeschrieben sind, werden für 5 Tage geblockt, da man Lastschriften noch einige Zeit widerrufen kann.

Zumindest weiß ich nun, woran es liegt. Vielen Dank und viele Grüße

 

0 Likes
Antworten