Community

Letzte Antwort zu: zwei Konten
  • 108.860 Mitglieder, 
  • 65.510 Diskussionen, 
  • 1.050 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
Frankia
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2019
Nachricht 1 von 11 (975 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

Ich wollt einen Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen. Nachdem ich alle Daten, Karten- ud Prüfnummer eingegeben hatte, wurde die Zahlung mit folgender Begründung abgelehnt.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie für das Bezahlen von Online-Einkäufen mit Ihrer Consorsbank Visa Card eine mobile TAN benötigen.

Zahlung von Geldinstitut verweigert. 

Wie kann ich trotzdem mit der Visa-Card bezahlen?

Gruß

Reinhold

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 2 von 11 (940 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Frankia
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2019
Nachricht 3 von 11 (915 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

Danke für die Nachricht!.

 

Aber nach Eingabe der Karendaten wurde weder eine eine PIN noch eine TAN verlangt, sondern nach kurzer Aktionszeit abgebrochen mit der o.a. Bemerkung.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 356
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 4 von 11 (860 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

@Frankia 

Es wurde deswegen abgelehnt, weil du keine Mobile TAN eingerichtet hast. Sobald du die Mobile TAN eingerichtet hast, kommt auch die Ablehnung nicht mehr, sondern du wirst nach der Mobile TAN gefragt und kannst diese eingeben. Daher die Anleitung, wie man eine Mobile TAN einrichtet. Solltest du kein Mobiltelefon haben, so kannst du leider keine Mobile TAN einrichten und auch nicht deine VISA Karte zur Online-Zahlung nutzen! Davon gehe ich jetzt aber mal nicht aus...Also: erst das Mobile TAN Verfahren einrichten, dann kannst du online zahlen und wirst auch nach der TAN gefragt. Die Ablehnung kommt dann nicht mehr.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Frankia
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2019
Nachricht 5 von 11 (845 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

Danke für dene Antwort.

Das Problem besteht aber darin, dass vor der Transaktion überhaupt keine TAN agefordert wurde, sondern der Übertragung-Prozess abgebrochen wurde.. Warum weis ich auch nicht.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 6 von 11 (828 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

[ Bearbeitet ]

 @Frankia 

So wie ich das verstehe, wollte der Online-Handler die Zahlung autorisieren und die Bank (CB) konnte keine Tan absenden, weil das Verfahren nicht eingerichtet war.

Dann muß die Bank die Zahlung verweigern.

Bitte nochmals prüfen, ob die mTan hinterlegt ist und dann aktiviert werden kann.

Wenn nicht, ist das schriftlich zu beantragen und dauert...

Da das Verfahren bis mitte Februar endlich mit SecurePlus gehen soll, würde ich abwarten oder einen anderen Handler suchen, der die Tan nicht abfragt.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 356
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 7 von 11 (821 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

@Frankia 

Wie hier nun schon mehrfach geschrieben wurde, wird die TAN nur abgefragt, wenn du auch das mTAN Verfahren eingerichtet hast. Ansonsten wird sofort abgelehnt, ohne die TAN abzufragen. Denn wozu soll abgefragt werden, wenn du sowieso nichts eingeben kannst?

 

Vielleicht wäre es auch einfacher, wenn du mal schreiben würdest, wie der Stand der Dinge ist. Hast du das mTAN Verfahren nun überhaupt eingerichtet, oder nicht? Wäre doch mal ganz gut zu wissen. Hier sind auch viele Spekulationen unterwegs... Das könnte man alles ausräumen. Wie bereits erwähnt, soll mTAN bei VISA Zahlungen zu Mitte Februar aber eh abgeschafft und durch das Secure+ Verfahren ersetzt werden. Allerdings wäre ich damit vorsichtig, denn viele Prognosen durch die CB werden erst wesentlich später tatsächlich umgesetzt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Frankia
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2019
Nachricht 8 von 11 (799 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

Danke für Deine Hilfe.

Ich hatte bisher noch keine mTan benötigt.

Ich habe vor genau einer Woche mit dem normalen Zahlungsverfahren mit VISA-Card eine Überweisung getätigt und die hat funktioniert???

Deshalb bin ich nach wie vor unschlüssig, was der Grund ist.

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 356
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 9 von 11 (786 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

@Frankia 

Der Grund ist absolut einfach. Bisher hast du nur Überweisungen / Zahlungen getätigt bei Händlern, die nicht an "verified by VISA" teilnehmen. Eine mTAN ist nur erforderlich, wenn der Händler an diesem Verfahren teilnimmt. Das ist lange nicht bei allen der Fall. So kommt es, dass man bei manchen Händlern eine (m)TAN eingeben muss und bei manchen nicht. Es obliegt dem Händler, am "verified by VISA" Verfahren teilzunehmen. Es ist auf jeden Fall ein Sicherheitsaspekt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3483
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 10 von 11 (775 Ansichten)

Betreff: Online-Einkauf mit der Visa-Card bezahlen.

@schmucki 

[...] Es obliegt dem Händler, am "verified by VISA" Verfahren teilzunehmen. [...]

Ja, aber, wenn ich das richtig verstanden habe, endet die Freiwilligkeit der Teilnahme zum Ende des Jahres. Laut BaFin endet am 31.12.2020 die Übergangsfrist für Onlinezahlungen per Kreditkarte (Debit und Credit) ohne eine nach der PSD2 erfolgte Starke Kundenauthentifizierung. Somit kann es durchaus sein, dass eine Zahlung bei einem Händler jetzt noch ohne SCA erfolgen kann, aber nächste Woche eine TAN erforderlich ist, da er eventuell inzwischen umgestellt hat.

Antworten
0 Likes