Community

Antworten
Highlighted
sDan
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2015
Nachricht 1 von 8 (3.792 Ansichten)

Kreditkarte abgelehnt

Hallo Community,

 

ich habe vor kurzem ein Girokonto eröffnet und bin auf folgendes Problem gestoßen:

Beim Umstellen von diversen Anbietern auf meine neue Bankverbindung, haben z.B. PayPal, oder iTunes meine Kredikarte abgelehnt. Sowohl Pin, als auch Karte ist bereits vorhanden. Bei "verified by Visa" habe ich sie auch schon angemeldet.

 

Woran könnte das liegen?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

 

Vielen Dank im Voraus!

sDan

Antworten
0 Likes
Highlighted
Laural
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 60
Registriert: 04.10.2014
Nachricht 2 von 8 (3.748 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

[ Bearbeitet ]

Einfach etwas Geld draufbuchen, sofern nicht schon geschehen, und dann nochmal probieren.

Antworten
0 Likes
Highlighted
NiklasS
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 80
Registriert: 12.02.2015
Nachricht 3 von 8 (3.691 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

Hallo @sDan,

 

da es sich bei der Consorsbank-Visa um eine Debit und keine Kreditkarte handelt, könnte es sein, dass einige Anbieter diese ablehnen, da eine Zahlung nicht zwangsläufig garantiert ist.

 

An deiner Stelle würde ich mir eine der diversen kostenlosen Kreditkarten besorgen und diese bei den entsprechenden Seiten hinterlegen!

 

@Laural Wieso sollte man die Kreditkarte aufladen?

 

Viele Grüße

Antworten
0 Likes
Highlighted
Laural
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 60
Registriert: 04.10.2014
Nachricht 4 von 8 (3.680 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

Nicht die Karte, das geht nicht, sondern das Girokonto. Damit die Karte von PP angenommen wird.

Antworten
0 Likes
Highlighted
NiklasS
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 80
Registriert: 12.02.2015
Nachricht 5 von 8 (3.674 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

[ Bearbeitet ]

Hallo @sDan,

 

ich habe es gerade noch mal bei PayPal ausprobiert und ich hatte keine Probleme. Hast du es denn noch mal ausprobiert? Was kam denn als Fehlermeldung?

 

@Laural Die Karte sollte in jedem Fall von PayPal angenommen werden, da Sie "durch" die Visa keine Möglichkeit haben den Kontostand auf Deckung zu prüfen!

Antworten
0 Likes
Highlighted
VollDerGangster
Enthusiast
Beiträge: 320
Registriert: 30.12.2014
Nachricht 6 von 8 (3.634 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

@NiklasS

Selbstverständlich ist auch bei einer Debitkarte die Zahlung für den Händler garantiert, und zwar in dem Moment wo die Zahlung online authorisiert wurde.

Highlighted
VollDerGangster
Enthusiast
Beiträge: 320
Registriert: 30.12.2014
Nachricht 7 von 8 (3.547 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

Ergänzung dazu:

Früher konnte man Debitkarten von Creditkarten unterscheiden, das Debitkarten generell flachgeprägt waren, also keine erhabenen Ziffern hatten. Damit wurde verhindert werden, das diese in "Ritsch-Ratsch-Geräten" benutzt werden konnten, sondern nur in elektronischen Zahlungsterminals mit Onlineanbindung. Da Ritsch-Ratsch-Geräte wohl seit etlichen Jahren wenn überhaupt nur noch ohne Zahlungsgarantie für den Händler betrieben werden, ist das  heutzutage egal. Die erhabene Schrift hat wohl nur noch Schönheits- bzw. Statusgründe.

So wirbt ein Anbieter von nicht ganz billigen (Prepaid-)Debitkarten ausdrücklich damit, das die Karten wahlweise golden oder schwarz sind, und hochgeprägt sind! Da geht es nur noch um die Show Smiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fassbrause
Enthusiast
Beiträge: 278
Registriert: 12.11.2014
Nachricht 8 von 8 (3.538 Ansichten)

Betreff: Kreditkarte abgelehnt

Das ist aber wohl von Land zu Land unterschiedlich.

 

In Großbritannien gibt es heutzutage sogar für reine Guthabenkonten hochgeprägte Debit MasterCard. Die alte Barclays-Connect-Karte als Urahn der heutigen Visa-Debit-Karte war auch hochgeprägt. Und Switch/Maestro als Debitkarte bzw. Kontokarte war schon immer embossed, offlinefähig und konnte noch bis 2011, als die Regeln zu UK Domestic Maestro abgeschafft wurden, im Störungsfall im Ritschratschgerät verwendet werden. (Es gab dann auch das nicht offlinefähige Solo/Maestro.) Undenkbar in Deutschland!

 

In Polen hingegen sind die Visa Debit und Debit MasterCard im Regelfall flach. Ich kenne nur eine Bank, die diese Karten hochgeprägt anbietet.