Community

Antworten
Highlighted
Tenebrae
Routinierter Autor
Beiträge: 98
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 1 von 19 (12.403 Ansichten)

maximaler Verfügungsrahmen!!

Hallo,

meiner Meinung nach setzt sich der maximale Verfügungsrahmen wie folgt zusammen:

Guthaben Tagesgeld plus Guthaben Verrechnungskonto plus ggf. Effektenlombardkredit.

 

Ich habe jedoch beobachtet, das der ausgewiesenen Betrag wesentlich niedriger ist*grübel*

 

Irgendeiner eine Idee??

 

Danke für Info und Aufklärung.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Jasmin
Moderator
Beiträge: 334
Registriert: 24.02.2015
Nachricht 2 von 19 (12.349 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

Guten Morgen @Tenebrae,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag in der Community!

 

Der "max. Verfügungsrahmen" in der Kontoübersicht fasst den aktuellen Stand aller verbundenen Konten zusammen. Also beispielsweise Ihres Verrechnungskontos und Ihres Tagesgeldkontos. Wenn Sie Wertpapiere im Depot haben, fließt auch dieser Wert ein: allerdings nur bis zur sogenannten "Beleihungsgrenze". Diese liegt in der Regel deutlich unter dem tagesaktuellen Wert Ihres Depots.

 

Der max. Verfügungsrahmen berechnet sich also wie folgt: Stand Ihrer Konten + beleihbarer Wert Ihres Depots.

 

Ich hoffe, diese Antwort hilft Ihnen ein Stück weiter.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Jasmin Trausch

Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
Tenebrae
Routinierter Autor
Beiträge: 98
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 3 von 19 (12.345 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

Hallo,

vielen dank für ihre Antwort. So habe ich mir das auch gedacht, allerdings passen die Beträge nichtSmiley (zwinkernd)

Beispiel:

Guthaben Verrechnungskonto ca. 3.000€

Guthaben Tagesgeld                  ca.11.000€

Effektemlombardkredit              ca 27.000€

gesamt                                              41.000€

 

Ausgewiesen als max. Verfügungsrahmen werden jedoch ca. 33.300€

Frage, wie kommt es zu die DifferenzSmiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
Highlighted
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 846
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 4 von 19 (12.294 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

Hallo @Tenebrae,

 

wenn ich das richtig verstanden habe darfst Du nicht den Effektenlombardkredit ansetzen sondern den tatsächlichen Beleihungswert Deines aktuellen Depots. Der dürfte nun halt niedriger sein als der eigentlich eingerichtete Kreditrahmen.

 

Ich hatte das auch irgendwie so verstanden das die so lange Du den Kredit nicht nutzt den Rahmen sind senken selbst wenn die Sicherheit nicht mehr ausreichend ist. Nur nutzt Du den Kreditrahmen und die Sicherheit reicht nicht mehr bestehen die wohl auf Ausgleich.

 

Aber alles ohne Gewähr, das war wie ich das bisher verstanden habe.

 

Gruß

Myrddin

Highlighted
CB_Jasmin
Moderator
Beiträge: 334
Registriert: 24.02.2015
Nachricht 5 von 19 (12.264 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

Hallo @Tenebrae,

 

@Myrddin hat mit seiner Vermutung Recht. Bei der Berechnung wird nur der beleihbare Wert Ihrer Wertpapiere angesetzt. Die Höhe Ihres Effektenlombardkredites ist hier nicht ausschlaggebend.

 

Gerne können wir Ihr Anliegen noch einmal überprüfen. Bitte wenden Sie sich hierfür kurz telefonisch in Ihrem Betreuungsteam.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,
Jasmin
Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
del_13-11-2015
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2014
Nachricht 6 von 19 (11.743 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

[ Bearbeitet ]

Dieser Inhalt wurde am 13.11.2015 gelöscht.

 

 

Highlighted
del_13-11-2015
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2014
Nachricht 7 von 19 (11.742 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

[ Bearbeitet ]

Dieser Inhalt wurde am 13.11.2015 gelöscht.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
del_13-11-2015
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2014
Nachricht 8 von 19 (11.739 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

[ Bearbeitet ]

Dieser Inhalt wurde am 13.11.2015 gelöscht.

Antworten
0 Likes
Highlighted
fortak
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 37
Registriert: 15.03.2015
Nachricht 9 von 19 (11.714 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

[ Bearbeitet ]

Vom Grunde her hast Du recht.

 

Es gibt aber doch noch ein paar kleine aber feine Unterschiede:

Ohne Effektenlombardkreditvertrag werden nach meinem Praxiserfahrungen nur maximal 1.500€ Kreditrahmen (also nicht durch Guthaben gedeckt) verfügbar.

Mit einem Kreditvertrag kann dieser Kreditrahmen deutlich höher ausfallen (je nach vereinbartem Kreditvertrag und aktuellem Beleihungswert).

 

Unabhängig davon, zahlt man ohne Kreditvertrag fast das Doppelte an Zinsen. Selbst wer also aktuell nicht plant den Kreditrahmen zu nutzen, sollte meiner Meinung nach, zumindest einen Kreditrahmen von 1.000€ oder 1.500€ vereinbaren, so das im Fall der Fälle, zumindest die Zinsen im Rahmen bleiben.

 

Gruß fortak

Antworten
0 Likes
Highlighted
chaostrader
Routinierter Autor
Beiträge: 117
Registriert: 13.11.2014
Nachricht 10 von 19 (11.065 Ansichten)

Betreff: maximaler Verfügungsrahmen!!

> Der max. Verfügungsrahmen berechnet sich also wie folgt: Stand Ihrer Konten + beleihbarer Wert Ihres Depots.

 

Is ja lustig.

Ich werde jetzt keine Zahlen nennen, aber ich hab einen nicht unerheblichen Betrag auf dem Tagesgeldkonto und mein Depot würde ich auch nicht gerade als anämisch bezeichnen. Und es kommt regelmäßig monatlich neues Geld dazu. Also nicht "nur" 100€.

 

Ich habe für mein Verrechnungskonto einen Verfügungsrahmen für geduldete Überziehungen von (Achtung, festhalten!)  1000€ für die genannten 11,79% . (ELK nicht beantragt.)

 

Enorm, welches Vertrauen einem entgegengebracht wird.

 

(Und nein, ich war noch nie pleite und habe noch nie einen Offenbarungseid geleistet)

 

Ich habe mit einem Tagesgeldkonto angefangen und dann erst ein Depot eröffnet. Wenn ich bedenke, was bei mir NICHT funktioniert hat (Abos, Personal Investment Report, Tagesgeldzinsen für Depotübertrag, jetzt auch noch der Verfügungsrahmen), irgendwie muss bei mir (oder in der Software der Consorsbank?) der Wurm drin sein.

 

Welchen Einfluss hätte denn ein ELK auf den persönlichen Schufa-Score?

Antworten
0 Likes