Community

Antworten
Highlighted
olibaer
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 07.12.2016
Nachricht 1 von 3 (1.028 Ansichten)

Bürgschaft als Sicherheit bei Zwangsversteigerung Immobilien von Consors

Hallo Allen,

wie komme ich an eine Bürgschaft als Sicherheit für Bieter bei öffentlichen Zwangsversteigerungen von Immobilen?

Wo kann ich das beantragen und was kostet das?

Grund:

Um bei gerichtlichen Zwangsversteigerungen von Immobilienmit mitbieten zu können benötigt man die Bürgschaft einer deutschen Bank oder muss vorher 10 % des Verkehrswertes an die Landeskasse überweisen.
Mein Geld liebt bei der Consors, wie komme ich an die Bürgschaft für Zwangsversteigerungen und was kostet das?

Danke

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 874
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 2 von 3 (995 Ansichten)

Betreff: Bürgschaft als Sicherheit bei Zwangsversteigerung Immobilien von Consors

[ Bearbeitet ]

Hallo, @olibaer ,

allgemein verlangen Kreditinstitute für Bürgschaften einen bonitätsabhangigen Jahreszins (-> "Avalprovision") zwischen ca. 1%-3% des Bürgschaftsbetrags.

 

Preiswerter ist sicher die Überweisung an die jeweilige Justizkasse. Das hast Du zudem ohne Gerenne selbst in der Hand, und sollte aufgrund der heutigen Überweisungsgeschwindigkeiten problemlos rechtzeitig zu schaffen sein.

Infos für Bieter findest Du auch hier.

 

Ob die CB Bankbürgschaften anbietet erfährst Du am ehesten bei der Kundenbetreuung.

olibaer
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 07.12.2016
Nachricht 3 von 3 (967 Ansichten)

Betreff: Bürgschaft als Sicherheit bei Zwangsversteigerung Immobilien von Consors

Gut dann werde ich wohl diesen Weg gehen und die 10 % überweiesen.
Scheint wohl wirklich einfacher zu sein.


Antworten
0 Likes