abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wunschanalyse Aktien

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Autorität
Beiträge: 3621
Registriert: 21.07.2017

stocksour_0-1637603103526.png

Seit ein paar Wochen dürfen Website-Nutzer für die Analyse bestimmter Aktien voten. Gute Idee!

Aber die gefertigten Analysen - inzwischen schon zu EXXON und INTEL - sind hervorragend versteckt.

Vielleicht wäre eine Verlinkung zu den Wunschanalysen auf dem Voting-Insert oder, wenn es eine Dauereinrichtung werden soll, unter >"Wertpapierhandel" >"Analysen & Trends", nicht die schlechteste Idee.

7 Antworten 7

Enthusiast
Beiträge: 422
Registriert: 17.02.2017

Sehr guter Einwand.

Am Wochenende habe ich die bereits veröffentlichten Wunschanalysen gesucht und noch immer NICHT gefunden.

Abstimmen lässt es sich ja ganz nett, aber … 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3621
Registriert: 21.07.2017

Speziell und exklusiv für Dich der link@pm2006 . Etwas nach unten scrollen ...

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 422
Registriert: 17.02.2017

@stocksour 

Herzallerliebst. Danke. 
Über deinen Link konnte ich jetzt herausfinden, wie man zur Aktion gelangt. Eben sehr gut versteckt.


Fraglich, warum auf der vorherigen Seite im Bereich der Derivate-Aktionen diese Aktionen nicht genannt wird?

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1028
Registriert: 05.10.2021

Hallo @stocksour und @pm2006,

vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.

Zur Wunschanalyse kommen Sie über den Link https://www.consorsbank.de/ev/Transversal/derivate-aktion?#1 und auch über die Community, nachdem Sie an der aktuellen Umfrage teilgenommen haben im grün hinterlegten Bestätigungstext.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 422
Registriert: 17.02.2017

@CB_Evelin 

der grüne Kasten ist neu. Jetzt sind die Wunschanalysen gut erreichbar. 👍

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016

Ich bin erst durch den Hinweis von @stocksour auf die Analysen gestoßen.

Die ausgewählten Aktien sind mir gut bekannt oder sogar in meinem Depot. 

 

Mit den Analysen kann ich nicht viel anfangen, da sie mir zu technisch lastig sind. 

Das zeigen auch die vielen Angebote von Derivaten.

 

Ich werde mich nicht mehr an der Wunschwahl beteiligen. 

Dann muss ich auch nicht mehr suchen.😉


Autorität
Beiträge: 3621
Registriert: 21.07.2017

Ich finde ebenfalls, dass den Wunschanalysen eine Portion Fundamentaldaten und eine vergleichende Prise Peer Group gut tun würde; Kurvendiskussionen, wie man "die" Ideallinie mit Slicks am besten kriegt oder bei Glätte vielleicht doch nicht, gibt es doch reichlich.

0 Likes
Antworten