Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2014

Hallo, 

 

ich bin mir durchaus bewusst, dass der 5-stellige Pin mit den Komplexitätsanforderung die erforderlich sind "einigermaßen" sicher ist. Aber wieso um alles in der Welt gibt es hier die Vorgabe von exakt 5 Zeichen? 

 

Ich denke ich bin nicht der einzige der gerne "freiwillig" einen noch viel komplexeres Kennwort verwenden würde. 

 

Viele Grüße

 

 

 

2 ANTWORTEN 2

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Hallo @tbiebl ,

 

kugg mal die Info hier und die Diskussion dazu hier.

 

Gruß

Myrddin


Enthusiast
Beiträge: 217
Registriert: 02.11.2014

PIN suggeriert übrigens, dass man nur Zahlen verwenden kann, was beim Consorszugang nicht der Fall ist. Das N steht ja schließlich auch für Number. Die Einbeziehung von Buchstaben erhöht natürlich drastisch die Zahl der Kombinationen. Passwort wäre deshalb inhaltlich ein besserer Name, um bei Kunden dieses Missverständnis zu vermeiden, ist aber im Onlinebanking unüblich. Andererseits würde Passwort eventuell Kunden verführen, Wörter zu verwenden und nicht willkürliche Zeichenkombinationen. Diese Gefahr ist wahrscheinlich bei PIN geringer.

Antworten