Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2019

Guten Tag,

das Eingabefeld für die TAN bei einer Überweisung vom Girokonto verändert die Zahl, wenn mit dem Mausrad oder Touchpad gescrollt wird. Dadurch kann es sehr leicht zu einer Fehleingabe kommen.

0 Likes
4 ANTWORTEN 4

Autorität
Beiträge: 4189
Registriert: 06.02.2015

@123ABC 

In welchem Browser tritt das Problem auf und ist der Browser auf dem aktuellsten Stand?

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2019
Firefox 71.0 (64-Bit). Ja, das ist die aktuelle Version
0 Likes

Autorität
Beiträge: 4189
Registriert: 06.02.2015

Warum muss man nach der Eingabe einer TAN scrollen? Man kann die TAN auch durch drücken der Enter-Taste abschicken, das würde sogar schneller die entsprechende Aktion mit der Maus durchzuführen.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 08.12.2014

Hallo @immermalanders 

 

das Eingabefeld schaut so aus:

 

 

input class="col-xs-11 col-md-7 input input-rounded input-shadow input-border" name="tan" id="tan" type="number" autofocus="" autocomplete="off"

 

Mit type="number" zeigen einige Browser das Element als Spinner an, mit Pfeilen um die Zahl zu erhöhen/verringern und auch mit aktivem Mausrad.

 

Mozilla schreibt dazu:

<input> elements of type number are used to let the user enter a number. They include built-in validation to reject non-numerical entries. The browser may opt to provide stepper arrows to let the user increase and decrease the value using their mouse or by simply tapping with a fingertip.

 

Das ist also für echte Zahlen gedacht, nicht für Eingaben wie TAN und PIN-Nummern, die zwar auch nur aus Ziffern bestehen, aber doch eher Eigenschaften von Zeichenketten besitzen.

 

0 Likes
Antworten