Community

Antworten
Highlighted
grizzlyfred
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2016
Nachricht 161 von 482 (2.390 Ansichten)

Einfach von der DAB lernen bevor es zu spät ist und...

So schnell wie irgend möglich einbauen (gestern)

+ Tagesveränderung in prozent, geldkurs pro papier, wertänderung der position

Von mir aus tradegate oder xetra oder kag schlusskurse

 

optional (zur not dezember)

+ Börsenplatz wählbar, wochen- und z.b dreimonatsänderung oder frei definierbare spanne

+ Anzeige aufgelaufener Ausschüttungen brutto netto wie bei dab, evtl auch summe aus kurs und ausschüttungsänderungen als gesamtwertänderung, falls vorhanden zu erwartende auschüttung und deren termin

 

... oder einfach auswahl zwischen consirs und dab Ansicht anbieten

 

Schön wäre es auch man könnte die fotos oben abschalten

Und eine seitliche navi statt dem ausklappmenü wählen

Und eine adaption an halber und voller 16:x bildschirm

Highlighted
uburberg
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 162 von 482 (2.350 Ansichten)

Betreff: Einfach von der DAB lernen bevor es zu spät ist und...

Moin moin. Was mich auch so begeistert, wenn man in der Depotansicht eine Position anklickt dauert es ewig, bis sich die Seite mit dem Wert aufbaut. Wenn man so sein Depot ( bei mir gerade 59 Titel) durchklickt, ist 1/2 Std gleich mal weg. Dazu kommt, das beim rückwärts Klicken immer wieder an den Anfang des Depots gegangen wird, nicht zum Ausgangspunkt. Das heißt, ich schaue im Depot auf Wirecard, klicke den Wert an, die Seite baut sich langsam auf. Wenn ich dann auf " Zurück " klicke, lande ich bei Apple. Da kriegt man eine Sehnenscheidenentzündung vom scrollen.

Highlighted
PimPim
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 163 von 482 (2.317 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Wo ist die Tagesveränderung bei den Werten?

Hallo Uburberg,
da ich sowohl bei der DAB (> 20J.) und bei Consors bin weiß ich (leider) was auf mich zukommt.
Nachdem der 14.11. nun mal Fakt ist habe ich mich wirklich bemüht die Consors Depotverwaltung objektiv zu sehen, und mich mit ihr "anzufreunden".
-> es geht nicht; sie ist schlichtweg nicht zu gebrauchen.
-> habe zwischenzeitlich bei anderen Anbietern getestet; ok. keines finde ich in Summe so gut wie bei der DAB.
Jetzt ziehe ich noch ein paar Punkte bei der DAB ab, weil ich dort sehr lange und damit vertraut bin.
-> es bleibt dabei fast alle sind besser wie Consors

Ich werde wohl ähnlich verfahren wie du. Vielleicht kopieren sie nach dem 14.11. einfach die DAB-Oberfläche.

PS:
Dies war wohl mein letzter Beitrag, bis ich signifikante Besserung sehe. Ansonsten ist es nämlich bei Consors für die Katz.

Viel Erfolg weiterhin
Highlighted
rosen2002
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 41
Registriert: 16.06.2014
Nachricht 164 von 482 (2.291 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Wo ist die Tagesveränderung bei den Werten?

Wenn ich mir die ganzen Blogs so ansehe, kann ich nur sagen: Consors hat die Software Entwickler machen lassen (die denken anders als Normalsterbliche) und nicht die Kunden eingebunden. Das wird zwar immer von Consors beteuert wenn man sich beklagt aber leider ist es so, das es mit jedem Update schlimmer wird. Gerade wenn man sich an die Bedienung gewöhnt hat und denkt "schlimmer kann es nicht kommen" wird ein Update gefahren und siehe da, es geht doch schlimmer.

 

Wie schon mal erwähnt, mir graut schon vor dem nächsten Update und macht euch keine Hoffnungen dass ihr die Tagesveränderungen wieder bekommt. Die gibt es genauso wenig zurück wie die Einzeilige Anzeige bei der Depot Übersicht, damit man mal alles auf einen Blick hat. Früher konnte man auch mal direkt ins Online-Archiv wechseln! Wenn ich heute das Online Archive aufrufe, werden immer alle Dateien angezeigt, auch die die ich schon gelesen habe. Innovativ wäre es, wenn nur die ungelesenen erscheinen würden. Das ist dann aber eine Verbesserung der neuen Software, was ja nicht vorkommen darf wie es scheint!

Highlighted
emiruyunka
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 22
Registriert: 08.01.2016
Nachricht 165 von 482 (2.256 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Wo ist die Tagesveränderung bei den Werten?

"Im Dezember soll dann ein Release für unsere Webseite durchgeführt werden, in dessen Rahmen nach gegenwärtigem Stand auch die Depotansicht wiederhergestellt wird."

 

Was heißt denn bitte "wiederhergestellt wird"? Kommt etwa wieder die alte Ansicht oder wie ist das gemeint? Wurde nicht noch vor zwei Wochen gesagt, dass die neue Ansicht jetzt bleibt? Könnte mir das mal bitte jemand erklären.

 

Ich mein' ja nur: Consors arbeitet monatelang an einer neuen Depotansicht, deren Release sich dank Brexit sogar noch verzögert, nur um dann am Ende doch wieder die alte Ansicht einzuführen? Und Ende 2017 kommt dann wieder eine neue Version der neuen Ansicht oder was?

 

Was soll denn dieser Alles-oder-Nichts-Ansatz? Es kann doch nicht so schwer sein, die neue Depotansicht entsprechend den Wünschen Ihrer Kunden zu überarbeiten!

 

Einfach die Tagesperformance (in % und €), die Werteentwicklung der letzten x Monate bzw. des aktuellen Jahres sowie das Ampelsystem für gesetzte Limits wieder einführen.

Dann die Abstände alle etwas verringern, damit man nicht mehr so viel scrollen muss.

Die vom Nutzer eingestellte Spaltensortierung, Ansicht (Übersicht vs. Erweiterte Ansicht) und Anzahl der Positionen, die pro Seite angezeigt werden, frei wählbar machen und merken, sodass man das nicht bei jedem Depotaufruf neu einstellen muss.

Und wenn noch Zeit ist diesen nutzlosen "Details"-Button rechts so verändern, dass direkt die Historie angezeigt wird und nicht zuerst der Bestand (Denn der Bestand steht sowieso immer da, interessiert also niemanden!).

 

Damit wären schon mal die schlimmsten Probleme beseitigt und Sie würden *vorerst* die allermeisten Kunden hier zufriedenstellen.

 

Ich denke auch, dass das bis Dezember zu schaffen sein sollte. Man muss sich nur mal zusammenreißen, Prioritäten setzen, und sich ein wenig Mühe geben. Zur Not einfach ein paar der Leute, die an der DAB-Übernahme arbeiten, abziehen und sich auf die Depotansicht konzentrieren. Die DAB-Kunden in die Systeme der Consorsbank zu integrieren ist ja schön und gut, nützt aber nichts, wenn offenbar ein Großteil der Kunden die Depotansicht besch***** findet und die Bank bzw. den Broker wechselt!

 

Das Trading scheint mir ohnehin die Haupteinnahmequelle von Consors zu sein, ich kenne jedenfalls nicht viele (eigentlich niemanden außer mir), der sein Haupt-/Gehaltskonto hier hat. Aber was weiß ich schon ... die CB-Geschäftsführung wird schon wissen, wie sie ihre Prioritäten setzen.

 

PS: Dieser Kommentar stammt übrigens von einem Kunden, der mit der neuen Ansicht grundsätzlich zufrieden ist. Da hat sich meiner Meinung nach auch vieles zum Positiven hin gebessert. Ich persönlich fände es nicht gut, wenn im Dezember doch wieder einfach nur stupide die alte Ansicht zurückkommt. Allerdings bin ich auch kein Vieltrader ... ich wollte hier einfach mal meinen persönlichen Senf zu der ganzen Geschichte abgeben.

Highlighted
PIANO
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 54
Registriert: 21.04.2014
Nachricht 166 von 482 (2.228 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Wo ist die Tagesveränderung bei den Werten?

Ich warte noch bis Ende des Jahres.  Falls dann keine zufriedenstellende Lösung da ist, werden 3 Depots gekündigt. Parallel habe ich vor kurzem ein anderes Depot bei einem anderen Broker eröffnet. Zum Testen. Die Ordergebühren sind wesentlich günstiger beim anderen Broker. Grundsätzlich bin ich jedoch nicht deiner Meinung, dass die neue Depotansicht von Consors zufriedenstellend ist. Ich bin langjähriger Kunde von Consors, aber diese neuerliche Änderung hat mich ziemlich verärgert. ICH wünsche mir die alte Version mit der täglichen Ansicht der Veränderung jeder Position in % oder Euro, ich wünsche mir die Ampelversion (alte Version), um Limitorders im Blick zu haben. Ist das denn zuviel verlangt für Gebühren im oberen Segment, aber Leistung auf niedrigem Level????.  

Highlighted
ChrisS
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 16
Registriert: 07.10.2016
Nachricht 167 von 482 (2.151 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Wo ist die Tagesveränderung bei den Werten?

[ Bearbeitet ]

Heute lag Werbung von Consors im Postfach. Dort wird für CFD Handel geworben. Gleichzeitig lag auch ein Schreiben eines Mitbewerbers dabei. Die bieten bis zu 500 EUR bei Depotübertrag zu ihnen. Soll man etwas wechseln und dort ein Depot eröffnen?

 

Ich finde die Entwicklung sehr bedenklich. Geld scheint nichts mehr wert zu sein. 

 

Ich finde man sollte Bewährtes belassen und nicht immer das Heil im schneller, weiter und höher suchen.

 

Depotansicht anpassen und das Handeln statt in CFD eher günstiger und transparenter machen. CFD sind die Atombomben im Wertpapierhandel.

Highlighted
BWtrader
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 78
Registriert: 02.02.2015
Nachricht 168 von 482 (2.085 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Anzeige der Umsätze

Gehört es eigentlich auch zu den Verbesserungen des Depotdesigns, dass Umsätze nur noch 3 (drei) Monate in die Vergangenheit angezeigt werden?

 

Das ist eine mehr als schwache Leistung für eine Onlinebank, die auf dem Stand der Zeit sein will.  Warum mutet die Consorsbank ihren Kunden zu, sich durch die ganzen Dokumente durchzuwühlen, um sich Umsätze anzuschauen, die gerade einmal älter als 3 (drei) Monate sind??

 

Weitere Frage: Welchen Sinn macht denn bei der Umsatzabfrage die Auswahl "eigener Zeitraum", wenn man sich 30, 60 und 90 Tage sowieso schon auswählen kann, aber der "eigene Zeitraum" auf 3 (drei) Monate beschränkt ist?

 

Wenn ich mir diese "Optimierungen" bei der Consorsbank anschaue, habe ich den Eindruck, dass sich die technischen Möglichkeiten von Servern, Computern und Datenbanken in den letzten Jahren wohl stark verschlechtert haben müssen. Also zurück in die Steinzeit mit der Consorsbank!

 

Highlighted
yeti2306
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 10
Registriert: 02.04.2014
Nachricht 169 von 482 (2.076 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Anzeige der Umsätze

[ Bearbeitet ]

Ich kann meine Depotorders bis August letzten Jahres zurück einsehen. Ich kann wählen zwischen den letzten 10 Umsätzen, den letzten 20, den letzten 50 oder Maximum. Also ich kann Ihr Problem nicht so ganz nachvollziehen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
BWtrader
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 78
Registriert: 02.02.2015
Nachricht 170 von 482 (2.068 Ansichten)

Re: Betreff: Depotdesign - Anzeige der Umsätze

Hallo @yeti2306,

 

ich meinte die Umsatzübersicht des Kontos. Da ist nach 3 Monaten zurück Schluß...

 

screenshot_umsätze.PNG