Community

Antworten
Highlighted
Mogli
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2014
Nachricht 1 von 1 (2.391 Ansichten)

Guter Kundenservice und gute Kundenveranstaltungen

[ Bearbeitet ]

Seit vielen Jahren handele ich mit Wertpapieren aller Art.

Dabei habe ich bei regionalen Banken begonnen, und auch bei einigen Onlinebanken Wertpapierdepots unterhalten.

Jetzt habe ich nur noch bei Cortal Consors ein Depot, weil es bei Cortal Consors fair und zuverlässig zugeht.

Meine regionale Hausbank war 4 Mal so teuer und hat meine Orders erst abends zu einem für mich weniger vorteilhaften Kurs abgerechnet. Bei Cortal Consors sehe ich die Ausführung im ActiveTrader sofort zum richtigen Kurs.

Was Cortal Consors mit dem ActiveTrader kostenlos zur Verfügung stellt, kostet von Datendiensten oder Softwarehäusern etwa 1000€/Jahr.

 

Außerdem bietet Cortal Consors ein gutes Info- und Weiterbildunsprogramm incl. regionaler Veranstaltungen an. Man muss sich allerding selbst über solche Seminare informieren und sich anmelden. Das gefällt mir aber besser, als aufdringliche Werbung.

 

Es ist richtig, dass es verschiedene Anlegergruppen gibt, und einige Gruppen Vergünstigungen erhalten. Welche Gruppen es gibt, und wie die Vergünstigungen aussehen, kann man auf der Cortal Consors Webseite nachlesen.

Bei jeder Bank werden besonders gute Kunden besser "gepflegt". Mir ist die Einladung zu einem informativen Event aber lieber, als ein Blumenstrauß mit Lieferdienst zum Geburtstag.

Es sollte auch Jedem einleuchten, dass ein Trader, der täglich mehrfach Hebelpapiere handelt, eine schnellere Hotline benötigt, als ein Rentenpapierinvestor, der wenige Orders im Jahr anlegt.

Der aktive Trader zahlt auch häufiger Provisionen, wovon man mehr Betreuung leisten kann.

 

Da alle Betreuerteams gut sind, und alle Kunden fair behandelt werden, muss sich niemand als Kunde zweiter Klasse fühlen.

Auch beim Bäcker bekommt der Hotelier, der täglich einen großen Brötchenkorb holt, Vergünstigungen, die ein Kunde, der nur Samstags vier Brötchen kauft, nicht bekommt.  

 

Cortal Consors ist nicht der billigste Onlinebroker, aber bei den billigen Brokern ist die Betreuung und die Abwicklung von Reklamationen meist grenzwertig.

Schlimmstenfalls spricht die Betreung nur zur Kontoeröffnung und nach der Kündigung deutsch,  Reklamationen und Beschwerden verstehen sie in keiner Sprache. 

 

Mogli