Community

Antworten
Highlighted
Martin142
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2015
Nachricht 1 von 3 (1.512 Ansichten)

Feedback - Dispo gekündigt wegen Arbeitslosengeld - Total sinnlos

[ Bearbeitet ]

Ich war jetzt bislang echt begeistert von der Consorsbank, aber das geht leider gar nicht.

Nur weil ich aktuell Arbeitslosengeld 1 beziehe (das sogar höher liegt, als mein letztes Gehalt) wurde mir der Dispo für mein Girokonto gekündigt, obwohl ich gleichzeitig noch mehrere Tsd. Euro an Sicherheiten in Aktien und Cash auf den anderen Konten bei der Consorsbank habe 

Das macht einfach keinen Sinn. Wahrscheinlich werde ich aus diesem Grund doch wieder zur anderen Bank zurück wechseln, gerade da diese ab Dezember ihre Zurückschläge für Kreditkartenzahlungen streichen (was leider hier vor einiger Zeit eingeführt wurde). 

Gleichzeitig wurde mir am Telefon gesagt, dass ich wenn ich mir vom meinem anderen Konto einen Dauerauftrag einrichten wurde, ich wieder einen Dispo bekäme. Selbst für den Kauf von Wertpapieren würde mir ein Kredit gewährt. Das macht doch absolut keinen Sinn! 

CashBurn
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 30.11.2016
Nachricht 2 von 3 (1.359 Ansichten)

Betreff: Feedback - Dispo gekündigt wegen Arbeitslosengeld - Total sinnlos

Absolut richtig. Der Dispokredit ist dafür da, wenn man Geld braucht. ALG1 sagt nichts über die Bonität aus.
Antworten
0 Likes
juergenm1
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2017
Nachricht 3 von 3 (1.212 Ansichten)

Betreff: Feedback - Dispo gekündigt wegen Arbeitslosengeld - Total sinnlos

ich kann auch nur über ein seltsames Gebaren berichten, da wird der anfängliche Minikreditrahmen auf Antrag erhöht und dann nach ein paar Monaten wieder gesenkt, ohne dass ich den je in Anspruch genommen habe oder sich sonst was geändert hat. Eigentlich würde ich ein Limit nur in Anspruch nehmen, wenn ich mal eine Abbuchung z.B. vom Finanzamt übersehen habe und das am nächsten Tag wieder ausgleiche. 

Ich verlange ja nicht, dass bei unregelmässigen Zahlungseingang ohne Sicherheiten ein Dispo gegeben wird .. aber ich habe Sicherheiten bei Consors ! .. Es wird einfach nicht berücksichtigt, dass ein Wertpapierguthaben besteht in Höhe eines vielfachen des Kreditlimits. 

 

Eigentlich bin ich zu consors gewechselt, weil ich da schon mein Wertpapierdepot und Tagesgeld hatte. Die strikte Trennung von Wertpapieren plus überflüssiges Verrechnungskonto bringt nur Nachteile .. ich würde consors als Giro nicht wirklich weiterempfehen, dabei bin ich seit Jahrzehnten Tagesgeld und Depotkunde, z.Zt aber nicht sehr aktiv, andere Bank bieten einfach mehr als die mickrigen 0,05% 

Antworten
0 Likes