Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 03.07.2015

Die Erstellung der Steuerbescheinigung auf Wertpapierdepots dauert viel zu lange. Wie kann es sein, dass wir im Jahr 2021 noch 1-2 Quartale warten müssen, um die Steuerbescheinigung für das Wertpapierdepot zu erhalten? Dabei ist die Steuerbescheinigung ja nur eine Zusammenfassung von vergangenen Transaktionen.

 

Hier wünsche ich mir, dass Consorsbank auch mal Digital wird ansatt mit ausreden zu kommen. Denn andere Banken können es ja auch.

14 ANTWORTEN 14

Autorität
Beiträge: 4148
Registriert: 06.02.2015

@Investmentpunk 

Auf der Info-Seite zu den Steuern steht:

März 2021: Erstellung Ihrer Jahressteuerbescheinigung 2020
Wir stellen Ihnen Ihre Jahressteuerbescheinigung 2020 voraussichtlich Ende März 2021 in Ihrem OnlineArchiv zur Verfügung.

Wichtig für Sie zu wissen: Führen Sie sowohl bei der DAB BNP Paribas als auch bei der Consorsbank ein Konto? Dann erhalten Sie Ihre Jahresendbelege Mitte April 2021.

Die Bescheinigung wird unter dem Dokumenttyp Steuerdokumente gespeichert. Sie finden Ihre Steuerbescheinigung zusammen mit Ihrer Erträgnisaufstellung unter dem Datum 31. Dezember 2020.

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 03.07.2015

andere Banken können die Jahressteuerbescheinigung am 01.01 eines jahres zur Verfügung stellen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

@Investmentpunk :

Banken vielleicht schon, Depotbanken nicht, und mit meiner pauschalen Behauptung habe ich aus Erfahrung ein gutes Gefühl.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@Investmentpunk 

Ich sehe es ganz genauso wie du. Es ist jedes Jahr das gleiche Trauerspiel. Die Consorsbank ist bei der Erstellung jedes Jahr führend, aber nur, wenn man die Rangliste umdreht und von hinten liest

 

@stocksour 

Bei mir sind die Steuerbescheinigungen - Ausnahme: Consorsbank - mittlerweile alle schon eingetrudelt. Übrigens auch von meiner "anderen" DEPOTbank.

 

@Consorsbank 

Mich würde mal interessieren, ob die Consorsbank irgendwann willens und im Stande ist, die Steuerbescheinigungen zeitnah bis spätestens Ende Februar zur Verfügung zu stellen?


Aufsteiger
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2021

Kann mich nur zu 100% der Kritik und den Wünschen von Investmentpunk anschließen. Als Kunde kann man definitiv nicht verstehen, warum die Erstellung einer Jahressteuerbescheinigung 3 Monate dauern muss?!? Das muss doch ein automatisierter Vorgang sein. Gibt es da irgendeinen sinnvollen Grund?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

@Investmentpunk , @Donlar , @wub :

Sachliche Gründe dafür, dass eine Steuerbescheinigung ihre Zeit braucht, findet Ihr hier.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2021

Kann die Consorsbank vielleicht mal eine plausible Erklärung abgeben, warum man für die Steuerbescheinigung drei Monate braucht.


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2019

Am 31.3.2021 kann immer noch keine Steuerbescheinigung abgerufen werden. Lt. Auskunft der Consorsbank kann noch nicht einmal ein exakter Termin zur Bereitstellung der Steuerbescheinigung genannt werden. Unfassbar!!!!


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@Urlaubsmaus 

Ich schließe mich dir an. Traurig, was man mit der Consorsbank so alles erlebt.

Wahrscheinlich sind jetzt die Impfberater der Bundesregierung auch für die Consorsbank tätig. Nur so kann ich mir die "Schneckenpost" der Consorsbank erklären.

Antworten