abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

DEPOTNO

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2017

Hallo,

erhalte bei bei dem Erstellen einer Order die Fehlermeldung Feld DEPOTNR muss gefüllt sein.

Die Meldung tritt bei 2 von 3 Konten auf.

0 Likes
18 Antworten 18

Autorität
Beiträge: 4521
Registriert: 06.02.2015

Hast Du schon versucht sich mit dem Verrechnungskonto vom 2. bzw. 3. Depot anzumelden? Beim AT kann man jede Kontonummer zum Login verwenden.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2017

Die Anmeldung mit dem Verrechnungskonto ist nicht das Problem.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4521
Registriert: 06.02.2015

Kannst Du ein anderes Depot verwenden, wenn Du Dich z.B. mit dem 2. Verrechnungskonto anmeldest?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2017

Ich kann mich ja nur mit dem Verrechnungskonto identifizieren. Eine Depotnummer kann ich dann nicht mehr bei OrderAddRequest mitgeben. Maximal das Abwicklungskonto (=Verrechnungskonto).

Aber danke für die Tipps

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 22.10.2018

Die Fehlermeldung mit der fehlenden DEPOTNO kommt auch bei mir. Gibt es mittlerweile eine Lösung für das Problem?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2017

Alle von der DAB migrierten Konten erhalten diesen Fehler. Eine Lösung in der aktuellen API gibt es nicht. Es wurde aber eine neue Version Ende 2018 / Anfang 2019 angekündigt, die das Problem lösen soll.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 22.10.2018
Vielen Dank für die Antwort! Hilft dann auch die Eröffnung eines neuen Depots bei der Consosrsbank nicht, weil der Fehler im Kundenkonto ist und dieses Depot dann auch dem Konto zugeordnet wäre?
0 Likes

Autorität
Beiträge: 4521
Registriert: 06.02.2015

@karl_t

Das könnte funktionieren, da zu jedem Depot ein eigenes Verrechnungskonto gehört.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 22.10.2018
Ja, mit einem neuen Depot (nicht von der DAB übernommen) funktioniert es; bei Login mit der Nummer des zugehörigen Verrechnungskontos.
Antworten