Community

Letzte Antwort zu: P-Konto Bankkarten
  • 84.846 Mitglieder, 
  • 45.992 Diskussionen, 
  • 773 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
hunch
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 1 von 5 (865 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

warum wurde stoploss order ausgeführt?

ihr lieben,
ich verstehe folgendes nicht:
ich habe wkn A2H66R am 01.08.18 zum kurs 0,298 gekauft.

auch direkt einen trailing stop mit 0,15 und 20% ohne toleranz angelegt.

heute morgen 08.08.18 - 08:24:39 dann die überraschung - stop ausgeführt bei 0,31

in den details zur ausgeführten stop order steht:

Initialer Stop    
0,15 EUR (Diff. zu Kurs 0,17)

Aktueller Stop
0,15 EUR (Diff. zu Kurs 0,17)
    
warum wurde die order bei 0,31 ausgeführt?

ich konnte bisher auch keine krassen kursschwankungen erkennen
oder liegt hier der hase im pfeffer - lag der kurs irgendwann hinter den kulissen kurz so weit unten und schoss dann wieder auf 0,31, wo der stop dann erst zum tragen kam - und ich hab noch glück gehabt, dass im + verkauft wurde?

habt ihr eine erklärung?

lg, hunch
   

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2275
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 5 (852 Ansichten)

Betreff: warum wurde stoploss order ausgeführt?

Hallo @hunch,

 

nur bei einer aktiven Order wird am Handelsplatz OTC bzw. TRG der aktuelle Stop-Wert zurückgemeldet. Heute morgen war der "Trigger-Kurs" (Bid-Kurs, bei TRG Ask-Kurs!) unter dem aktuellem Trailing-Stop Wert und somit wurde die Stop-Order zum nächsten gehandelten Bid-Kurs ausgeführt.

 

 

Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
hunch
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 3 von 5 (825 Ansichten)

Betreff: warum wurde stoploss order ausgeführt?

[ Bearbeitet ]

ah, @immermalanders, du natürlich wieder - vielen dank!!! ;-)

heisst, die dort angezeigten 0,15 als aktueller stop waren einfach falsch,
da der tatsächliche wert gar nicht zur verfügung steht - zumindest wenn
die order bereits ausgeführt wurde - noch nicht ausgeführt hätte ich
den tatsächlich aktuellen stop-wert einsehen können - so korrekt?

und wenn ich dich schon mal habe, ich hab noch keine richtig
gute erklärung des trailing stop mit prozentualer steigerung gesehen.
irgndwie sind die beispiele nie so richtig nachvollziehbar für mich.

wenn es genehm ist - hier das aktuelle beispiel mit frage:

papier für 0,298 gekauft
trailing stop mit 0,15 und 20%

0,15 ist das limit zum verkauf wenn das papier ab kauf nur noch fällt
und dann eben die grenze von 0,15 erreicht - korrekt?

hätte ich zum linit von 0,15 noch eine toleranz von z.b. 0,02 angegeben,
wäre es für 0,13 verkauft worden, wenn bei rasantem fall
nur noch dies für eine ausführung erreichbar gewesen wäre.
unter 0,13 wäre dann aber nicht verkauft worden - korrekt?

so, jetzt sagen wir steigt das papier gleich nach kauf.
passt sich jetzt der stop in dem moment um 20% also von 0,15 auf 0,18 an,
wenn das papier auch um 20% also von 0,298 auf 0,3576 gestiegen ist?

falls ja, nächste steigerung vom limit dann wieder um 20% wenn
auch das paier um 20% steigt - und so weiter in 20% schritten?

ich habs komplett falsch verstanden, oder?

lg, hunch

Antworten
0 Likes
hunch
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2016
Nachricht 4 von 5 (812 Ansichten)

Betreff: warum wurde stoploss order ausgeführt?

Die Antwort geb ich mir selbst, also zumindest wenn das Papier sofort steigt.

(Echt gut sich nochmal damit zu beschäftigen - ich glaub ich hab's jetzt)
Komplett falsch verstanden!
Die 20% sind immer der Abstand zwischen aktuellem Kurs und dem Stop-Wert. Steigt das Papier wird der Stop-Wert angepasst, wenn der bisherige Stop-Wert mehr als 20% Abstand zum aktuellen Kurs hat. Es bringt also nichts einen initialen Stopwert von sagen wir der Hälfte  des aktuellen Kurses anzugeben und gleichzeitig 20% Trailing Abstand.
Bei der nächsten Kursänderung wird der tiefe Stopwert gleich auf 20% unter dem aktuellen Kurswert angehoben, korrekt?

Die Anpassung geschieht sicher in Intervallen und nicht realtime, oder?

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2275
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 5 (746 Ansichten)

Betreff: warum wurde stoploss order ausgeführt?

@hunch

Steigt bei einem Trailing-Stop-Loss der Kurs, wird während der Handelszeiten der Stop-Kurs direkt vom Handelsplatz nachgezogen. Mit einem abweichendem Stop-Kurs beim Aufgeben der Order kann man z.B. sagen, dass man zwar einen Abstand von 20% zum aktuellen Kurs haben will, aber z.B. die Order ausgeführt werden soll wenn der Kurs um z.B. 10% fällt. Bei so einer Order wird das Trailing-Stop erst nachgezogen, wenn der Kurs um 10% gestiegen ist. Fällt der Kurs, hat man einen maximalen Verlust von 10%. Einen größeren Abstand könnte man auch verwenden, der Stop-Kurs wird mit dem nächsten Kurs entsprechend nachgezogen. Das Problem ist, dass man bei einem fallendem Kurs mehr Verluste haben kann, wenn der Kurs kurz vor Aufgabe der Order fällt und man den Stop-Kurs zu weit weg setzt.

 

Die Toleranz nach Stop habe ich bisher bei einer Trailing-Stop Order nicht genutzt. Wenn ich mich aber richtig erinnere, wird die Toleranz vom Kurs abgezogen, der die Stop-Order ausgelöst hat.