Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2018

Bekanntlich kann man das consors Depot nur als komplett ausschüttend führen (wenn man das wünscht). Nun stelllt sich mir die Frage was mit den thesaurierenden Fonds in meinem Depot passiert?! Erfolgen dann auch hier Ausschüttungen ?

0 Likes
6 ANTWORTEN 6

Autorität
Beiträge: 3746
Registriert: 06.02.2015

@ofcler

Investiert man in einen ausschüttenden Fond/ETF, werden die Erträge dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Investiert man in einen thesaurierenden Fond/ETF werden keine Erträge ausgeschüttet.

Wurde ein ausschüttender Fond/ETF über einen Sparplan gekauft und man hat der automatischen Wiederanlage nicht widersprochen, werden die ausgeschütteten Erträge (der Betrag, der auf dem Konto gutgeschrieben wurden und wenn die Deckung ausreicht) am nächsten Handelstag zum Kauf von Anteilen genutzt.


Enthusiast
Beiträge: 647
Registriert: 22.11.2016

@ofcler

"Bekanntlich kann man das consors Depot nur als komplett ausschüttend führen (wenn man das wünscht)."

 

Diesen Satz kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die CB schreibt seinen Kunden nach meinem Wissen nicht vor, wie sie anlegen dürfen oder nicht. Kann natürlich auch sein, dass ich den Satz einfach nur vollkommen falsch verstehe.

 

Ich persönlich habe sowohl ausschüttende wie auch thesaurierende ETFs in meinem Depot. Da ist alles genau so, wie es @immermalanders zu den Ausschüttungen beschrieben hat. Die CB hat mich zu keinem Zeitpunkt darauf aufmerksam gemacht, dass ich hier eine "Mischanlage" betreibe. Ist der CB sicherlich auch irgendwie vollkommen egal. 😉

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2018

@urvater: meines wissens ist die Standardeinstellung für das deport "thesaurierend"....das bedeutet für ausschüttende Fonds, dass der Ausschüttungsbetrag nicht auf das Verrechnungskonto gezahlt wird, sondern reinvestiert wird........So war es zumindest bei mir. Ich wollte aber eine Auszahlung auf mein Verrechnungskonto und musste deshalb das ganze Depot auf "ausschüttend" umstellen. Es ging also nicht für einzelne Fonds, sondern nur komplett für das ganze Depot

 

PS: das oben geschriebene bezieht sich auf Sparpläne

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 647
Registriert: 22.11.2016

@ofcler

Ah, ich glaube ich verstehe es nun. Du meinst dann den Hinweis von @immermalanders bezüglich dem Widerspruch zu automatischen Neuanlage als "thesaurierende" Einstellung.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 16.12.2020
Ich habe das selbe "Problem". Kann man thesaurierende ETF Sparpläne auch ausschütten lassen? ( Ich habe dem reinvestiert telefonisch widersprochen)
Vielen Dank im voraus.
0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2018

nein....geht schon von der logik nicht

Antworten