Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 08.12.2014

Hier geht es im Forum ja nur noch darum, dass ein paar ehemalige DAB Kunden unzufrieden sind und sich alte Funktionen wieder zurückwünschen. Wenn das hier immer mehr zum Wunschkonzert wird, dann habe ich als langjährige Consors Kundin auch mal einen Wunsch.

 

Sicherlich wünsche ich mir keine DAB Sekundenhandel, denn Handelmöglichkeiten gibt es bei Consors ja zu genüge. Man sollte endlich mla etwas an seiner Gebührenstruktur verändern. Flatrate im Aktienhandel wäre hier wohl für alle Kunden wünschenswert.

 

Die Hello Bank wirbt mit 2,95 Euro Flat für ein halbes Jahr für Neukunden. Ich kann meinen Unmut gar nicht richtig ausdrücken.

 

Neukunden...... Bestandskunden gehören gepflegt und nicht Neukunden.

38 ANTWORTEN 38

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 37
Registriert: 18.11.2016
 
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 37
Registriert: 18.11.2016

Der Vorteil im Sekundenhandel war auch, dass ich sofort die Kosten für die Transaktion gesehen habe. Wo finde ich was Vergleichbares jetzt bei Consors?

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 08.12.2014

Dieser "Vorteil" hat doch nun auch rein gar nichts mit dem Sekundenhandel an sich zu tun, sondern mit der Einstellung des Onlinebrokers. Consors könnte so eine Funktion sicherlich hinzu programmieren, jedoch steht doch schon im Web Trading welche Zusatzkosten anfallen können und jeder kann doch durch einen Überschlag seine Orderkosten ermitteln. Mit Sekundenhandel hat diese Funktion jedoch absolut nichts zu tun, 3 2 1 meins oder nicht meins braucht kein Mensch. Das Web Trading ist bei Consors Super mehrere Quotes sind nebeneinander aufgeführt und die Indikationen von Baader und Tradegate sind kostenlos Realtime. Ich hoffe nicht, dass man beim neuen Web Trading, welches ja angekündigt wurde zu viel verändert. Sekundenhandel ist überflüssig!


Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 08.12.2014

Muss hier mal meinem Unmut kund tun ........

 

Mir fällt hier im Forum in den vergangenen Wochen immer mehr auf, dass sehr häufig von gerade erst neu registrierten Mitgliedern Werbung für andere Onlinebroker betrieben wird und vor allem sehr häufig für den Handel über L & S geworben wird (obwohl das traden über L & S ja bei Consors möglich ist). Aufgrund des Verhaltens einiger Boardteilnehmer schließe ich darauf, Mitarbeiter von L & S oder auch Aktionäre von L & S möchten über dieses Forum Einfluss auf Consors nehmen. So ein Verhalten ist ja auch durchaus legitim, jedoch sobald man erklärt warum Consors hier bessere Altenativen seit Jahren bietet, wird man als planlos bezeichnet, als Hobbytrader. Sei es im Bereich Web Trading, Activetrader u.s.w. überall wäre Consors stümperhaft. Dies nervt mit ein klein wenig.........

 

wenn man aber per Boardmail angeschrieben wird, man solle seine Kritik an L & S hier im Forum einstellen und als Überschrift der Mail "Hassobjekt" L & S titelt, dann zweifle ich an der Forumskultur.

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 15.11.2016

@Emily Du verstehst es halt nicht, wenn ganz viele den Sekundenhandel wollen, dann aktzeptiere es halt endlich.

 

Ich habe bei der DAB zu 99 % im Sekundenhandel mit Emittenten gehandelt und jetzt geht dies halt nicht mehr komfortabel. 

 

Du darfst ja weiterhin handeln wie Du willst, aber viele viele viele wollen halt 'state of the art' ein Daytading durchführen, am besten mit App genüsslich auf jedem Punkt der Welt.


Autorität
Beiträge: 4149
Registriert: 06.02.2015

@Eisstock, wer schnell handeln will, sollte auch die entsprechenden Tools nutzen. Meine Frage an Heavy-Trader "handelt ihr manchmal über die Webseite eines Brokers" wurde mit einem verständnislosem Blick beantwortet. Diese Trader haben so ca. 300 bis 500 Trades, nicht pro Jahr, pro Woche. In ActiveTrader brauche ich keine Sekunde zum Handeln, da reicht ein einziger Klick und der Trade ist durch. Ok, geht nicht in der App, aber wenn ich unterwegs bin, handle ich seltener, da fehlt die Ruhe. Und wer den TAN-Generator nicht nutzen will, sollte meiner Meinung nach, eh nicht mobil Handeln...

 

Wem hier nix passt, der soll doch wechseln und alle anderen mit dem "gejammere" verschonen. Sorry, aber langsam nervt die alte Platte: "damals war alles besser und da konnte man...". Dann hättet ihr alle mehr traden müssen, dass nicht ein Aktionär 70% der Aktien übernimmt um den Laden am Laufen zu halten...

 

 

Grüße

immermalanders

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 15.11.2016

Ich denke die Consors Bank hat die Thematik verstanden und versucht nun gegenzusteuern.

 

http://www.broker-test.de/interviews/im-gespraech-comdirect-und-consorsbank-berichten-ueber-ihre-spe...

 

Wir sind zwangs transformiert worden und ein Wechsel benötigt halt noch Zeit, so lange werde ich halt noch Nerven.

 

Super finde ich dass es mit emily und immermalanders noch zwei Unterstützer gibt ...

 

Noch was lustiges: Mein Anruf bei der Startrader Telefonnumer, stellte ich die Frage wieviel Trades habe ich dieses Jahr? Antwort: Ich soll doch im Online Archiv meine Abrechnungen zählen ... bin noch am zählen ...

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 08.12.2014

Eisstock lies dir mal den Beitrag von immermalanders genau durch, ein Heavy Trader handelt bei Consors über den Activetrader. Niemand benötigt im Web Trading bei Consors den Sekundenhandel. Ich wiederhole mich sicherlich des öffteren mal, aber das hängt damit zusammen, dass man es manche mehrfach sagen muss, bis sie begreifen. Anstatt die Maske des Web Tradings zu verändern, hätte hier besser mal ein paar etwas vernünftiges von Consors gefordert, eine Flatrate im Bereich Aktienhandel z.B. aber nein man wünscht sich Schnickschnack.


Autorität
Beiträge: 4149
Registriert: 06.02.2015

Noch was lustiges: Mein Anruf bei der Startrader Telefonnumer, stellte ich die Frage wieviel Trades habe ich dieses Jahr? Antwort: Ich soll doch im Online Archiv meine Abrechnungen zählen ... bin noch am zählen ...

 

So wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.

Was heißt hier zählen? Man bekommt doch die Anzahl der WP-Arrechnungen, zieht dann noch Teilausführungen und die Sparpläne ab, und schon hat man die Anzahl der Trades.

 

Meiner Meinung nach, werden alle Bereiche der Webseite nach und nach auf das jetzige Layout umgestellt. Die Ordermaske wurde auch schon viele Jahre nicht angepasst...

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 08.12.2014

Ich empfinde das neue Layout sehr ansprechend. Was meinst du mit die Ordermaske wurde schon vor vielen Jahren nicht mit angepasst?

0 Likes
Antworten