Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2020

Hallo,

 

ich habe damit begonnen Hebelscheine zu handeln und bin jedes mal überrascht wie stark die Kosten für Gebühren und Einstieg schwanken selbst wenn ich immer wieder BNP als Emittenten nehmen und für das gleiche Geld in Summe kaufe.

 

Der Kostenrechner auf der Consorsbank Seite funktioniert überhaupt nicht zu dem Thema. Man kann zwar Hebelschein Auswählen aber die Kosten die angezeigt werden sind viel niedriger als meine Realität.

 

Daher Frage an die Community wie kann ich im Vorfeld meine Kosten für den Hebelschein Einstieg ermitteln? 

 

Gruß

Markus

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Autorität
Beiträge: 3742
Registriert: 06.02.2015

Hallo @Polow6,

 

da BNP dieses Jahr ein StarPartner ist, werden bei einem Kauf von BNP Hebelprodukten über den Handelsplatz OTC maximal € 4,95 berechnet. Findet zum Kaufzeitpunkt eine Freetrade-Aktion für die BNP-Derivate statt und man hat ein Handelsvolumen von mehr als € 1.000, werden keine Gebühren berechnet. Kauf man ein solches Wertpapier z. B. über den Handelsplatz Stuttgart, fallen zusätzliche Gebühren an (Handelsplatzkosten und Marklercourtage). Vor dem Kauf werden im Kostenausweis immer alle Kosten ausgewiesen (Einstiegskosten, laufende Kosten und Ausstiegskosten). Dort stehen auch die Kosten drin, die nur vom Emittenten getragen werden und bereits im Kurs enthalten sind. Jeder Kostenausweis wird im OnlineArchiv unter dem Dokumententyp "Orderkosten" abgelegt.

 

 

Grüße

immermalanders

 


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2020
Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe den Kostenausweis noch einmal durch geschaut meiner Orders. Die 4,95€ sind nicht angefallen da über 1000€
Aber die Einstiegskosten schwanken sehr stark und wie kann ich diese im Vorfeld sehen, wenn ich zB heute mir einen Plan machen möchte was ich morgen kaufen will.

Es muss doch möglich seine diese abzurufen.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 3742
Registriert: 06.02.2015

@Polow6 

Die Einstiegskosten, die man zahlt, sind immer gleich. Bei BNP-Produkten sind das € 4,95 bzw. € 0,00 innerhalb der Freetrade-Aktion. Was von Produkt zu Produkt variiert, sind die Produktkosten, die aber nur beim Emittenten anfallen und bereits im Kurs enthalten sind. Eine Erklärung der einzelnen Kostenausweis-Positionen findet man auf der 2. Seite vom Kostenausweis.

 

Antworten