abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Verlustvortrag über wie viele Jahre möglich

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 21.12.2020

Hallo,

 

Wie viele Jahre kann man Verluste aus Kapitalanlagen übernehmen?

E.g. kann ich Verluste aus 2020 auch noch mit Gewinnen aus 2022 verrechnen oder ausschließlich mit Gewinnen aus dem Folgejahr (2021)?

 

Frage für einen Freund 😉

Danke.

r.

0 Likes
1 Antwort 1

Autorität
Beiträge: 1917
Registriert: 12.01.2019

Hallo @radioon ,

...die Verluste, die am Ende eines Jahres in den Verlusttöpfen stehen, werden immer dann auf das jeweils nächste Jahr fortgeschrieben, wenn du nicht ausdrücklich bis zum Ende des Jahres (...Stichtag 15.12....) eine Verlustbescheinigung beantragst, um selbst in der Anlage KAP zu verrechnen (z.B. mehrere Depotbanken am Start...). In diesem Fall würde der betroffene Verlusttopf genullt. Machst du nix, dann kannst du die Verluste in den Töpfen auf den St. Nimmerleinstag fortschreiben und irgendwann später mit positiven Erträgen von der Depotbank verrechnen lassen.

Der Quellensteuertopf wird allerdings nicht fortgeschrieben und wird am Ende des Jahres immer genullt. Hier dann ggfs. selbst Anlage KAP.....

 

LG+

onra

Antworten