Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2019

Werden Verluste aus 2021 automatisch mit Gewinnen aus 2022 verrechnet? Oder muß ich das bei der Consorsbank beantragen. Kann hierfür nichts finden!

Danke im Voraus für eine Rückmeldung

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Autorität
Beiträge: 4191
Registriert: 06.02.2015

@Ziggy07 

Verluste, sofern diese nicht aus einem Totalverlust bzw. Termingeschäften stammen, können in den Folgejahren mit Gewinnen verrechnet werden. Zu beachten ist, dass Verluste aus Aktiengeschäften nur mit Gewinnen aus Aktiengeschäften verrechnet werden können. Erträge und Gewinne, die nicht aus Aktiengeschäften stammen, können mit den Verlusten im Allgemeinen Verlustverrechnungstopf verrechnet werden.

 


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2019

Vielen Dank für die flotte Antwort, bin bislang immer nur mit Plus aus dem Jahr gegangen.

Und da muß ich keinen Antrag bei der Consors stellen? Das wird automatisch verrechnet?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3350
Registriert: 21.07.2017

@Ziggy07 :

Wenn Du in Deine Verlustverrechnungstöpfe schaust, siehst Du den aktuellen Stand.

Noch nicht verrechnete Verluste werden ins Folgejahr "vorgetragen", es sei denn Du hast eine Verlustbescheinigung beantragt.

Antworten