Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 25
Registriert: 19.05.2020

Wie ist so ein Orderstatus möglich?

Trailing Stopp mit 4,5% Abstand und aktuellem angezueigten Stopp bei 150,22.

Gleichtzeitig wird als absoluter Abstand 19,88 angezeitg; das wären aber 11,7%=19,88/(150,22+19,88)

 

Selbst beim aktuellen Kurs müsste das Stopp liegen bei: 170,16 X 0,955 = 162,50 EUR.

Eigentlich natürlich höher, weil der aktuelle Kurs nicht der Höchstkurs seit Order ist. auch auf Basis Schlusskurs gestern müsste der angezeigt Stopp deutlich höher sein.

 

Wie kann das erklärt werden?

 

Trailing Stopp.JPG

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 25
Registriert: 19.05.2020

Nach Telefonat heute: "Die angezeigen 'aktueller Stop' sind in Wahrheit nicht aktuell"

Laut Hotline besteht keine entsprechende Datenanbidung an die Stuttgarter Börse, es könne aber davon ausgegangen werden, dass der Trailing Stopp Loss dort korrekt aktualisiert und ggf. ausgeführt wird.

 

Das geht natürlich nicht. In meinem Fall war der angezeigte, angeblich "aktuelle Stopp" schon mindestens seit dem Vortagesschluss veraltet. Wenn die Werte nicht mal tagesaktuell sind, sollte da besser gar nichts stehen. Oder notfalls: ein unverbindlich von Consors berechneter aktuelle Stopp Kurs (der Tip von Consoorros war allen Ernstes: "bei der Stuttgarter Börse kann man sie die Tradingdaten ganz toll runterladen und den aktuellen Stop selber berechnen"...ich habe das mal als schlechten Witz verstanden).

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3894
Registriert: 06.02.2015

@thowag 

Wenn ich mich richtig erinnere, wird aktuelle Stop-Kurs bei Trailing-Stop Orders nur an den Handelsplätzen OTC und Tradegate zur Verfügung gestellt. Bei allen anderen Handelsplätzen sieht man nur den Initialen Stop-Kurs. Der Stop-Kurs richtet sich immer nach dem Bid bzw. Ask und nicht nach dem letzten Kurs/Quote. Wird eine Order nicht korrekt ausgeführt, ist das ein Fall für die Handelsüberwachung.

 

0 Likes
Antworten