Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 19
Registriert: 07.07.2016

Mir ist aufgefallen (speziell bei XETRA), dass in Times & Sales sehr viele Lücken enthalten sind, ohne festgestellte Kurse und Umsätze (teilweise über mehrere Minuten)

 

Mir ist das aufgefallen, weil mein Sohn am Planspiel Börse teilnimmt und da ein Kurs abgerechnet wurde, der in der Times&Sales von Consors nicht auftaucht.

Daraufhin hat er von einer anderen Bank eine Liste bekommen, die sehr viel umfangreicher war als das, was Consors anzeigt.

 

Eigentlich hätte ich gedacht, dass andere Banken nichts gebacken kriegen. Aber es sind wohl nicht die anderen Banken, die nichts gebacken kriegt.

 

Weiß jemand, wieso das so ist (also nicht das "gebacken kriegen",  sondern die Kurslücken bei Consors)?

 

 

0 Likes
1 ANTWORT 1

Autorität
Beiträge: 3742
Registriert: 06.02.2015

@JoPo 

Bei welchen Wkn treten diese "Kurslücken" auf? Was für eine Liste hat die andere Bank verschickt, die T&S oder das Xetra-Orderbuch? Im Orderbuch sind viel mehr Daten enthalten, da dort auch Änderungen an der Bid- bzw. Ask-Size auftauchen. Wurde eine entsprechende Liste auch von Consors bzw. von einer dritten Quelle angefordert? Tauchen diese "Kurslücken" nur bei Consors auf oder auch bei anderen Finanzportalen? Zu welchem Zeitpunkt und zu welchem Kurs wurden der simulierte Kauf abgewickelt? Wenn ich mich richtig erinnere, wurde im T&S immer nur der Kurs angezeigt, zu dem ein Umsatz stattfand und nicht die Änderungen beim Bid- und Ask-Kurs.

 

0 Likes
Antworten