abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

SG Calls zum wiederholten Male nicht ausgeführt

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 20.04.2016

Hallo Zusammen,

 

ich trade in aller regel OTC den SQ8EGV. Ich bin Single Trader und nehme immer über eine selbst geschriebene Software automatisiert die Peaks mit. Mein Limit waren 0,39€ um ca. 15:00 Uhr, danach war der Kurs im Ask bei 0,39€, sogar bei 0,38€ aber es erfolgte keine Ausführung. Bei Consors wie üblich niemand zu erreichen.

 

Der Verlauf ist auch hier wunderbar ersichtlich, um 15:36 war er sogar bei 0,38€

https://www.sg-zertifikate.de/product-details/SQ8EGV

 

Dieses merkwürdige Verhalten habe ich bei der Societe schon mehrfach bemerkt, auch beim Silber SH1LM6.

 

An den Umsätzen kann es nicht gelegen haben, die sieht man, es sollte also kein Problem sein, aber es

wird einfach nicht OTC ausgeführt.

 

Es sind in aller Regel Positionen um die 80K - 100K Scheine, also um die 30K € pro Trade.

 

Alles sehr strange was bei der SG im OTC abgeht. Fällt das nur mir auf? Langsam habe ich das Gefühl,

dass die hier bewusst vorschieben, dass keine Umsätze (Matching) statt fanden, das gleiche dass man 

in letzter Zeit immer mit dubiosen Fantasy Kursen bei den Knockis ausgestopt wird.

 

Was mir auch aufgefallen ist, dass sie manche Scheine als "ausverkauft" haben. Sowas habe ich auch noch nie erlebt,

bei keinem Emittenten. Von den teils willkürlichen Spreads will ich gar nicht erst anfangen, in aller Regel Morgens

bis sich das Underlying eingependelt hat. 5 und 6 Cent und mehr sind da keine Seltenheit. Absolute Frechheit sowas.

 

Werde demnächst wieder zur City schwenken wenn der Spread passt. Diesen Zirkus mit der Societe mache

ich auf Dauer nicht mehr mit. Das nervt mich ohne Ende.

 

Der ganze Mist hat mich heute fast 1.700 EUR an Profit vor Steuern gekostet.

 

Chris

3 Antworten 3

Enthusiast
Beiträge: 138
Registriert: 13.09.2018

Ich kann das nicht bestätigen, ich handel aber auch teurere Scheine mit kleinen Stückzahlen. Einzig, dass die Anzahl Preisanfragen pro einige Sekunden oder so begrenzt ist, nervt gelegentlich.

 

Was sagt denn SG dazu? Email: Service.Zertifikate@sgcib.com, oder über die Webseite.

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 20.04.2016

SG bestätigt mir meine Kurse und sagt ich soll mich an Consors wenden.

 

Consors erkennt das nicht an und sagt es wäre nicht so und bezieht sich auf die Kurse in deren System,

obwohl ich es schwarz au weiß belegen kann.

 

Egal, ich hab jetzt auch keinen Bock wegen der paar Flocken zum Anwalt zu rennen, auf lange Sicht

werde ich den Broker wechseln nach nunmehr über 15 Jahren.

 

Das hat aber nichts mit diesem Fall zu tun, ich komme mit der Watchlist überhaupt nicht mehr klar,

das ist für mich der Hauptgrund des Wechsels.

 

vg und gut Trade


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

Hi @Profitaenzer so sieht's aus

jeder will den größtmöglichen Profit machen, stell dir mal vor, das wollen ca. 8 Milliarden Menschen (alles Bänker, nee Spaß beiseite) umsetzen, soviel leben im Augenblick auf unserem Planten, mal dir mal aus, wie es dann hier aussieht...

Broker und Banken alternativ zu haben ist immer gut.

viel Erfolg

 

0 Likes
Antworten