Community

Antworten
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1378
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 1 von 7 (1.376 Ansichten)

Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

Procter & Gamble ist mit 66 Mrd. Umsatz eines der größten Konsumgüterhersteller der Welt und verkauft seine 65 Marken in über 160 Ländern.

Das Unternehmen ist im Dow Jones gelistet, gehört zu den 50 „Global Titans“ und steht in der Forbes Liste 2016 an 39. Stelle.

 

Es wurde 1837 von zwei Einwanderer gegründet, dem englischen Kerzenzieher William Procter und dem irischen Seifenzieher James Gamble.

In den Anfangsjahren wurden Kerzen und Seifen produziert.

1839 hatte die Firma schon 80 Mitarbeiter und einen Umsatz von 1 Million.

Während die Kerzenproduktion wegen mangelnder Nachfrage im Laufe der Zeit eingestellt wurde, entwickelte sich das Geschäft mit Seifen hervorragend.

Schon früh entdeckte die Firma die Wichtigkeit der Forschung und der Werbung. PG war wohl eines der ersten Unternehmen, die Produkte mit einem Markenzeichen verkauften und darauf Patente anmeldeten.

 

1890 wurde die Firma mit einem Kapital von 3 Millionen Aktiengesellschaft und ging ein Jahr später an die Börse.

Seit dieser Zeit zahlt der Konzern Dividenden, und seit 60 Jahren steigert er jährlich die Dividende. Dass es PG gelingt, eine jährliche Rendite von 3% auszuschütten, ist eine Meisterleistung.

Damit dies gelingt, setzt PG alles daran, eine Umsatzrendite von über 10% zu generieren. Der Konzern investiert ca. 12- 15% in die Pflege seiner Marken und achtet andererseits auf strenge Kostenreduzierung.

 

In den letzten Jahren hatte PG es schwer, seine Ziele zu erreichen.

In den Jahren 2014 und 2015 hat das Unternehmen deshalb große Restruktionen vorgenommen. So verringerte das Unternehmen die Mitarbeiterzahl, die Anzahl der Produkte und beschränkte die Marktpflege nur noch auf die 20 Top Brands, die im Jahr mehr als 1 Mrd. USD Umsatz erzielen.

Produkte, die nicht zum Unternehmen passten oder nicht den geforderten Gewinn brachten, wurden verkauft.

  • Duracell an Berkshire Hathaway.
  • 43 Beauty Marken , wie Wella, Gucci, Max Factor an Coty. Dadurch ist PG zu 58% an Coty beteiligt.

Der verschlankte Konzern operiert heute in 5 Bereichen:

  •  32 % Waschmittel   wie Meister Propper, Fairy, Cascade 
  • Reinigungsmittel wie Lenor, Ariel, Tide

        

  • 28 % Baby Pflege wie Pampers                  

                Familien Pflege wie Charmin und Bounty

               Frauen Pflege wie always

                

  • 18% Schönheit, Haar, wie Pantene, Head and Shoulders

 

  • 11% Rasur wie Braun und Gillette

 

  • 11% Gesundheitpflege wie Prilosec, Oral B, Vicks

Auch wenn der Umsatz zwar von 2013 -2016 von über 84 Mrd. auf 65 Mrd. merklich zurückgegangen ist, konnte die Dividende um 16%, die Umsatzrendite von 14,1 auf hervorragende 16,0% und die Dividendenrendite von 3,2 auf 3,4 % gesteigert werden.

 

Wer die Aktie schon lange hält, hat von den Schwierigkeiten des Konzerns nicht viel gemerkt. Die Aktie ist kontinuierlich im Kurs gestiegen.

 

Die Daten im Investment calculator zeigen eindeutig:

Je länger die Haltedauer ist, umso mehr geht das Verlustrisiko eines Investments gegen Null

und umso größer werden die Gewinnchancen, vor allem wenn man die Dividenden mit einrechnet.

 

Hier einige beeindruckende Zahlen :

Wer vor ……..   Jahren     10000 USD  investiert hat, hat jetzt einen              

         Kursgewinn (%) incl.Div. (%)

1y     11,4%                 15,0%

2y     11,3                    18,8

3y       15,0                     26,6

4y       18,6                     34,6

5y       34,1                     57,3

10y     48,9                   101,  

15y     113                     220

20y     200                     389

25y     637                     1235

30y   1473                   2908

 

Das heißt :

In 30 Jahren wurden aus 10000 USD incl. dividenden reinvest   300.861 USD

Aber auch die Gewinnentwicklung für die kürzeren Zeiträume, auch ohne Dividende, ist bemerkenswert.

 

Fazit:

Die Aktie ist ein risikoarmes Investment, das für den konservativen, geduldigen Anleger als Langfristanlage bestens geeignet ist.

  • Langsame , kontinuierliche Kursentwicklung
  • Sichere und erstklassige Dividendenrendite

Ich habe in meinem Depot nur wenige Aktien, mit denen ich so ruhig schlafen kann wie mit Procter &Gamble.

 

Meine Devise heißt:

Kaufen und liegen lassen! Bei Kursschwäche nachkaufen!

Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1378
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 2 von 7 (1.138 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

PG erhöht in jedem Jahr seine Dividende, zum 62. Mal in Folge.

So steigt die Dividende des Dividendenkönigs jetzt um 4% auf  0,7172 USD.

Aufgrund des Kursverfalls beträgt die aktuelle Rendite 3,6% .

Meine Devise habe ich ja schon genannt .Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
Highlighted
Divantis
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2017
Nachricht 3 von 7 (1.101 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

[ Bearbeitet ]

Ich stimme Dir in Deiner grundsätzlichen Einschätzung vollkommen zu. Habe P & G ebenfalls in meinem Depot und erfreue mich an den regelmäßigen Dividenden. Es ist aber ein absolutes Langfristinvestment - in den letzten Jahren war kein Geld damit zu verdienen. Bedingt durch den Kursverfall und den schwachen US-Dollar bleibt z.B. für deutsche Anleger nach 3 Jahren Investment gerade einmal eine schwarze Null. Und das auch nur durch die Dividenden. 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1329
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 4 von 7 (1.088 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

@Divantis

 

Wenn man sich den Langfristchart anschaut ist der Kurs noch immer recht weit oben. Ich halte P&G als Dauerinvestment. Sollte es noch etwas weiter runter gehen denke ich über eine Tradingposition nach, um den Einstandskurs der Dauerinvestition etwas nach unten zu bringen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
juvol
Enthusiast
Beiträge: 644
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 5 von 7 (1.025 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

P&G hat immer noch ein KGV von über 18, was ohne große Wachstumsstory kein Schnäppchen ist. Manchmal sind Gewinnmitnahmen gar nicht schlecht und wenn selbst die Bildzeitung diesen Bereich in zinsschwachen Zeiten empfiehlt, sogar ratsam.

Für den Kursverlust der letzten 12 Monate muss man jetzt immerhin 7 Jahre Dividende kassieren bis man wieder auf dem gleichen Stand ist.

Das Chartbild sieht fast aus wie 2015 und wenn die Unterstützung bei 60 € hält, könnte es auch leicht 20 bis 30 Prozent nach oben gehen.

Ich nehme P&G mal auf die Watchlist, es müssen ja in den kommenden Wochen reichlich Dividenden angelegt werdenSmiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1378
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 6 von 7 (878 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

Die Kursentwicklung von PG war in den letzten Jahren wirklich  schlecht.

Jahr für Jahr ging der Kurs von 2013 an zurück, im letzten Jahr 11%. Die Dividende konnte den Verlust nur bedingt ausgleichen. Das Total Return war

nach 1 Jahr       - 8,3%

nach 2 Jahren    -1,7%

nach 3 Jahren      8,6%

nach 4 Jahren      12%

nach 5 Jahren      15,4%

Auch nach 10 Jahren war die Kursentwicklung mit 22 % nicht prickelnd , incl. Div. mit 68% zufriedenstellend.

Wie schon berichtet ist das Total Return bei langfristiger Haltedauer hervorragend.

Die Kurssschwäche lässt sich durch fundamentale Daten nicht gänzlich erklären.

Richtig ist, dass sich PG im Umbruch befindet und seine vielen Produkte auf wenige Top Produkte reduziert hat. Dadurch  hat sich der Umsatz von 82 Mrd. in der Spitze auf nur noch 65 Mrd. verringert. Der Gewinn hat sich dadurch aber nicht verringert. 2017 waren es sogar >15 Mrd.

Umsatzrendite >16% !!! Für einen Konsumwert absolut top.

Beeindruckend  ist auch die Dividendenentwicklung. Auch in diesem Jahr steigerte PG die Dividende , zum 61. mal in Folge.

Vor 20 Jahren wurde eine Dividende von 0,51usd gezahlt, vor 10 Jahren waren es schon 1,45

vor 5 Jahren 2,29. Und in diesem Jahr sind es schon 2,88us, d.h. 3,6 % beim aktuellen Kurs.

 

Ich habe meine Devise wieder mal in die Tat umgesetzt und meinen Anteil in PG aufgestockt.

Bei diesen tollen Brands wird PG weiter Umsatz, Gewinn, Dividende steigern. Irgendwann wird sich das auch mal im Kurs bemerkbar machen.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1378
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 7 von 7 (638 Ansichten)

Betreff: Procter & Gamble - mit dieser Aktie kann ich gut schlafen

PG hat den schwachen Börsenmonat sehr gut überstanden. In einem Monat hat der Kurs 20% zugelegt, für ein Schwergewicht ein sensationelles Ergebnis.

Der Kurs steht auf Jahreshoch, die Rendite über 3% bei einem A Rating für das Unternehmen.

Ja, mit dieser Aktie kann ich weiterhin gut schlafen.

Auch mit diesen Aktien: MCD, JNJ; PEP,Ko, MSFT, Cisco, Intel Smiley (überglücklich)

Antworten
0 Likes