abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Order wird nicht ausgeführt

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2021

Was ist der Grund dafür, dass bei der Order von Wertpapieren folgende Meldung erscheint: Die Order kann aufgrund mangelnder Deckung nicht angelegt werden.?

Was muss ich beachten

0 Likes
6 Antworten 6

Autorität
Beiträge: 3759
Registriert: 21.07.2017

Den "verfügbaren Betrag". Der ist vermutlich kleiner als das bereits bestehende Ordervolumen + die Order, die Du anlegen willst.

 

Entweder frisches Geld auf das Verrechnungskonto schieben oder eine Wertpapierposition verkaufen oder einen Wertpapierkredit beantragen, was ich Dir (noch) nicht empfehlen würde.


Autorität
Beiträge: 4539
Registriert: 06.02.2015

@Mosel1 

Der verfügbare Betrag wird auch durch offene Kauf-Orders reduziert.

 


Autorität
Beiträge: 3759
Registriert: 21.07.2017

Danke für die Verdeutlichung, @immermalanders .

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2015

Es gibt anscheinend nicht genug Geld verfügbar in dem Konto, aber meine Frage ist, warum ist die Angabe von Consorsbank so offensichtlich mangelhaft? Zum Beispiel, wie viel habe ich die Deckung überschritten? Oder, was sind eigentlich die Gebühren? Warum sind die Gebühren nicht sofort abzurechnen?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3759
Registriert: 21.07.2017

@Mud :

"Mangelhaft" war in dem Fall nur die Deckung.

Immerhin hat die CB davon abgesehen, schon mal vorab wenigstens die Gebühren zu vereinnahmen, obwohl die Deckung für den Orderwert nicht gereicht hat.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4539
Registriert: 06.02.2015

@Mud 

Die Gebühren der Order müssen immer vor Erteilung einer Order ins OnlineArchiv gestellt werden. Die Gebühren werden unter "Kostenausweis" aufgeschlüsselt.

 

0 Likes
Antworten