Community

Letzte Antwort zu: SchrottPlus
  • 97.819 Mitglieder, 
  • 57.660 Diskussionen, 
  • 914 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
nmh1969
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 15.06.2016
Nachricht 1 von 5 (1.211 Ansichten)

Krieg der Sterne: die besten Aktien der Welt

[ Bearbeitet ]

Liebe Consors-Community,

 

meine "Sterne-Listen" veröffentliche ich seit Mai 2017 regelmäßig in der Community der anderen Bank, deren Name hier keinesfalls genannt werden darf (aber wenn Ihr in Google danach sucht, werdet Ihr schnell fündig). Dort erfreuen sie sich großer Beliebtheit, weshalb ich eine aktuelle Liste jetzt auch mal hier zur Verfügung stelle. Denn:

 

Grundidee dieser Listen ist die Idee, daß Wertpapiere, die seit sehr langer Zeit (Jahre oder besser Jahrzehnte) ohne größere Rückschläge steigen, wohl auch in Zukunft eine gute Geldanlage sind. Leider findet man solche Aktien nicht leicht. Ich werte dazu über 10.000 börsennotierte Aktien aus aller Welt aus. Diese Sternelisten gibt es mit unterschiedlichen Kriterien, beispielsweise für die Entwicklung der Kurse in den letzten 20 Jahren, oder -- so wie die nachfolgende Geschichte -- eher kurzfristig in den letzten 200 Handelstagen. Denn es gibt auch in diesen schwierigen Börsenzeiten noch einige Aktien, die beharrlich weiter steigen. Sowas nennt man "relative Stärke", und das ist es, was Ihr jetzt im Depot braucht. Genug der Vorrede:

 

Hier ist meine allererste Sterneliste vom Mai 2017. Der erklärende Text ist alt, aber die Daten sind natürlich ganz frisch und beruhen auf Schlusskursen von gestern, 10.01.2019. Viel Spaß also beim Lesen und viel Erfolg mit Euren Investments!

 

Servus miteinander,

 

heute möchte ich mal wieder ganz schüchtern auf Trendaktien hinweisen. Meine Technik hat ein neues System entwickelt, das alle Aktien in meiner Datenbank einem Sterne-Rating unterzieht. Der KRIEG DER STERNE!*

 

Wie funktioniert mein Krieg der Sterne? So ähnlich wie bei einem Restauranttest. nmh, der Aktientester.** Alle gut 12.000 Aktien und zusätzlich viele ETFs und Zertifikate aus meiner Kursdatenbank wurden in meinem Rechenzentrum in einer sehr intensiven, aufwendigen Auswertung auf ihre Chartqualität abgeklopft. In jeder der folgenden vier Kategorien konnten jeweils zwischen einem und sechs Sternen erzielt werden:

 

Performance: Das ist der Kursgewinn, den die Aktie in den letzten 200 Handelstagen (ca. 1 Jahr) gemacht hat.

 

relative Stärke nach Levy: Damit ist der Abstand der Aktie von der 200-Tage-Linie gemeint. Je höher die Aktie über dem Schnitt der letzten 200 Handelstage steht, desto stärker ist ihr Aufwärtstrend. Aktien dürfen nur im Aufwärtstrend gekauft werden und niemals wenn sie fallen.

 

Volatilität: Wie stark schwankt die Aktie? Je kleiner, desto besser; denn Aktien, die sehr stark schwanken, sind nichts für schwache Nerven. Auch dieser Parameter bezieht sich auf die letzten 200 Handelstage.

 

Trendqualität: Das ist ein von mir selbst entwickelter Parameter. Je höher die Trendqualität, desto besser sieht der Aufwärtstrend aus. In die Trendqualität fließen u.a. die Position des Hochs und des Tiefs in den letzten 200 Handelstagen ein. Je später das Hoch und je früher das Tief, desto besser die Qualität.

 

Aus diesen vier Kategorien wurde sodann für jede Aktie eine Gesamtwertung errechnet, ebenfalls zwischen einem und sechs Sternen.

 

Nur 28 Wertpapiere konnten in der Gesamtwertung wenigstens 4,5 von 6,0 möglichen Sternen erzielen. Und voilà -- das sind aus technischer Sicht die besten Aktien der Welt:

 

Sterne-Auswertung
 
WKN    Name                  Gesamt       Perform. Levy     Volat.   Qualit.
----------------------------------------------------------------------------

330491 ABN Amro NV Zt.03/Op  5,5 ******   ******   ******   ****     ******   
A0YD8Q Merck & Co. Inc. Reg  5,3 *****    ******   *****    *****    *****    
858560 Lilly & Co Eli Regis  5,3 *****    ******   ******   ****     *****    
878588 WD-40 Co. Registered  5,0 *****    ******   *****    ***      ******   
864371 Church & Dwight Co.   5,0 *****    ******   ******   ***      *****    
890454 Omega Healthcare Inv  5,0 *****    ******   *****    ****     *****    
549309 Borussia Dortmund Gm  4,8 *****    ******   ******   **       *****    
565970 Eckert & Ziegler Str  4,8 *****    ******   ******   **       *****    
A0LCLA MONTEA SCA Actions N  4,8 *****    *****    *****    ****     *****    
778237 Swiss Life Holding A  4,8 *****    ****     ****     *****    ******   
858250 McCormick & Co. Inc.  4,8 *****    ******   *****    ***      *****    
A1JRLA American Tower Corp.  4,8 *****    ****     ****     ******   *****    
852009 PFIZER INC. Register  4,8 *****    *****    ****     *****    *****    
852062 PROCTER & GAMBLE CO.  4,8 *****    *****    ****     *****    *****    
859269 Nissan Chemical Corp  4,8 *****    ******   *****    ***      *****    
830350 TAG Immobilien AG In  4,5 *****    *****    ***      ******   ****     
A0JL9W VERBIO Vereinigt.Bio  4,5 *****    ******   ******   *        *****    
531370 Carl-Zeiss Meditec A  4,5 *****    ******   *****    ***      ****     
877738 Verbund AG Inhaber-A  4,5 *****    ******   ******   **       ****     
904278 Novartis AG Namens-A  4,5 *****    ****     ***      ******   *****    
A0M46B Iberdrola S.A. Accio  4,5 *****    ****     ***      *****    ******   
A1J0EV Duke Energy Corp. (N  4,5 *****    ****     ****     *****    *****    
850556 California Water Ser  4,5 *****    *****    ****     ****     *****    
881531 AutoZone Inc. Regist  4,5 *****    *****    *****    ***      *****    
856958 MCDONALD'S CORP. SHA  4,5 *****    ****     ****     *****    *****    
868402 VERIZON COMMUNICATIO  4,5 *****    *****    ****     ****     *****    
A0F6LZ BANDAI NAMCO Holding  4,5 *****    ******   *****    *        ******   
909622 China Mobile Ltd. Re  4,5 *****    ****     ****     ****     ******   
----------------------------------------------------------------------------

EDIA NCCV 00 03000 AR   Datenbank-Stand: 11.01.2019   Auswertung fuer 200-TagesZR

 

Für die Liste sind also nur technische Kriterien relevant; Fundamentaldaten oder die Zugehörigkeit zu einer Branche oder das Herkunftsland oder die Größe des Unternehmens sind für meine Auswahl ohne Bedeutung. Zwei alte Bekannte stehen auf Platz 4 und 5:

 

"WD-40" ist die Aktie des gleichnamigen Kriechöls, das außer mir wohl jeder kennt (ich bin erst über die Aktie darauf aufmerksam geworden, aber alle, denen ich ganz stolz davon erzählt habe, meinten gleich: "Ja, und? Klar, WD-40 kenne ich, ich habe so eine Sprühdose in der Garage stehen". Keiner wußte indes, daß es das auch als Aktie gibt). Die Aktie hat in den letzten Jahrzehnten (siehe Nasdaq, denn in Deutschland ist das Papier erst seit 2012 gelistet) einen Chart, den man einfach nur als "hammerhart" bezeichnen kann (bitte auf logarithmische Darstellung umschalten). Trotzdem kennt hier kaum jemand die Aktie. WD-40 werde ich in den nächsten Tagen oder Wochen in der Consors-Community in einem ausführlichen Beitrag beleuchten. Und:

 

Das gleiche gilt für "Church & Dwight", das ist ein in den USA recht bekanntes Unternehmen und stellt Haushaltsprodukte, Reinigungsmittel, Kosmetik, aber auch Kondome her. Diese Aktie hat ebenfalls seit Jahrzehnten einen sauberen Aufwärtstrend und zeigt keine starken Rückschläge. Die Church-Aktie taucht in meinen diversen technischen Auswertungen nicht umsonst regelmäßig ganz oben auf, egal, welche Parameter man anwendet. Interessant: 

 

Auf Platz 1 steht das einzige Wertpapier, das nach diesen Kriterien mehr als 5,4 Sterne in der Gesamtwertung erzielen konnte. Es handelt sich um ein Zertifikat auf den Rohstoff Palladium, der derzeit einfach läuft "wie die Sau". Emittent ist BNP, die Mutter der Consorsbank. Ihr könnt aber natürlich auch ein beliebiges Palladium-Zertifikat von einem anderen Emittenten auswählen. Allerdings:

 

Disclaimer: Meine Juristen werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Das schmeckt, riecht und sieht ja aus wie eine Kaufempfehlung. Ist es aber nicht! Bitte versteht die Liste lediglich als Anregung, Euch mal die Aktien anzusehen; sicher sind einige Papiere dabei, die der eine oder andere geneigte Leser (m/w) noch nicht kennt. Das ist der Zweck meiner Listen: Euch auf Aktien hinzuweisen, über die Ihr nicht ständig etwas in der Presse lest. Freilich sind auch einige sehr bekannte Aktien dabei. Vor einem Kauf solltet Ihr natürlich -- wie immer! -- schon auch die Gesellschaft genau prüfen und die Bewertung beurteilen: KGV und Dividendenrendite, falls das für Euch wichtig ist. Jeder hat ja so seine individuellen Anlagegrundsätze. Aber:

 

Die Erfahrung zeigt, dass solche Trendaktien auch in Zukunft eher weiter steigen. Und Aktien, die sich in allen (!) schwierigen Börsenphasen besser entwickelt haben als der Gesamtmarkt sind auf jeden Fall einen zweiten Blick wert.

 

Damit ein wundervolles Wochenende und viele Grüße aus einem frisch verschneiten München

 

nmh

 

_____________________

*) Liebe Anwälte von George Lucas: Post bitte an nmh, München; doch, das kommt an!

**) Wäre auch eine schöne Headline gewesen, aber meine Schlussredaktion fand den reißerischen Titel "Krieg der Sterne" besser.

 

erich12
Autorität
Beiträge: 1332
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 2 von 5 (1.196 Ansichten)

Betreff: Krieg der Sterne: die besten Aktien der Welt

Gute Arbeit. Deine Juristen brauchen nicht besorgt zu sein. 

Deine Liste stellt sicherlich keine Kaufempfehlung dar. Viel Tiefgründiges wird zu den einzelnen Werten  ja nicht gesagt. 

Ich stelle  Aktien viel genauer vor. Und keiner kommt hier auf die Idee, dass ich Kaufempfehlungen aussprechen oder sogar pushen wiĺl. 

Aber vielleicht sollte ich mir auch mal Rechtsanwälte zur Konsultation zulegen.😆

Zur Sache :Ich bin ja froh , dass in deiner Liste PG, MCD,Pfe enthalten sind.

Das sind einige meiner Topwerte. Ich vermisse aber hier auch Amgen, Msft, Cisco !Mdt, Intc.

Warum aber hier BVB als Qualität auftaucht, erschließt sich mir nicht.

China Mobile habe ich auch als Aktie. Bei mir ist die Aktie eine sehr lahme Ente. 

Ware schön , wenn du dein System mal konkreter an einer Aktie festmachst!

 

nmh1969
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 15.06.2016
Nachricht 3 von 5 (1.134 Ansichten)

Betreff: Krieg der Sterne: die besten Aktien der Welt

[ Bearbeitet ]

Hallo @erich12 ,

 

vielen Dank für Dein sachliches Feedback, auf das ich Dir gerne antworte.

 

Die Begründung, warum China Mobile und BVB in der Liste enthalten sind, gibt die Liste selbst. Beide Aktien haben 4,5 oder mehr Sterne erhalten. Die Parameter sind im Leittext genau erklärt. Konkret:

 

Die BVB-Aktie hat in zwei Einzelkategorien sechs von sechs Sternen: sie hatte in den letzten 200 Tagen eine ausgezeichnete Performance, und der RSL-Wert ist mit 126 sehr hoch. Nur die Volatilität lässt zu wünschen übrig, das Papier schwankt sehr stark, daher nur zwei Sterne in dieser Kategorie.

 

China Mobile hat es so gerade eben in die Liste geschafft, hauptsächlich aufgrund der sehr hohen Trendqualität: Das letzte markante Tief war vor ziemlich genau 200 Handelstagen im März 2018, und derzeit markiert die Aktie ein lokales Hoch.

 

Warum sind andere Aktien nicht enthalten? Amgen (WKN 867900) hat es insgesamt nur auf 4,0 Sterne gebracht, was vor allem daran lag, dass der RSL-Wert von 106 nur für 3 Sterne  gereicht hat. Microsoft (WKN 870747) hat insgesamt nur 3,3 Sterne erzielt. Die Trendqualität ist mit 4 Sternen durchaus akzeptabel, aber der RSL-Wert von nur knapp über 100 reicht nur für 2 Sterne. Und Cisco (WKN 878841) hat insgesamt gerade mal 2,8 Sterne erzielt; die Aktie liegt klar unter der 200-Tage-Linie, wodurch es in der Spalte Levy nur für einen Stern gereicht hat.

 

Mir ist klar, dass diese Parameter eine willkürliche, subjektive Auswahl darstellen. Sicher sind die von Dir genannten Aktien von guten Unternehmen. In allen Aktien, die Du in Deiner Antwort genannt hast, bin ich übrigens auch selbst investiert. Mir ging es in meiner Liste aber daraum, trendstarke Aktien zu finden - trendstark auch in so schwierigen Zeiten wie im Moment. Das haben diese Aktien zumindest in den letzten 200 Handelstagen leider nicht geschafft.

 

Beste Grüße aus einem tief verschneiten München

 

nmh

 

erich12
Autorität
Beiträge: 1332
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 4 von 5 (1.056 Ansichten)

Betreff: Krieg der Sterne: die besten Aktien der Welt

[ Bearbeitet ]

@nmh1969Ich hake noch mal kritisch nach.

Dass ich mich nicht so recht mit deinen Werten anfreunden kann, liegt daran , dass du eine andere Strategie als ich verfolgst. Dich interessiert  ein Kursverlauf, mich interessiert das Unternehmen.

Bei dir ist der Trend your friend , ich mag fallen angels.

China Mobile: Ich finde das Unternehmen sehr interessant und habe immer die Aktie bei niedrigen Kursen Kursen gekauft bzw. nachgekauft. In letzten Jahr Jahr hat der Kurs zwar etwas zugelegt , in drei Jahren aber über 6% verloren. Von stetig steigendem Kursverlauf kann ich kaum etwas entdecken.

BVB : Der Kurs hat in letzter Zeit ordentlich zugelegt. Ich habe die Aktie mal bei einem Kurs von  2- 3 € angeschaut und trotzdem die Finger davon gelassen.

BVB ist ein Höchstrisikopapier. Z.Z. hat die Mannschaft einen guten Lauf und somit auch die Aktie. Im Sport können sich die Dinge ganz schnell ändern.

WD 40: Du bist ja ganz stolz auf diese Aktie. Ich kenne diese Aktie auch nicht, weiß zwar auch , dass es ein solches Motoröl gibt. Ich habe mir mal die Daten genauer angeschaut.

Ja, die Aktie hatte in letzter Zeit einen guten Lauf. Ob der Lauf weitergeht? Das KGV ist mir viel zu hoch, eine Dividende wird nicht gezahlt. Ich mag lieber Value als Growth. Als small cap mit nur einem Produkt hat die Aktie zusätzliches Risiko.

Hochwertige Schmierstoffe sind wirklich einen Invesmentblick wert.  In Deutschland gibt es ein Familienunternehmen, das viel größer ist und über eine größere Produktpalette verfügt.

Im August noch auf Höchsstand ist die Aktie jetzt "abgeschmiert" und recht preiswert zu kaufen. Fuchs Petrolub, zu über 50% im Familienbesitz.

 Umsatz, Gewinn und Dividenden steigen von Jahr zu Jahr.

Church& dwight verkauft seine Produkte fast ausschließlich in den UsA. Sicherlich ein gutes Unternehmen. Wegen der Kondome muss mann aber nicht unbedingt nach Übersee.

Die gibt es auch bei Reckitt Benckiser . Deren Produktpalette finde ich noch viel prickelnder.

Wenns mal nicht mit dem Verh. .... klappt, bietet das amerikanischeTochterunternehmen Mead Johnson Babynahrung an. RB ist sicherlich eine größere Nummer mit vielen internationalen Marken.

Ich lasse es erstmal mit weiteren kritischen Anmerkungen.

Ich investiere anders und  mag big caps, die jedermann auf der Welt kennt.

Und ich kaufe diese, wenn andere diese aus Frust oder ?   verkaufen.

Nochmals: Ich mag Diskussionen über Börse, vor allem  wenn sie konträr geführt werden. Diese schärfen den eigenen Standpunkt.

Gruß  

 Edit: Warum die Sterne Krieg führen, erschließt sich mir nicht.

Meine 5 Sterne Aktien schlummern friedlich in meinen Depots.

Und die Sterne Restaurants sind Highlights eines jeden Gourmets. Erstklassig in der Küchenqualität , im Service und im Ambiente .Smiley (überglücklich)

nmh1969
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 15.06.2016
Nachricht 5 von 5 (998 Ansichten)

Betreff: Krieg der Sterne: die besten Aktien der Welt

[ Bearbeitet ]

@erich12:

 

Vielen Dank für Deine Anmerkungen. Ja, wir haben offenbar eine unterschiedliche Strategie. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn an der Börse führen viele Wege zum Erfolg.

 

Ich würde momentan weder China Mobile noch BVB kaufen. Beide Aktien sind mir zu volatil. Die Sterneliste ist ja keine Kaufempfehlung. Du schreibst, dass Du von stetigem Kursverlauf "in den letzten Jahren" nichts erkennen kannst. Da hast Du mein Posting misverstanden. Ich habe ja ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für die Sterneliste nur die Kursentwicklung in den letzten 200 Börsentagen (!) relevant war. Denn Ziel war es, Aktien zu finden, die sich in der schwierigen zweiten Hälfte 2018 gut entwickelt haben. Sowohl BVB als auch China Mobile haben das geschafft, weshalb sie völlig zu Recht in der Liste auftauchen.

 

Demnächst poste ich hier mal eine Liste mit Aktien, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten (!) einen stetigen Aufwärtstrend ohne grössere Rückschläge hatten. Da werden einige sehr spannende Aktien dabei sein, die der geneigte Leser dann genauer ansehen darf. Ich meine, man sollte eben nicht nur die Blue Chips haben, über die immer in der Presse geschrieben wird, sondern auch grosse, hier eher unbekannte Konzerne oder Nebenwerte. Denn ich finde es nicht gut, wenn alle immer nur in Apple, Amazon, Alibaba, Facebook, BMW und Siemens investieren, weil man über diese Titel eben in der Börse online lesen kann.

 

Kleine Anmerkung: Ich persönlich verfolge parallel mehrere unterschiedliche Strategien. Ich analysiere Aktien sowohl fundamental (Gewinnentwicklung, Bewertung), um über einen Kauf zu entscheiden, als auch charttechnisch (the trend is your friend). Als dritte "Strategie" verfolge ich auch die Empfehlungen in gut zehn Börsenbriefen. Die technische, auf Charts basierende Strategie - und in diese Richtung geht ja die Sterneliste - hat mir in den letzten Jahren die besten Erfolge gebracht. Aus diesem Grund beruhen meine Postings in dieser und anderen Communities meistens auf diesem Ansatz.

 

Aber wie Du völlig zu Recht anmerkst: es ist nicht die einzige zulässige Strategie. Wichtig ist, dass man sich als Anleger damit wohlfühlt.

 

Schönen Start in die Woche an alle, die das hier lesen

viele Grüsse aus einem schneematschigen München

 

nmh