Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Hallo zusammen,

 

Gestern ist bekannt geworden das Unilever ein Kaufangebot durch Kraft Heinz abgelehnt hat. Der Kurs von Unilever ist um etwa 15% auf ein Rekordniveau gesprungen.

 

Ich habe seit einigen Monaten einen Sparplan auf Unilever laufen um eine Basisposition aufzubauen. Ich wurde von den Ereignissen nun etwas überrascht. War Unilever doch so eine Position die ich geplant hatte eines fernen Tages eher zu vererben als zu verkaufen. Jetzt fehlt mir mit solchen Aufkäufen bzw. Fusionen etwas die Erfahrung und würde die Einschätzung der alten Hasen dazu interessieren.

 

Was macht man in so einer Situation den am besten? Einfach aussitzen und sollte der Kauf doch noch klappen als Ersatz Kraft Heinz Aktien nehmen? Ich nehme mal an so dürfte das abgewickelt werden, oder?

 

Jetzt mal abgesehen was man von der möglichen Fusion allgemein hält. Ist so eine Situation als Besitzer von Unilever-Aktien eher positiv oder negativ? Hat Jemand so was Erfahrungen? Hat man da einen Benefit wenn man dabei bleibt oder wird man irgendwie abgespeist? Zumindest für die Zocker-Fraktion scheint das ja was zu holen zu sein, sonst wäre der Kurs wohl nicht so gesprungen. Aber gilt das für mich auch, der einfach nur seine Dividenden kassieren will?

 

Zum einen bin ich fast versucht das einfach mal laufen zu lassen um die Erfahrung zu machen. Die Position ist jetzt nicht riesig groß, darum das Risiko begrenzt. Allerdings Geld zu verschenken habe ich jetzt auch nicht und die Position ist doch groß genug, sollte das steuerlich oder bezüglich Umwandlung komplett in die falsche Richtung gehen, dass die möglichen Verluste schon mehr als nur bisschen Portokasse sind.

 

Meinen Sparplan werde ich aber erst Mal aussetzen, zu dem Kursniveau muss ich jetzt nicht unbedingt noch Positionen aufbauen. Da warte ich jetzt lieber mal ab bis sich die Wogen etwas geglättet haben.

 

Auf Antworten / Meinungen bin ich sehr gespannt ...

 

Gruß

Myrddin

0 Likes
12 ANTWORTEN 12

Autorität
Beiträge: 1658
Registriert: 12.12.2016

Niedrige Kurse machen mich gierig. Ich habe heute Kraft Heinz zu 48,90 nachgekauft.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1658
Registriert: 12.12.2016

Der Kursverlauf von Kraft war in letzter Zeit ein Trauerspiel.

Der aktuelle Quartalsbericht kann auch nicht begeistern.

Trotzdem stieg der Kurs heute um 8,6% .

Wahrscheinlich hat die mögliche Übernahme von Campbell Soup die Anleger elektrisiert.

Mir ist das recht.Smiley (Zunge)

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1096
Registriert: 06.01.2017
ich habe auch auf 1K aufgestockt, laid back und warte gelassen ab. Ich sehe Potential noch weiter nach oben.
0 Likes
Antworten