Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2020

Liebe Community, 

 

nachdem ich mich im Forum umgeschaut habe und keine passende Antwort finden konnte, möchte ich mich gerne an euch wenden. 

 

Ich habe in der letzten Woche und heute ETF Anteile (IShares) jeweils über Tradegate gekauft. Nach meinem Kenntnisstand fallen diese Anteile weiterhin unter die "Sparplanaktion" die seit 2018 läuft, sodass beim Kauf der letzten Woche keine Gebühren anfielen. Beim Kauf heute musste ich - für die gleichen ETF Anteile - feststellen, dass mir die Ordergebühren (9,95 €) in Rechnung gestellt wurden (Kauf erfolgte ebenfalls über Tradegate); diese wurden auch entsprechend vom Verrechnungskonto abgezogen. Da ich zukünftig für den gleichen ETF Sparpläne in niedrigen Summe einrichten möchte, würde ich gerne wissen, ob ihr Kenntniss besitzt, dass die ConorsBank hier kurzfristig Änderungen vorgenommen hat bzw. ob ich hier irgendetwas übersehe?

 

Vielen Dank vorab für eure Antworten.

 

Viele Grüße,

 

 

0 Likes
4 ANTWORTEN 4

Autorität
Beiträge: 4191
Registriert: 06.02.2015

@DTheo

Eine Liste mit den ETF, die man über Tradegate kostenfrei kaufen kann, findet man hier. Diese Aktion ist unabhängig von der Sparplan-Aktion.

 


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2020

Super, vielen lieben Dank 🙂 ! Da wurde der ETF tatsächlich innerhalb der 2 Wochen von der Liste genommen ... das erklärt die plötzliche Gebühr.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2020
Hallo zusammen,

Zu den Sparplänen habe ich eine Frage.

Ich interessiere mich für die Aktie X. Diese ist aber zu teuer, so dass ich sie monatlich in einem Sparplan bespare, bis zu einer Summe Y. Dann setzte ich die Ausführung des Sparplans aus, möchte sie aber noch nicht verkaufen , also von den Renditen oder dem Wachstum profitieren. Für den Zeitraum , in dem diese Aktie nur dort liegt und nicht weiter bespart wird , fallen dafür monatlich Kosten an oder gar Zusatzbosten ?

Gruß F.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1830
Registriert: 12.01.2019

Hallo @fabitsv ,

...du pausierst einfach deinen Sparplan für die Aktie X auf unbestimmte Zeit. Das kannst du in dem Bereich "Sparpläne" veranlassen. Es fallen zwischenzeitlich keine weiteren Kosten an. Beim späteren Verkauf über eine Börse solltest du beachten, dass du da nur ganze Stücke zu den üblichen Börsengebühren verkaufen kannst. Den Bruchstückeverkauf kannst du über die Kundenbetreuung einfach telefonisch veranlassen. Hierfür sollten keine Gebühren anfallen. Für Fonds und ETF's im Sparplan gilt das gleiche Spiel....;).

 

Liebe Grüße

onra

0 Likes
Antworten