Community

Antworten
Highlighted
trollo
Aufsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 13.02.2014
Nachricht 1 von 2 (716 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

FRESENIUS SE & CO. KGAA NEUE INHABER-AKTIEN O.N.

Die "neuen Inhaber-Aktien o.N." von Fresenius   A169Q2 sind preiswerter als die Fresenius 578560.

Wieso?

Gibt es für die o.N. auch Dividende?

In gleicher Höhe wie für die alten?

Antworten
0 Likes
Iceman1981
Routinierter Autor
Beiträge: 129
Registriert: 18.11.2014
Nachricht 2 von 2 (707 Ansichten)

Betreff: FRESENIUS SE & CO. KGAA NEUE INHABER-AKTIEN O.N.

[ Bearbeitet ]

Unter der ISIN DE00A169Q21 / WKN A169Q2 werden bis zur Dividendenzahlung die Stammaktien der Fresenius SE & Co. KGaA gehandelt, die zwischen dem 1. Januar und dem 13. Mai 2016 aus dem bedingten Kapital der Gesellschaft geschaffen werden. 

Diese neu geschaffenen Aktien – sogenannte Junge Aktien – sind für das Geschäftsjahr 2015 nicht dividendenberechtigt und müssen deshalb unter einer anderen ISIN / WKN gehandelt werden. Eine entsprechende Veröffentlichung finden Sie auf der Website der Deutschen Börse. Im vorliegenden Fall entstehen Junge Aktien in dem besagten Zeitraum ausschließlich nach Ausübung von Aktienoptionen aus den Aktienoptionsplänen der Fresenius SE & Co. KGaA.

Nach Zahlung der Dividende, was einen Bankarbeitstag nach der Hauptversammlung erfolgt, werden die Jungen Aktien von der Börse automatisch in die bekannte ISIN DE0005785604 / WKN 578560 einbezogen.

 

Quelle: www.fresenius.de

 

MfG Iceman1981