Community

Letzte Antwort zu: Steuervermeidung
  • 90.312 Mitglieder, 
  • 50.193 Diskussionen, 
  • 840 Gelöste Fragen
Antworten
strand78
Routinierter Autor
Beiträge: 119
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 1 von 3 (1.211 Ansichten)

Ewiges Warten auf die Abrechnung

Liebes Consors-Team,

 

ich habe am 11.08 einen ETF verkauft und kurz danach eine Aktie gekauft.

 

Nun würde ich gerne wissen:

 

1.) Wieso werden die Kosten gleich auf dem Verrechnungskonto berechnet (was ja korrekt ist) aber die Abrechnung bekommt man zu 90% erst am FOlgetag?

Die Daten liegen ja alles vor, sonst wäre die Berechnung ja auch nicht möglich.

 

2.) Wieso habe ich bis heute noch immer nicht die Abrechnung vom Dax ETF den ich am 11.08 verkauft habe? 

Das sind 3 volle Werktage und man ist nicht in der Lage mir die Abrechnung zur Verfügung zu stellen?

 

Bitte um Rückinfo wann endlich zeitnah!!! (also noch am Handelstag) die Abrechnung zur Verfügung gestellt wird.

 

 

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2576
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 3 (1.183 Ansichten)

Betreff: Ewiges Warten auf die Abrechnung

Hallo @strand78,

 

bei Fonds und ETF kann die Abrechnung erst erfolgen, nachdem die steuerlich relevanten Daten vorliegen. Aus diesem Grund kommt die Abrechnung für Fonds und ETF sehr oft um mindestens einen Tag verzögert...

Hierbei könnte auch die Ausführungszeit eine Rolle spielen. Handelt man sehr spät, könnte das eventuell auch Auswirkungen haben wann man die Abrechnung erhält.

 

 

Gruß

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Diana
Moderator
Beiträge: 134
Registriert: 26.03.2015
Nachricht 3 von 3 (1.142 Ansichten)

Betreff: Ewiges Warten auf die Abrechnung

[ Bearbeitet ]

Hallo @strand78,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht!

 

Bezüglich Ihrer ersten Frage würde ich Ihnen gerne folgendes mitteilen:

 

Die Erstellung der Abrechnungsbelege findet generell in einem Nachtlauf statt. Somit sind die Belege am Folgetag der Ausführung im OnlineArchiv hinterlegt. Siehe https://wissen.consorsbank.de/t5/Wertpapierhandel/Wann-erhalte-ich-einen-Depotbeleg/ta-p/2455

 

Zu Ihrer zweiten Frage:

 

Die Abrechnung von Fonds und ETF kann etwas länger dauern, da hierfür die aktuellen Zwischengewinne ermittelt werden müssen.

Angesichts der Tatsache, dass drei Werktage ein doch langer Zeitraum sind, würde ich Sie bitten sich an Ihr persönliches Kundenbetreuungsteam zu wenden. Unsere Kollegen dort werden gerne den individuellen Sachverhalt prüfen.

 

Ich hoffe, dass sich Ihre Fragen baldmöglichst klären.

 

Vielen Dank und viele Grüße aus Nürnberg!
Diana
Community Moderator 

Antworten
0 Likes