Community

Antworten
erich12
Autorität
Beiträge: 1347
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 1 von 9 (1.145 Ansichten)

Cisco - der Netzwerker Nr.1

[ Bearbeitet ]

Cisco ist im Vergleich zu den anderen Dow Jones Unternehmen recht jung und hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich.

Im Dezember 1984 wurde Cisco von Wissenschaftlern der Stanford Universität bei San Francisco gegründet. Logo und Name (Golden Gate bridge und ..cisco weisen auf diesen Ursprung hin.)

 

Am 16. Februar 1990 ging Cisco an die Börse mit einer Marktkapitalisierung von 224 Mio. Durch den Internetboom stieg der Kurs raketenartig an. Fast jedes Jahr wurde der Kurs im Verhältnis 2:1 gesplittet. So entwickelte sich der Kurs bis zum 30. März 2000 splitbereinigt von 0,08 USD auf 77,31 USD. Zu diesem Zeitpunkt war Cisco mit einer Marktkapitalisierung von 555 Mrd. das wertvollste Unternehmen der Welt.

 

Danach kam der große Absturz, von dem sich die Aktie bis heute nicht vollständig erholt hat.

Heute notiert die Aktie bei 34 USD und hat einen Wert von 171 Mrd.

Umsätze und Gewinne sind nach dem großen Verfall merklich gestiegen, verharren aber in letzter Zeit auf hohem Niveau. Jetzt macht das Unternehmen einen Umsatz von ca. 50 Mrd. und erzielt dabei einen Nettogewinn von 11 Mrd. Diese fantastische Umsatzrendite konnte das Unternehmen Jahr für Jahr erreichen, so dass der Cash Bestand auf 60 Mrd. angewachsen ist..

 

Damit der Betrag nicht noch weiter rasant steigt, kauft das Unternehmen im großen Stil eigene Aktien zurück und erhöht jetzt jedes Jahr massiv die Dividende, von 0,06 p.Q. im Jahr 2011 auf jetzt 0,29 im Jahr 2017.

Mit einer Rendite von 3,5% steigt der einst dividendenlose IT Konzern zu einem Dividendenaristokraten auf. Durch die Rückkäufe sichert Cisco einen drastischen Verfall des Kurses ab und hebt dabei den Gewinn pro Aktie und senkt dadurch automatisch das KGV, das bei 16 -17 für einen Technologiekonzern angemessen ist.

 

Ich bin schon lange mit Cisco beschäftigt. Mit meinen ersten Käufen bin ich noch geringfügig im Minus. Mit meinen Nachkäufen 2011 , da stand der Kurs bei 16, bin ich satt im Plus

Ich bleibe weiter investiert wegen

  • der hohen Umsatzrendite
  • des hohen Cash Bestandes
  • der guten Rendite
  • des zukunftsträchtigen Geschäftsmodells

Cisco ist  der absolut größte Internet Netzwerker der Welt

 

 

 

 

aldebaran
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 66
Registriert: 21.11.2016
Nachricht 2 von 9 (1.124 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Hallo Erich12,

danke für den fundierten Bericht. Habe bisher nur in dt. Aktien investiert, mit Amis eher

weniger Erfahrung. Hab mir am 01.02. d.J. diesen Wert beim Kurs von 28,45 ins Depot geholt und sehr zufrieden bis Heute 14,08% Plus.

Für eine kurze  Info. über die Divi Zahlungen vor allem wann diese erfolgen wäre ich dankbar.

Vielleicht auch eine kurze Info über Procter & Gamble WKN 852062, habe diese auch seit 22.02. allerdings läuft diese nicht so optimal 2,24%  Minus.

Grüße

aldebaran

 

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1347
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 3 von 9 (1.102 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

[ Bearbeitet ]

Es gibt viele Seiten, um alles über Cisco und andere Werte zu erfahren.

Ich gehe immer auf die Originalseite, indem ich  Z.B. Cisco und dann "investor relations" eingebe.

Bei US Werten , vor allem bei DJ 30, findet man auf der Homepage alles , was man wissen will, auch die historischen und die kommende Dividende..

Nächster Termin : ex 04.04.   pay 26.04.17       0,29USD

siehe auch hier

cisco

 

Über meine "Lieblingsaktie " PG werde ich in Kürze berichten.

Wenn einer mich nach einer risikoarmen Aktie fragt, dem empfehle ich u.a. Procter &Gamble.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1347
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 4 von 9 (855 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Update: Die Zahlen zum 4.Q. und zum Jahr waren besser als erwartet. So stieg der Kurs heute auf über 45 USD , im Vj. 34  Usd. Im Vj. wurde noch eine Dividende von 0,29 p.Q. gezahlt, 2018 sind es 0,33 Usd. 

Mein Langfristinvestment Cisco ist durch die starke Kursentwicklung im Wert auf Platz 2 gerückt. No.1 ist immer noch Msft, trotz einiger Teilverkäufe. 

Jetzt werden aber keine Stücke mehr verkauft.

Gewinne soll man laufen lassen. Smiley (überglücklich)

Kurse und Dividenden  werden bei Cisco, Msft und.......und....weiter steigen.Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1347
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 5 von 9 (740 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Cisco meldete die Zahlen zum 1. Quartal 2019. Und diese fielen sensationell gut aus. Der Nettogewinn erhöhte sich zum Vorjahr um 48%, das EPS um 60%.

Und die Umsatzrendite ? Bei einem Umsatz von 13,1 Mrd. verdiente das Unternehmen 3,5 Mrd.

Das macht 26,7% . Eine solche Rendite schaffen nur ganz, ganz wenige Unternehmen.

Gut, dass ich viele Anteile besitze.

Die Aktie stieg heute weiter um 3%.

Mal sehen ,ob sie bis zum Jahresende die 50% Marke knackt.

Es ist ja nicht mehr weit bis dahin.Smiley (Zunge)

Privatier_60
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2018
Nachricht 6 von 9 (706 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Hi,

freut mich für DichSmiley (fröhlich)

Und für mich auch.

Habe OS: CV3F3D und der läuft. +45%

Und bin ich gleicher Meinung, dass Cisco noch sehr weit laufen könnte.

Für de Schein ist es noch nicht zu spät.

 

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 595
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 7 von 9 (682 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Hund sans scho, die Amis.

Während unsere Unternehmen gerade mal ihre Zahlen fürs 3. Quartal 2018 würfeln, legt man in Amerika bei Cisco anscheinend schon die Zahlen fürs 1. Quartal 2019 vor, oder sind das dann alternative FaktenSmiley (fröhlich)

Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1327
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 8 von 9 (669 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

@juvol

 

Auch in Deutschland gibt's Unternehmen mit abweichendem Wirtschaftsjahr. Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1347
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 9 von 9 (109 Ansichten)

Betreff: Cisco - der Netzwerker Nr.1

Was ist eigentlich mit Cisco in einem Jahr passiert?

Ende des Jahres ging der Kurs mit der allgemeinen Baisse nach unten und stieg dann bis Jahresmitte beeindruckend auf ein Jahreshoch von 58USD. 

Dann aber ging es bergab, vor allem jetzt nach dem aktuellen Quartalsbericht, der bei den Analysten nicht gut aufgenommen wurde. 

 

Der Kurs notiert jetzt unter 45USD ,  fast auf Jahrestief.  

Die fundamentalen Zahlen rechtfertigen meiner Ansicht diesen Kursverlust nicht, und ich habe deshalb die Gelegenheit für einen ersten Nachkauf genutzt.

Das Unternehmen wächst weiterhin  bei Umsatz, Gewinn und Dividende. 

2019 machte das Unternehmen einen Umsatz von 52 Mrd. und erzielte einen Gewinn von 11,6 Mrd. Die Dividende stieg von 1,28 auf 1,38 . Die Rendite beträgt jetzt über 3%, das KGV 13. Fantastische Zahlen für ein IT Unternehmen. 

Seit Jahren erhöht Cisco die Dividende um 8-12 % und kauft im großen Stil eigene Aktien zurück. 

 

Das ist die Meinung eines Aktionärs , der Cisco schon lange hält und jetzt eine gute Gelegenheit sieht, Aktien nachzukaufen. Das passt , da ich gerade Intel Anteile verkauft habe, deren Kurs in letzter Zeit gut gelaufen ist.