Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2019

Guten Tag,

 

mir ist aufgefallen, dass beim CFD-Handel die Take-Profit-Marke nicht ausgelöst wird, wenn nur der Candlestick die Marke erricht - wohl aber wird der Stop-Loss beim Erreichen des Candlesticks ausgelöst. Ist dies gewollt und wann ist der exakte Zeitpunkt, dass die Take-Profit-Marke ausgelöst wird?

 

Vielen Dank!

0 Likes
4 ANTWORTEN 4

Community Manager
Beiträge: 369
Registriert: 07.11.2018

Hallo @phip,

vielen Dank für Ihre Frage zum Thema CFD Candlesticks. 

Ich habe Ihr Anliegen an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet und gebe Ihnen Rückmeldung, sobald mir die Informationen dazu vorliegen.

Viele Grüße 

CB_Linda
Community-Moderatorin

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 18.03.2019

Hi phip,

 

hast du noch mehr Infos für uns? Wie ist dein Chart eingestellt? Zeigt er den Bid, Ask oder Mid-Kurs an? Bist du zum Beispiel Long und hast einen Take-Profit und dein Chart ist auf Ask eingestellt, dann wird der Take-Profit erst nach dem TP-Level ausgeführt (also visuell im Chart), da die TP-Order zum Bid-Kurs ausgeführt wird. Bitte beachte auch weiter, dass ein Take-Profit eine Limit-Order ist, d.h. es wird beim Triggern nicht nur auf dem ersten Level geschaut, sondern auf den VWAP (durchschnitts-Preis). Ein Stop-Loss ist eine Stop-Order, da wird auch auf dem VWAP ausgeführt, aber es reicht schon, wenn du auf dem ersten Level getriggert wirst. 

 

Schöne Grüße

 

0 Likes

Community Manager
Beiträge: 369
Registriert: 07.11.2018

Hallo @phip,

die Kollegen unserer Fachabteilung vermuten, dass Sie in Ihrem Chart die Mid-Quotes anzeigen lassen. Ist dies der Fall, betrachten Sie nicht die für den Auftrag korrekte Quotierung.

Ein Stop-Loss und ein Take-Profit Auftrag wird getriggert, wenn bei einem Kaufauftrag der SL- oder TP-Kurs dem Best-Ask-Quote und bei einem Verkaufsauftrag der SL- oder TP-Kurs dem Best-Bid-Quote entspricht. 

Der Ausführungspreis orientiert sich dann an den Punkten 16.2 ff der Sonderbedingungen.


Viele Grüße

CB_Linda 
Community-Moderatorin 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2019

Vielen Dank. Das beantwortet mein Frage.

0 Likes
Antworten