abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bund Future Maximum Wo?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 30
Registriert: 16.05.2014

Wie hoch kann eigentlich der BUND Future steigen? Theoretisch wäre bei 160 Schluss, so wie ich das sehe. Denn eine 10 jährige Anleihe mit 6% Verzinsung und einem aktuellen zinssatz von 0% wäre dann rechnerisch 160 Wert. Wer kann da Näheres dazu sagen?

Kam es schon vor, dass er bei 170 stand. Denn wenn um 160 Schluss ist, kann man ohne größeres Risiko hier Short gehen, oder?

Gruß

KVBAMM

0 Likes
12 Antworten 12

Routinierter Autor
Beiträge: 88
Registriert: 13.02.2014

Wenn Du von einem Minimalzins von 0% ausgehst, dann ist der Maximalkurs des Bund Future 160,00. Aber Zinsen können auch negativ werden. Dann ist nach oben (theoretisch) alles offen.

In Anbetracht der aktuellen marktwirtschaftlichen und geopolitischen Situation, würde ich im Moment nicht davon ausgehen, dass der Bund Future nicht höher als 160,00 steigt, im Gegenteil.


Autorität
Beiträge: 4492
Registriert: 06.02.2015

Schaut man sich die Hebelprodukte auf den BUND-Future an, könnte dieser über 200 steigen. Zumindest gibt es ein Short-KO mit der Basis 210,743. Auf der Long-Seite könnte der BUND-Future auf 68,473 fallen. Aktuell ist es bis zu 160,00 nicht mehr weit...


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 30
Registriert: 16.05.2014

Danke erstmal für den Hinweis. Mich würde noch interessieren, wer die Kurse des Euro-Bund Futures  stellt.

Enstehen die durch Angebot und Nachfrage oder werden die durch einen Market Maker gestellt?

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 88
Registriert: 13.02.2014

Der Bund-Future ist ein Terminkontrakt mit einer festen Laufzeit (Ende immer zum Quartal) und sein Kurs wird berechnet. Er bildet eine fiktive Staatsanleihe der Bundesrepublick Deutschland nach, die eine Laufzeit von 10 Jahren hat und einen Koupon von 6%. Da es eine solche Anleihe nicht gibt, werden als Input für die Berechnung des Kurses Bundesanleihen mit einer Restlaufzeit zwischen 8,5 und 10,5 Jahren und einem Mindestvolumen von 5 Mrd. € herangezogen. Durch Verwendung eines Konvertierungsfaktors überträgt man den Kurs einer solchen real exisiterenden Anleihe auf den Bund Future (vereinfacht dargestellt). Die Berechnung, insbesondere des Konvertierungsfaktors, ist sehr komplex.


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2014

Habe mich gerade beim Stand von 161,29 mit einem Short-Zertifikat eingedeckt.

 

Charttechnisch dürfte es vielleicht noch ein wenig nach oben gehen, jedoch sehe ich den Markt hier als überhitzt an.

 

Bin auf der Suche nach einem Put-Optionsschein (kein Zertifikat!).

Laufzeit ca. 1 Jahr, Basis 155

 

Gibt es das auf den Bundfuture?

 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4492
Registriert: 06.02.2015

Hallo @simmsalabim,

 

zur Zeit gibt es nur Put-Optionsscheine von L&S, die eine Laufzeit bis zum 22.01.16 bzw. 19.02.16 haben (Basis: Euro Bund-Future 03/2016 (EUREX)). Ansonsten gibt es nur KO-Produkte mit einer maximalen Laufzeit bis zum 06.06.16 auf den Bund-Future (Basis: Euro Bund-Future 06/2016 (EUREX)). Bei den Bund-Futures gibt es zusätzlich zum aktuellen Verfall (März) die nächsten drei Verfallstermine (März, Juni, September). Ich denke mal, dass niemand ein Produkt auf einen Basiswert auflegt den es (noch) nicht gibt.

 

 

Viele Grüße

immermalanders

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 30
Registriert: 16.05.2014

Warum Short-Zertifikat?. Hast Du mal über CFDs nachgedacht? Die haben zwar auch Overnight-Kosten aber kurzfristig sollten die gebühren hier günstiger liegen, wie bei zerzifikate.

Gruß

Datephos

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 29
Registriert: 24.09.2014

Seid mal lieber vorsichtig mit den 160. Das ist nur ein theoretischer Wert.

In der Praxis wäre der Bund Future bei einer Nullrendite meist zwischen 162 und 164.

Das hängt von den zugrunde liegenden CTD-Anleihen (Der Verkäufer wählt die für ihn günstigste Anleihe) ab.  

Durch einen Konvertierungsfaktor werden verschiedene Restlaufzeiten vergleichbar gemacht und der Cashbetrag ermittelt, den der Käufer an den Verkäufer zahlt.

Schaut euch mal euer Hebelzertifikat genauer an, dann merkt ihr, das bei 160. die aktuelle 10jährige Bundesanleihe, immer noch eine Positiv-Rendite aufweist.

 

 

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2014

Habe mit dem CDF-Handel sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

Zuletzt war ich bei der von CortalConsors empfohlenen FX-Direktbank, die vor einigen Jahren Insolvenz angemeldet hat.

 

Am liebsten sind mir die alten, guten Optionsscheine.

Da gibt es kein Knock-Out, aber dennoch eine gute Renditemöglichkeit und ich habe schon oft erfolgreich einen Kursrutsch ausgesessen 🙂

 

Leider gibt es halt kaum OS auf den Bundfuture.

 

Ich glaube persönlich nicht, dass wir dort höher als 165 kommen.

Warte nun ab und decke mich die nächsten Wochen ein....

0 Likes
Antworten