Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine steuerliche Frage bezgl. des Allgemeinen Verlustverrechungstopf,.... konnte leider nicht aus den anderen Beiträgen die Lösung rausfiltern....

Angenommen in meinem "Allgemeinen Verlustverrechnungstopf" befinden sich "Nicht verrechnete Erträge/Gewinne"  von 4.000€.

"Nichtverrechnete Verluste" stehen bei Null.

Wenn ich nun mit meinem nächsten Trade (KO-Zertifikat) 1.000 € verliere (also wirklich 1.000€ Verlust realisiere),

erhalte ich dann nach Verrechnung 1.000 € aus dem Allgemeinen Verlustverrechnungstopf zurück?

Ist es wirklich so einfach? Was übersehe ich da?

Vielen Dank !!

0 Likes
1 ANTWORT 1

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 29
Registriert: 24.09.2014
Für den Wert von 1000€ kriegst die Abgeldungssteuer dann wieder zurückgerechnet. Ist aber schon mal schön für dich, das du diese Situation gar nicht kennst.
0 Likes
Antworten