Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 29
Registriert: 06.07.2016

Guten Abend,

 

ich habe Aktien, die derzeit von Computershare Canada verwahrt werden bzw. dort lagern. Diese Aktien sind in elektronischer Form mittels Direct Registration System (DRS) erfasst. Ich würde diese Aktien gerne in mein Depot bei der Consorsbank übertragen. Hat das schon einmal jemand erfolgreich durchgeführt und kann hier Erfahrungswerte mitteilen oder ein paar gute Tipps geben?

 

Danke im Voraus!

 

Viele Grüße

0 Likes
9 ANTWORTEN 9

Autorität
Beiträge: 2588
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @Buntili , jetzt wird's zur Einstimmung englisch, wahlweise kannst Du die website auf französisch schalten:

 

Follow this link.

Click > Transfer of Ownership Forms - International Holders

Line: General Transfer Package – For Non-U.S. Holders     Click > View Form

(NICHT: Deceased Transfer Package, das wäre für Deine Erben)

 

Als Ergebnis erhältst Du ein 3-seitiges ausfüllbares PDF-Formularpaket, umrahmt von 7 Seiten zum Lesen und Verstehen ... und vielleicht Verzweifeln.

 

Bei Fragen empfiehlt Computershare "Contact us".

Wenn Du einen eigenen Account bei Computershare hast, kannst Du die Teile selbst  verkaufen:

Sell book-entry shares held by Computershare

Dann brauchst Du Dich nur noch um den Geldtransfer kümmern.

 

Gemacht habe ich das noch nicht und kenne auch niemand ... .

Mein Beitrag ist rein von der Neugier getrieben, aber: "So müsste es hinhauen".

 

Viel Spass, und "Geangscheng".


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 29
Registriert: 06.07.2016

Hallo @stocksour,

 

vielen Dank für die Recherchearbeit und die mitgeteilten Informationen. Ich glaube allerdings, dass diese Informationen nur für Computershare USA zutreffend sind und nicht für Computershare Canada (zumindest nach meinem bisherigen Kenntnisstand) ...

 

Viele Grüße

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2588
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @Buntili ,

bei Computershare Canada läuft es im Prinzip genauso, nur dass Du Dir auf dieser Seite die erforderlichen Formulare unter "Account Forms" selbst zusammenstellen "darfst".

 

Einsteigen kannst Du beim Formular SECURITIES TRANSFER FORM, dort haben es die Instructions on How to Complete the Securities Transfer Form  schon ordentlich in sich, insbesondere Punkt 6, Authorized Signatures.

 

Für weitere Fragen: Ask Penny, das freundliche Computermädel bei Computershare in Toronto.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2021

Moin moin,

 

ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken, meine Aktien von ComputerShares zu Consors zu transferieren.

Folgende Frage stellen sich mir nun dabei:

Welche Steuern und Gebühren fallen an, beim Übertrag in mein Depot?

Wenn ich die Aktien dort direkt verkaufe, wird die vom UN gematchte Aktie als Einkommen versteuert?!

Fällt dabei auch die Kapitalertragssteuer an oder nur wenn ich sie aus meinem Depot heraus verkaufe?

 

Der vollständigkeithalber, meine ComputerShares dürften in UK liegen.

 

Viele Grüße,
Per

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1197
Registriert: 31.10.2016

@PAC 

 

Ein Depotübertrag ist in Deutschland kostenlos, lediglich fremde Gebühren können anfallen. Steuern können nur bei einem Gläubigerwechsel anfallen.

 

Punkt 2 (UN gematchte Aktie) verstehe ich nicht.

 

Kapitalertragssteuer fällt bei einem Verkauf an.

 

Ferner solltet du diese Fragen dem Inhaber des abgebenden Depots stellen.


Autorität
Beiträge: 2588
Registriert: 21.07.2017

@PAC :

Mir ist Deine Frage unklar:

Hast Du Aktien der Computershare Ltd.? Wenn ja, liegen sie in einem deutschen Depot, evtl. mit Lagerland UK?

Oder:

Hast Du irgendwelche Aktien, die bei Computershare UK verwahrt werden?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2021

Moin moin,

 

ich habe Unternehmensanteile meines Arbeitgebers via ComputerShares erhalten. 

Mit gematcht meine ich jene, die ich von meinem Arbeitgeber zusätzlich erhalte, für x von mir erworbene Anteile.

Diese stehen erst nach einer Frist von 3 Jahren vollständig zur Verfügung.

 

Keine Gebühren und Steuern bei Depotübertrag innerhalb Deutschlands .

Meine Frage ist nun aber, handelt sich um einen Geldwerten Vorteil (o. Ä.), sobald ich diese Aktien in mein privates Depot überführe und werden, abgesehen von der Kapitalertragssteuer bei Verkauf, noch andere Steuern fällig?

 

Es handelt sich um ein britisches Unternehmen - wo und bei welchem ComputerShares die Anteile liegen, erschließt sich mir aus den Informationen auf der Website nicht. 

 

Ich habe bereits versucht den Weg über den ComputerShares Helpdesk zu gehen, die sind jedoch nicht in der Lage mir Auskunft zur Versteuerung zu geben.

 

Viele Grüße,
Per

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2020

Der geldwerte Vorteil müsste eigentlich schon im Jahr des Erwerbs von deinem Arbeitgeber steuerlich berücksichtigt worden sein, weil der steuerliche Vorteil nicht davon abhängt, wo die Anteile lagern, sondern wann du den Vorteil erhalten hast.


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2021

Vielen Dank, @1975reinhard.

 

0 Likes
Antworten