Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2021

Hallo, 

bin grad extrem genervt.

Zuerst lassen sich Aktien nicht verkaufen, ganz egal bei welchem Handelsplatz, folgender Text erscheint:

"Die Orderanlage konnte nicht durchgeführt werden, da kein ausreichender Bestand vorhanden ist. Bitte prüfen Sie Stückzahl, offene Verkäufe und in welchem Land das Wertpapier gekauft wurde. Order-Abrechnungen finden Sie im Online-Archiv."

Stückzahl und Handelsplatz, es stimmt alles, warum also ist es nicht möglich?

 

Ärgere mich hier auch grad über die langen Zeiten am Telefon. Nach dreißig Minuten in der Warteschleife wurde ich eben rausgeschmissen und musste nochmal neu starten, ganz großartiger Kundenservice.

 

Außerdem: Kauf von ETF Ark Innovation nicht möglich, bei anderen Banken schon, was also soll das. Habe ich schon versucht telefonisch zu erfragen, angeblich fehlen irgendwelche Unterlagen oder Informationen, war nicht wirklich befriedigend.

 

Vielleicht doch ein Wechsel der Online-Bank angebracht???

 

Alles nicht-genervten einen schönen Freitag 

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 4191
Registriert: 06.02.2015

@anatevka 

Um welches Wertpapier handelt es sich? Bei amerikanischen Wertpapieren gab es vor kurzem einen Lagerstellenwechsel und darum kann man, ohne einen weiteren Lagerstellenwechsel, diese Wertpapiere nicht ohne weiteres verkaufen.

 

Da anscheinend für diesen ETF die nach PRIIP erforderlichen Dokumente nicht vorliegen, kann dieser ETF nicht über Consors gehandelt werden.

 


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2021

WKN: 00214Q104

Eigentlich handelbar, z.b. über Berlin. Eine Freundin ist bei der Fremdbank und meinte, dort wäre es kein Problem

0 Likes
Antworten