Community

Antworten
fjbn
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2015
Nachricht 1 von 12 (4.262 Ansichten)

Aktien als Dividende

Hallo

hat jemand ggf. eine Liste mit Unternehmen, die ihre Dividende wahlweise auch als Aktien zahlen? Also wie z. B. die Telekom oder eon.

Danke!

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2807
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 12 (4.249 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Wie werden denn solche Aktien steuerlich behandelt? Werden die als Bonus- oder Gratisaktien angesehen?

 

Antworten
0 Likes
fjbn
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2015
Nachricht 3 von 12 (4.196 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Telekom schüttet die neuen Aktien wie auch die Dividende steuerfrei aus, dann sinkt der durchschnittl. Anschaffungspreis und die Steuer kommt erst beim Verkauf

bei Eon wurde in den letzten Jahren nur ein Teil der Dividende als Aktien gewährt, der andere entsprach in etwa der zu zahlenden Steuer

und dann sind es ganz normale Aktien im Depot.

Vorteil, den ich sehe: Sie werden ohne Transaktionskosten eingebucht und der Bestand in der WKN erhöht sich so jedes Jahr ein wenig

Antworten
0 Likes
Nopogo
Enthusiast
Beiträge: 268
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 4 von 12 (4.141 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Zu der Frage, ob es eine Liste über Aktienunternehmen die die Dividende in Form von Gratisaktien anstatt der Barausschüttung auszahlt, kann ich sagen, dass es m.E. eine solche Liste nicht gibt. Ich bin ein Dividendentitel Trader und habe nur Dividendentitel als Hauptanlage im Depot.

 

Die meisten Unternehmen zahlen derzeit noch Bar aus. Es gibt aber immer öfter die Möglichkeit, dass man als Aktionär wählen kann wie z.B. bei E.ON, Deutsche Telekom, Royal Dutch Shell B Share, Banco Santander usw. Es hat sich auch bei den Deutschen Aktienunternehmen langsam herumgesprochen, dass es interessant ist, keine Barauszahlung an die Aktionäre zu tätigen.

 

Zudem kann jedes Unternehmen seine Dividendenstrategie auch jährlich wechseln, so dass es bereits aufgrund dieser Tatsache wohl keine Übersicht geben wird.

Antworten
0 Likes
Nopogo
Enthusiast
Beiträge: 268
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 5 von 12 (4.134 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Hinsichtlich der Frage, wie diese Aktien (Neue Aktien) behandelt werden ist dies für in Deutschland vorhandene Konten so, dass wenn man sich dafür entschieden hat, Gratisaktien als Dividende zu erhalten man unter einer neuen WKN ins Depot die Aktienoption eingebucht bekommt.

 

Diese Aktien werden dann kurz nach der echten Einbuchung - je Unternehmen wird dies unterschiedlich in Bezug auf den Zeitraum gehandelt - zuerst unter der neuen WKN geführt und danach fließen sie dem bestehenden Aktienbestand zu.

 

Der Anteil, für den man keine Aktien erhält wird in der Regel dann zusätzlich bar auf Aktienkonto überwiesen.

 

Zu beachten ist auch, dass der Einstandskurs für die Gratisaktie auf einen bestimmten Tag x Fix gemacht werden. Dieser Tag wird den Aktionären mitgeteilt. Zudem wird von diesem Kurs in der Regel ein zusätzlicher prozentualer Anteil nochmals als Abschlag zu gunsten der Aktionäre gewährt (z.B. Tag x Kurs 15 € - 3 %). Somit erhält der Aktionär die zusätzlichen Aktien anstatt zu 15 € zu 14,25 € ins Depot ohne Gebühren.

 

Je nach Kurslage der Aktie zum Einkaufskurs sollte man überlegen, ob man die Aktie wählt oder die Barauszahlung.

Hier ein Beispiel:

Hat man z.B. E.ON seit Jahren zu 15 € Einstandskurs im Depot und der Kurs liegt bei Zahlung unter dem Einstandskurs sollte man m.E. die Gratisaktie einbuchen um somit den Einstandskurs langfristig zu reduzieren.

Hat man dagegen z.B. Telekom zu 8 € erworben und die Aktie steht bei 15 € würde ich die Barauszahlung nehmen um diesen Betrag in andere Dividendentitel zu investieren. Denn bei einem höheren Aktienkurs bei Zahlung der Dividenden in Aktienform erhöht sich der Einstandskurs und die Dividende wird langfristig im Hinblick auf den Einstandskurs anhand dessen die Rendite berechnet wird geringer.

 

Ich hoffe das ich mit meinen Ausführungen helfen konnte. Ich habe ca. 100 Dividendentitel in meiner Beobachtung und analysiere diese.

 

VG

 

Antworten
0 Likes
fjbn
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2015
Nachricht 6 von 12 (4.078 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Eon, Telekom und Shell hast Du erwähnt, die drei habe ich bereits im Depot

Bei Banken bin ich eher vorsichtig.

Kennst Du noch Werte aus Bereichen wie Pharma/ Gesundheit oder Nahrung, die diese Wahlmöglichkeit einräumen?

Danke!

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2807
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 7 von 12 (4.062 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Hallo @fjbn,

 

Bei der KTG Agrar SE konnte man dieses Jahr die Dividende wahlweise als Aktie erhalten, ein kleiner Betrag wurde bar ausgeschüttet um die Steuern zu decken.

 

Viele Grüße

immermalanders

 

 

Antworten
0 Likes
Nopogo
Enthusiast
Beiträge: 268
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 8 von 12 (4.049 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Aus dem Bereich Nahrungsmittel macht dies m. W. noch Kelloggs. Ansonsten offerieren die amerikanischen Titel sehr oft die Wahlmöglichkeit (Bar oder Aktie). Hier sollte man die bisherigen Dividendenveröffentlichungen einsehen. Aber jedes Unternehmen kann dies natürlich jährlich ändern.

 

VG

 

Antworten
0 Likes
Marcus04
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2015
Nachricht 9 von 12 (3.979 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Zwar nicht Nahrung oder Pharma, aber im Bereich Immobilien würde mir zumindest noch die ""PATRIZIA IMMOBILIEN AG (WKN PAT1AG)" einfallen.

Antworten
0 Likes
Mic14
Routinierter Autor
Beiträge: 110
Registriert: 25.02.2014
Nachricht 10 von 12 (3.974 Ansichten)

Betreff: Aktien als Dividende

Hallo,

 

Diageo zahlt bietet noch die Wahl zwischen einer Bar- oder Aktien-Dividende an.

ConsorsBank Diageo

 

Diageo gehört meines Erachtens zu den sehr zuverlässigen Unternehmen, die Jahr für Jahr die Dividende erhöhen.

Diageo Investor Relations Dividend Information

 

MfG

Mic14

 

 

Antworten
0 Likes