Community

Antworten
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 667
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 1 von 9 (1.262 Ansichten)

200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Das ist ein mittelfristiges Kaufsignal. Es fehlt zwar noch der klassische Pullback, aber es dürfte nun in Richtung 10900 Punkte gehen. Ich trade den Dax mit BMW seit 78 Euro. Beste Grüße!

BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 2 von 9 (1.222 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Hallo Startrader0378,

 

da ist doch jetzt aber die Luft raus bei BMW, oder ? Warum nicht direkt in den DAX investiert ?

Frage aus Neugier.

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 667
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 3 von 9 (1.196 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Hallo, bei BMW ist noch lange nicht die Luft raus. Mein erstes Kursziel liegt bei 100/ 105 und dann 120 Euro. Stopp 70 Euro. BMW ist quasi ein kleiner Hebel auf den Dax, weil die Autowetre überproportional steigen, wenn der Dax steigt. Deswegen BMW. Ansonsten bin ich über Altersvorsorgeprodukte bereits seit 9200 direkt im Dax über ein Indexzertifikat investiert. ;-)

Antworten
0 Likes
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 4 von 9 (1.150 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Das ist schon klar Startrader0378 und ich bin da auch Deiner Meinung.

Ich meinte eher kurzfristig jedoch ist heute BMW ueber der ersten Huerde von 83,50 Euro  (gratulation) und somit nach oben viel Platz...

Ich persoenlich bin mit Daimler investiert (aehnliche Qualitaeten jedoch in Stuttgart ansaessig ;-))

Hier plane ich mit der Performance der Aktie und der Dividendenausschuettung.

Morgen werde ich am DAX chart "kleben" denn ich glaube es ist Zeit fuer eine Korrektur.

Unabhaengig davon was wir von der EZB zu hoeren bekommen...

 

Ich werde morgen short auf den DAX gehen und eventl. ein paar long trades mitnehmen.

 

Melde mich dann morgen abend nochmal ;-)

Gutes traden

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 667
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 5 von 9 (1.121 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Alles klar. Shorts sind für mich aktuell kein Thema. Man hat es ja gestern gesehen. Bei 10350 hätte eigentlich erstmal Schluss sein müssen und es ging weiter rauf. WIr haben viel Liquidität in den Märkten. Daher sehe ich durchaus viel Potenzial nach oben. Und wenn ich gute Long Positionen habe, bleibe ich eher drin und sitze leichte Rücksetzer aus. Neue Long-Positionen versuche ich nun um 10200/10100 Points.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2688
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 6 von 9 (1.117 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Hallo zusammen,

 

wie zuverlässig ist denn das Put-Call-Sentiment vom DAX um die mögliche Richtung zu erkennen?

Das PCR war bei 28% was doch eigentlich ein Indikator dafür ist, dass die Kurse weiter steigen könnten...

 

Viele Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 667
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 7 von 9 (1.116 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Es ist zwar kein Indikator, dass die Kurse zwingend weiter steigen; aber es fällt dann auch oft nicht. Insofern stelle ich mich nie gegen den Indikator!

Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 667
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 8 von 9 (1.113 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Ich muss noch ergänzen, dass der Indikator natürlich ein Kontraindikator ist. Bullishes Sentiment = eher fallende Kurse / bearishes Sentiment eher steigende Kurse

 

Die Masse liegt in der Regel falsch!

Antworten
0 Likes
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 9 von 9 (1.047 Ansichten)

Betreff: 200 Tage Linie durchbrochen - es geht weiter rauf!

Guten Abend,

short Strategie ging auf; Long Positionen geschlossen und short offen gelassen.

 

Bis morgen

Antworten
0 Likes