abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Nicht nur die Watchlist - auch die Portfolio Übersicht ist wenig brauchbar

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 629
Registriert: 07.08.2014

Ich habe getrennte Portfolio Übersichten für deutsche Aktien und ausländische Aktien.

Die "Portfolio Übersicht", also die Depotübersicht oder der Depotbestand, zeigt unter den aktuellen Kursen diese von den verschiedensten deutschen Börsen an, auch solchen wo praktisch kein Handel stattfindet und die Kurse mit Bezug zu XETRA oder Tradegate unbrauchbar sind.

Warum kann diese Tabelle des Depotbestandes nicht die Kurse von Tradegate oder Xetra einfügen, damit der Nutzer aktuelle Kurse für Verkauf oder Nachkauf hat?  Besser noch, ich könnte die Börse selbst einstellen, wie dies bei den Watchlisten der Fall ist.

 

Dasselbe gilt auch für die "Portfolio Liste" meiner Auslandsaktien. Die genannten aktuellen Kurse beziehen sich auch auf die unterschiedlichsten Börsen, hüfig auf Tradegate, was ja schon hilfreich ist. Aber ich hätte auch hier gerne die Möglichkeit, die Börsen selbst einstellen zu können. Bei den €uro-Aktien zB die Heimatbörsen, die oft aussagekräftiger sind.

 

Und eine Alternative wäre, dass Consors zumindest die Kurse der Börse angibt, bei der die Aktien im Depot gekauft wurden.

 

In Bezug zur Watchlist hätte ich gerne als Standard Xetra oder Tradegate Kurse, die man bei Auslandswerten per click auf den Kurs zur Heimatbörse wechseln kann und mit weiterem click wieder zurück.

 

 

0 Likes
0 Antworten 0
Antworten