Community

Antworten
Betelgeuze
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2019
Nachricht 1 von 6 (719 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

Hallo

 

Ich bin absoluter Neuling in Sachen Aktien, ETF.

 

Zum ETF Sparplan: Ich habe bis jetzt den Sparplan noch nicht eröffnet, weil ich noch viel am lesen bin, bis ich mich sicherer fühle. Daher jetzt eine Frage zum besseren Verständnis für mich.

 

- Wenn ich jetzt zum Beispiel den Sparplan starte und für 50€ das erste mal den ComStage SDAX® UCITS ETF (WKN ETF005)

kaufe, kann ich dann im nächsten Monat 50€ in einen anderen ETF wie Lyxor MSCI World Information Technology TR UCITS ETF - C-EUR (WKN LYX0GP) 

investieren? Oder werden regelmäßig 50€ für den ersten angelegt? Ich denke mal ersterer Fall, weil es ja gerade um die Streuung geht, oder verstehe ich da was falsch?

 

Und wie funktioniert rein technisch mein erstes Anlegen über die Benutzeroberfläche? Ist es in der Depotübersicht der Button "Order aufgeben" oder "Zeichnen"? Was sind die Unterschiede?

 

Vielen Dank im Voraus.

 

 

Antworten
0 Likes
Martin777
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2016
Nachricht 2 von 6 (701 Ansichten)

Betreff: Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

Hi,

ich bin da auch relativ unerfahren.

Wenn du einen Sparplan eröffnest, sparst du regelmäßig auf EIN Produkt.

Wenn du verschiedene Produkte kaufen willst, von jeweils 50 € geht das gar nicht so direkt. Du kannst über "die Börse" Produkte einzeln kaufen. Es gibt Consorsbank-Tutorials bei Youtube zu allem.

Ich rate dir aber davon ab, mehr als 3 "50-er" ETFs zu kaufen. Wirst du wahrscheinlich bereuen wegen Orderkosten. Mach dich da mal schlau. Es wird nicht ohne Grund zuerst empfohlen, in zwei ETFs zu investieren, die ich nicht nenne.

 

Grüße

Martin

stocksour
Enthusiast
Beiträge: 682
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 3 von 6 (689 Ansichten)

Betreff: Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

[ Bearbeitet ]

@Betelgeuze:

Hallo, Alpha Orionis,

lies Dich gründlich ein, auch hier im Forum findest Du gute Beiträge.

 

Wenn Du schon ein Depot bei der CB hast, kannst Du die Eingabemaske unter

 

>Sparen & Anlegen >Sparen >Sparpläne >neuen Sparplan anlegen

 

finden. Die Eingabemaske kannst Du übungsweise vollständig ausfüllen; solange Du nicht mit einer TAN oder MTAN bestätigst, passiert auch nichts.

Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1261
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 4 von 6 (662 Ansichten)

Betreff: Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

@Betelgeuze

 

Du kannst beim Anlegen des Sparplans angeben, ob er monatlich, zweimontlich, viertel- oder halbjährlich ausgeführt werden soll. Wenn Du zwei ETFs besparen möchtest, kannst Du das abwechselnd alle 2 Monate machen oder Du teilst die Sparrate auf und sparst monatlich jeweils 25 EUR.

Betelgeuze
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2019
Nachricht 5 von 6 (646 Ansichten)

Betreff: Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

Besten Dank. Alle 3 waren sehr hilfreich.

Highlighted
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 234
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 6 von 6 (617 Ansichten)

Betreff: Wie genau in ETF anliegen (praktisch gesehen)?

[ Bearbeitet ]

Glückwunsch zur Entscheidung, in ETF anzulegen. Vor der Anlage ensprechende Infos einzuholen ist top. Da bist du deutlich weiter als viele andere.

 

Ich würde mit einem MSCI ACWI anfangen, da der optimal breit gestreut ist. Ein SDAX deckt nur einen kleinen Teil und auch nur Deutschland ab.

 

Schau mal hier:

 

https://www.finanzwesir.com/blog/msci-acwi-imi-fm

 

und hier:

 

https://www.finanzwesir.com/blog/6-etf-depot