abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Was hat sich mit der/den neuen Watchlist/s verbessert?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 21
Registriert: 06.09.2019

Was soll denn da jetzt besser sein?

Warum wurde die Funktionen der Watchlist überhaupt geändert?

Warum sind alte Funktionen nicht mehr da?

Warum toben sich da bei Consors immer irgendwelche realitätsfremde Freaks aus, ohne Kundeninteressen zu berücksichtigen?

Warum müssen bei Consors Neuerungen und angebliche Verbesserungen immer mit Wegfall von Funktionen verbunden sein?

 

Ich habe auf jeden Fall noch überhaupt nichts gefunden, was jetzt in der/den Watchlisten besser sein soll oder was ich brauchen kann und werde auch nicht danach suchen, da die alte/n Watchlist/Funktionen für mich o.k. war.

 

Ich habe seit vielen Jahren in der Watchlist u. a. meine Gesamt-Wertpapierbestände und Geldanlagen abgebildet, da es zumindest bei CSO nichts besseres oder praktikableres gab oder gibt, um eine tagesaktuelle Gesamtübersicht zu haben.

Was mir jetzt u. a. fehlt:

1) Anlage von Kontoständen mit Name, Summen, Datum oder Notiz ( z. B. Tagesgeldkonto etc.).

    Das was Herr Plettner dazu im Video sagt (Umweg) ist schlicht und einfach Mist und nirgends erkennbar! 

2) Pflege/Ergänzung von einem Wertpapier-Sparvertrag:

Ergänzung bei Nachkauf in Stückzahl und Kaufbetrag, der jetzt nicht mehr geändert werden kann!

Jetzt muss bei Nachkauf umständlich ein durchschnittlicher Kaufkurs ausgerechnet werden, damit man das abbilden kann.

Warum?

 

7 Antworten 7

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2015
Bin auch jahrelanger Consorskunde und war mit der alten Watchlist sehr zufrieden. Was da jetzt ins Leben gerufen wurde ist totaler Schrott.
Warum sehe ich keine Gesamtsumme aus den Feldern Depot und definierbaren Feldern. Warum wird keine Veränderung auf Tagesbasis mehr ausgeben. Was für ein Schrott. Bitte ganz schnell wieder ändern! Jetzt darf ich mir wohl bei anderen Anbietern eine Watchlist anlegen. Das ist echt eine Zumutung. Ganz schlecht!

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 52
Registriert: 31.05.2017

@Leo_Dreieckwas jetzt eindeutig besser geworden ist, ist das coperate design der Website. Die Watchlist war das letzte Überbleibsel der alten Consors-Website. Nun ist alles wieder gleichmäßg schlecht und für Grobmotoriker und Kurzsichtige ohne Brille geeignet.

Es könnte alles viel schlimmer sein. Immerhin wissen wir nun, wem wir das zu verdanken haben und würden ihn sogar auf der Strasse wiedererkennen 🙂

Die Entscheidungsträger sollen beim Dienstleister mal ein wenig Dampf machen, folgende Korrekturen sind doch bestimmt einfach:

- Linker weisser Rand in der Watchlist muss weg.

- Dann den Fullscreen-Modus weglassen, weil nun unnötig.

- Menü mit den Namen der Watchlist alphabetisch sortieren

- Jetzt wird es anspruchsvoll: Tägliche und Gesamt-Veränderung in Prozent und EUR.

Das muß man doch zeitnah hinkriegen, wenn man nur will. Das Consors die alte WL wieder zurückbringt, wird ja nicht passieren - haben sie noch nie gemacht.

 


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

@PeterG   Servus!  "wenn die nur wollen...".   Die wollen aber gar nicht; wahrscheinlich können sie aber auch überhaupt nicht. Weil, die führen irgend etwas im Schilde und ich bin einer der Narren, der Arges vermutet. Oder das Gegenteil geschieht. Spekulieren?? 😀😀😀

Hier hilft nur noch Sarkasmus und zwar mit dem Holzhammer.


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

der Schelm meldet sich, gerade bei Cb gelesen:

"BNP Paribas stößt US-Geschäft ab. BNP Paribas verkauft ihre US-Tochter Bank of the West an die kanadische Bank of Montreal. Eine entsprechende Vereinbarung für einen Gesamtpreis von 16,3 Milliarden US-Dollar in bar sei erreicht worden, teilte die Bank mit. BNP Paribas zufolge werde die Transaktion einen Einmal-Kapitalertrag von etwa 2,9 Milliarden Euro generieren und die Common-Equity Tier 1-Ratio um etwa 170 Basispunkte verbessern. Der Verkauf umfasst das gesamte Privat- und Firmenkundengeschäft von BNP
Paribas in den USA."
Quelle: Dow Jones

 

Der war gut, selten so gelacht, wo ist die Nachtigall, die trapst??? Schrieb ich doch, wann sind wir dran?😂 😂


Moderator
Beiträge: 1136
Registriert: 05.10.2021

Hallo zusammen,

vielen Dank für Ihre Nachrichten zum Thema Watchlist.

Gerne verweise ich Sie auf unser Forum "Thomas beantwortet Fragen zur Watchlist" in der ein Kollege, der an der Erstellung des Tools beteiligt ist, nach und nach auf die wichtigsten Fragen aus der Community eingeht.

Des Weiteren wurden bereits einige Features angepasst, wie von Kunden gewünscht. Hier ein kleiner Überblick über diese Anpassungen:

  • die Namen der Spalten und der Scrollbalken sind immer sichtbar
  • das Sortieren nach Kursveränderung in % und Volatilität ist möglich
  • Platzhalter Name wurden korrigiert
  • Sparplan anlegen wird nur angezeigt, wenn Gattungen sparplanfähig sind 
  • Gattungen, die nicht mehr existieren, werden nun verständlich angezeigt
  • Verbesserungen im Dateienformat der Export-Excel
  • nach Änderungen der Börse aktualisieren sich die Währungen sofort 
  • die Einträge pro Seite wurden auf 50 als Standard gesetzt
  • die Anzeige von Währungspaaren in der Watchlist wurde korrigiert
  • Uhrzeit und Datum des Kurses einer Gattung werden angezeigt
  • die Nachkommastellen wurden von 2 auf 4 Charaktere erweitert 

Bitte haben Sie weiterhin dafür Verständnis, dass Veränderungen Zeit in Anspruch nehmen, da diese einer vorherigen Prüfung unterliegen. Nichtsdestotrotz lesen wir nach wie vor all Ihre Kommentare und leiten konstruktive Verbesserungsvorschläge und Kritiken weiter.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin


Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 21
Registriert: 06.09.2019

Was bringen mir diese angeblichen "Verbesserungen", wenn ich sie nicht brauche und dafür anderes/nützliches/für mich wesentliches  weg ist, auch wenn andere "Kunden" dies angeblich gewünscht haben?

Dass Thomas Fragen beantwortet, ist zu wenig!

 

Noch einmal:

Ich bin/war seit Anfangszeiten von CSO 1995 "Kunde" und habe mangels Alternative bei CSO in der Watchlist u. a. meine Anlagen abgebildet und gepflegt und hatte dadurch tages-/börsenaktuelle Übersichten/Informationen. 

Ärger gab es da schon genug, auch mit/durch Herrn Plettner - jetzt ist meine Nachsicht endgültig überstrapaziert.

 

Durch die "Verbesserungen" ist jetzt jahrzehntelange Arbeit weitgehend weg/kaum noch möglich oder sinnvoll:

1) Anlage/Pflege von weiteren Konten in einer Watch-/Depotliste.

2) Pflege/Ergänzung Wertpapier-Sparverträge bei Nachkauf ist jetzt zu umständlich (geht nur mit Taschenrechner), da sich der Kaufbetrag nicht ändern/ergänzen lässt.

3) Entsprechendes gilt für Anpassung Einstands-/Kaufwerte z. B. durch Dividendenzahlungen.

4) Änderungen Gesamt-/Depotwert zum Vortag fehlen jetzt (in % und absolut).

5) Änderungen Gesamt-/Depotwert zum Einstand/Kauf fehlen (in % und absolut).

6) Eingepflegte Notizen sind jetzt unleserlich oder weg bzw. ersetzt durch: <br>

7) Siehe Anmerkungen anderer Kunden/Kritiker.


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2019

Was an der Watschlist besser sein soll, ist aberauch mir unerklärlich.

Da haben sich Freaks ausgetobt die Interessen von BNB Paribas nützt, 

aber keinem Anleger.

Antworten