abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vorabpauschale

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2014

Hi zusammen, 

 

wann wird Consors den einzelnen Anleger informieren, welche Höhe der Vorabpauschale wann fällig wird? Hilfreich wäre eine Info über verschiedene Kanäle bspw. Schreiben im Onlinearchiv, Email, SMS, Push-Nachricht. 

 

Es kann nicht sein, dass irgendwann irgendein vorher unbekannter Betrag eingezogen wird. 

 

Vielleicht ist es weniger eine Frage als eine Anregung für Consors...

 

BG

Frank. 

10 Antworten 10

Autorität
Beiträge: 4497
Registriert: 06.02.2015

@skyfish 

Die Vorabpauschale wird gebucht, sobald die Informationen vom entsprechenden Emittenten vorliegen. Laut Consors wird die Vorabpauschale im Januar und Februar gebucht. Wie hoch die Vorabpauschale der einzelnen Fonds/ETF ist, ermittelt der jeweilige Emittent zu Jahresbeginn. Weitere Informationen findet man unter anderem unter https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Steuer#aktuelles.

 


Autorität
Beiträge: 1831
Registriert: 31.10.2016

@skyfish 

 

Wieviele Informationen willst du denn noch wegen einer simplen Belastung deines Verrechnungskontos? Informations-Overkill?

 

Es wurde doch klar geschrieben, wie das Verfahren läuft. Und du solltest von einer kostenlosen Online-Bank keinen Rundumservice erwarten. Sonst bist du hier einfach falsch.


Routinierter Autor
Beiträge: 125
Registriert: 13.01.2018

Hallo @skyfish,

das Dokument mit der Abrechnung der Vorabpauschale kommt zeitgleich mit der Buchung auf dem Konto (falls der Freistellungsauftrag nicht reicht). Es ist also nicht so, dass man z.B. am x. Januar eine Abrechnung bekommt, die dann y Tage später belastet wird.

 

Dazu kommt, dass die Wertstellung der Buchungen möglicherweise schon der erste Arbeitstag im Januar ist. Um ganz sicher zu gehen, müsste man also die maximale Höhe der Steuerbelastung berechnen, und diesen Betrag am Anfang Januar auf dem Verechnungskonto zinslos bereitstellen.


Autorität
Beiträge: 4497
Registriert: 06.02.2015

@skyfish Am 11.12.2023 wurde ein entsprechendes Dokument mit Informationen über die Vorabpauschale ins OnlineArchiv gestellt. Dort steht auch drin, wann die Vorabpauschale eingezogen wird sollte der Freistellungsauftrag nicht ausreichen.

 


Autorität
Beiträge: 2099
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....hier der für den 02.01.2024 fixierte Basiszins zur Berechnung der Vorabpauschalen für Fonds, ETF's; wer rechnen möchte, der kann das mit dem aktuellen Wert tun....;).

-----> Basiszins 2024: 2,29%

§ 18 Abs. 4 InvStG: Basiszins zur Berechnung der Vorabpauschale | Steuern | Haufe

LG+

onra


Enthusiast
Beiträge: 745
Registriert: 06.06.2016

...  eine meiner anderen Depotbanken belastet die Vorabpauschale zum 15.01.. Die entsprechenden Vormerkungen wurden gestern eingebucht. Es läuft also an.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2021

Ist ja nur eine Vorabpauschale. 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 125
Registriert: 13.01.2018

@maultasch Kannst du bitte berichten, mit welcher Wertstellung die Belastung bei deiner anderen Bank stattfinden?

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 745
Registriert: 06.06.2016

@marmotte  ... mit Wert heute 15.01.

 

@claus_kellner81   .. ja, aber der FSA ist damit aufgebraucht und es geht ans Bare 🙂

 

Antworten