abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vorabpauschale leider bereits 2x nicht gebucht

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2024

Hallo zusammen,

bei mir konnte leider die Vorabpauschale bereits 2 x nicht gebucht werden.

 

Ich habe jetzt den Freistellungsauftrag erhöht und einen Betrag auf auf das Verrechnungskonto einbezahlt. 
Beides zusammen überschreitet den Wert der Vorabpauschale um 3,64€. Die Verrechnungstöpfen sind leer. 

 

Kann ich jetzt sichergehen dass diesmal gebucht wird, oder kann ich noch etwas anders tun, damit es diesmal ganz sicher klappt!

Die Mitteilung an das FA wäre doch recht lästig.

 

Danke für einen Tipp!

 

Sonnige Grüße

0 Likes
3 Antworten 3

Autorität
Beiträge: 3746
Registriert: 21.07.2017

@Landehen :

In der Mitteilung zur Belastung der Vorabpauschale steht sinngemäß:

Wenn kein ausreichender Freistellungsauftrag vorhanden ist, wird die Steuer vom Verrechnungskonto abgebucht.

 

Ich bezweifle, dass sich die Consors-EDV erst soweit möglich an Deinem Freistellungsauftrag bedient und sich danach den Rest von Deinem Verrechnungskonto besorgt.

Deshalb würde ich für ausreichende Deckung auf dem VK sorgen.

 


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2024
Danke, das werde ich vorsichtshalber machen!
0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2024

Jetzt haben wir bereits den 4. April 2024 und der Buchungsversuch "zum Monatsultimo" für die Vorabpauschale ist bisher noch nicht erfolgt. 

 

0 Likes
Antworten