abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Verständnisfrage ETF Zinseszins

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2021

Liebe Community,

 

ich lege in einen MSCI World ETF an welchen ich langsfristig besparen möchte. Aktuell habe ich einen ausschüttenden ETF gewählt und lege die Dividenden erneut an.

 

Ich habe nun eine Verständnisfrage zum Zinseszins bei diesem Vorgehen.

 

Die Dividenden betragen ca. 1,5% pro Jahr. Wenn man übliche Zinseszinsrechner befüllt wird bei einem MSCI World aber von einer Rendite von mind. 5-6% ausgegangen. Hier ist also nicht nur die Dividendenrendite gemeint sondern scheinbar auch ein Kurszuwachs.

 

Was ich allerdings dabei nicht verstehe:

 

Kann ich die Rendite der Kurszuwächse durch kaufen&halten überhaupt realisieren und den Zinseszinseffekt nutzen? Wenn ich meine ETF Anlage betrachte, unterliege ich ja auch Kursschwankungen.

 

Nehmen wir an am Ende des Jahres liegt mein ETF 5% im Plus. Wenn ich hier weiter halte und nichts verkaufe kann ich diese Rendite doch auch nicht im Sinne des Zinseszins nutzen oder? Zumal es im Folgejahr durch die Schwankungen auch sein kann dass der ETF plötzlich bei -1% steht. So wie ich es verstehe ist nur die Dividendenrendite welche wieder angelegt wird für den Zinseszins von Belang.

 

Und wird bei der langfristigen Betrachtung von ETF-Renditen einfach von einem Kurszuwachs "ausgegangen"?

Der Unterschied ob ich einen Zinseszins über 30 Jahre mit 1,5% oder 5% berechne ist ja massivst.

 

Als Beispiel für eine Erklärung möchte ich diesen Artikel anführen:

 

https://zendepot.de/etf/etf-zinseszins

 

Hier wird mit einer jährlichen Dividendenrendite von 2% und Kurszuwächsen von 3% gerechnet, den Zinseszins berechnen die Schreiber dann mit insgesamt 5%. Wie aber nutze ich die 3% Kurszuwächse für den Zinseszins? Diese realisiere ich bei Kaufen&Halten ja nicht.

 

Ist das so richtig oder verstehe ich etwas falsch?

 

Vielen Dank für Eure Antworten schon im Voraus!

 

LG

0 Likes
2 Antworten 2

Autorität
Beiträge: 2079
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Rod793,

....die Betrachtungsweise ist immer eine annualisierte; Stand z.B. 01.01. 202x im Vergleich zu Stand 31.12.202x oder ein anderer gewählter jährlicher Zeitraum. Zusammen mit den erzielten Dividenden (Gebühren Kauf/fiktiver Verkauf berücksichtigen) ergäbe sich dann deine jährliche Bruttorendite. Du musst ja nicht verkaufen, um diese jährliche Betrachtung vorzunehmen, daher ein fiktiver Verkaufskurs zum Enddatum 202x.

Jedes Mal, wenn die Dividenden (von mir aus auch Zinsen...) deiner Geldanlage wieder reinvestiert und mitverzinst werden und sich dein Geld so von selbst vermehrt, spricht man vom sogenannten Zinseszinseffekt. Dein Kapital wächst durch die entstandenen Zinsen von selbst, auch ohne weitere monatliche Einzahlungen.

Vielleicht auch noch einmal hier etwas zu lesen -------> dein bereits verlinkter Artikel ist doch sehr gut beschrieben und hab' ihn trotzdem noch einmal zitiert.....

 

https://zendepot.de/etf/etf-zinseszins

https://extraetf.com/de/wissen/rendite-von-etfs

 

Viel Glück+

onra

 

 


Enthusiast
Beiträge: 739
Registriert: 06.06.2016

@Rod793  du vermischst hier mehrere Dinge. Die "Ausschüttungs- oder Dividendenrendite" ist das, was als Ausschüttung rüber kommt. Also die 1,5-2%. Deine Ausschüttungen werden entweder wieder von dir angelegt, also neue ETF-Anteile gekauft, oder thesauriert, also die Ausschüttungen werden direkt im ETF wieder angelegt (also auch in "neue" Aktien).

Der gesamte Wertzuwachs oder dein Verlust ergeben sich dann aber vor allem durch den Kursanstieg oder - verlust. 

Trotz Auschüttungen kann dein ETF mal 20% im Minus sein.

 

Der Zinseszins ergibt sich dann u.a. daraus, dass du ja neue Anteile kaufst, die wieder ausschütten und du von diesen Ausschüttungen dann wieder Anteile kaufst .................

 

Aber auf die viiiiiieln Jahre gesehen, die du deinen ETF hälst, kommen dann (zumindest historisch betrachtet) insgesamt so 6-7% vor Steuern pro Jahr raus.

 

Schau mal hier: 

Antworten