Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2020

Hallo zusammen,

 

habt ihr auch das Problem, dass ihr eure aktiven Sparpläne nicht mehr bearbeiten könnt seit dem neuen Design? Sobald ich auf den "Stift" klicke, erhalten ich die folgende Fehlermeldung. 

 

"Bitte korrigieren Sie die folgenden Punkte: Hinweis:

Wichtig! Es können insgesamt pro Monat nicht mehr als 1.000,00 EUR von externen Konten oder dem Consorsbank Girokonto eingezogen werden. Sie möchten einen höheren Betrag besparen? Dann wählen Sie einfach das jeweils zum Depot gehörende interne Verrechnungskonto aus. Alternativ können Sie die Anlage auch schriftlich bei uns einreichen."

 

Komisch ist, dass es bei inaktiven Sparplänen funktioniert. 

 

Grüße

Marvin

6 ANTWORTEN 6

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 29
Registriert: 20.05.2017

habe das Problem nicht.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2020

Habe grade mit dem Kundenservice telefoniert. Es hängt mit der im Sparplan hinterlegte Konto-Verbindung zusammen.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2017

Ja, ich habe auch das Problem.

 

Der Mist ist, dass man gar nichts mehr machen kann - nicht mal mehr löschen und neu anlegen.

Ich habe per mail den Service informiert und gebeten, den Fehler möglichst schnell zu beheben.

 

Die Qualität des Updates der Sparplanfunktionalität ist echt miserabel - obwohl das UI schick ist: Editieren geht bei Einzug von Fremdkonten scheinbar nicht mehr und die Summe wird auch nicht mehr angezeigt.

 

Falls das Editieren nicht schnell behoben wird, so hilft nur noch anrufen, alle Sparpläne per Telefon kündigen und bei ner anderen Bank wieder anlegen. Bei einer Bank, bei der die Online Self Services funktionieren.

 

Persönlich bin ich über das buggy Update und insbesondere die lange Zeit bis das korrigiert wird sehr enttäuschend.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3806
Registriert: 06.02.2015

@ArnoH 

Schneller würde es sicherlich gehen, wenn Du beim Kundenservice anrufst und die Sparraten der Sparpläne (deren Raten von einem externen Konto inkl. Girokonto eingezogen werden) soweit reduzieren lässt, dass diese € 1.000 nicht übersteigen. Danach sollte ein Bearbeiten der Sparpläne ohne diese Fehlermeldung möglich sein. Zumindest haben das das andere Nutzer hier in der Community berichtet.

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2017

@immermalanders 

 

Vielen Dank für den Hinweis.

Ja, das würde bestimmt gehen und das buggy Update kompensieren Jedoch erwarte ich, dass Updates gründlich getestet werden und falls buggy schnell gefixt werden. Die Consorsbank ist ne Online Bank. Da sollten die Online Self Services gehen. Oder anders ausgedrückt, ich brauche ne Bank bei welcher ich mich darauf verlassen kann, dass diese funktionieren - und ich nicht auf die 'Krückenlösung' wie anrufen zurückgreifen muss. 

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2020

Die Sparpläne wurden vom Kundenservice auf das Verrechnungskonto umgestellt - eine Bearbeitung ist nun wieder möglich.  

 

Top Service - danke für die schnelle Hilfe! 👍

 

 

0 Likes
Antworten