Community

Antworten
Highlighted
ETF_PAT
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2020
Nachricht 1 von 3 (439 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Empfehlung für MSCI World für Einmalanlage und Sparplan + Strategie

Hallo Finanzprofis,

 

ich bin totaler Laie in Sachen Finanzen. Nun sollte ich mich allerdings mal langsam um meine Altersvorsorge kümmern (39 Jahre alt!!!). Nach einiger Recherche habe ich mich für ETFs entschieden. Ich wollte eine Einmalanlage von ca. 50.000 Euro und zusätzlich eine monatliche Sparrate von ca. 300 Euro investieren und 15-20 jahre laufen lassen. Meine Fragen dazu:

- Ist der Zeitpunkt sinnvoll oder soll ich warten wie sich der Dow Jones entwickelt (z.B. wegen Rezession oder einem zweiten Crash in den kommenden Monaten)?

- Würdet Ihr bei dem aktuellen ("tiefen") Kurs die Einmalanlage als ganzes investieren oder lieber in drei Einzelzahlungen über die kommenden zwei Jahre (um ggf. auf noch tiefere Kurse durch kommende "Crashs" zu reagieren)

- Ich dachte daran alles in einen MSCI World ETF (physisch, ausschüttend mit automatischer Wiederanlage und im besten Fall ein Aktionsangebot) zu packen. Haltet Ihr das für sinnvoll? Oder würdet Ihr mir eine umfangreichere Anlagestrategie empfehlen?

- Meine Anlage bestände dann aus 100% Aktien. Macht es Sinn noch z.B. Anleihen dazu zu nehmen um das Risiko zu minimieren? Wollte es möglichst einfach halten...

 

Ich hoffe ich bin nicht zu dreist mit meinen ganzen Fragen. Ich habe mich in den letzten Wochen sehr viel mit ETFs beschäftigt...vl. auch zu viel...bin dadurch immer unsicherer geworden...daher wollte ich mal die Profis fragen...

 

Schönen Abend und bleibt gesund.

 

PAT

Antworten
0 Likes
Highlighted
hohof
Routinierter Autor
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2015
Nachricht 2 von 3 (417 Ansichten)

Betreff: Empfehlung für MSCI World für Einmalanlage und Sparplan + Strategie

[ Bearbeitet ]

Erstmal Gratulation, dass du deine Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen und langfristig anlegen möchtest.

Als zweites muss ich hier sofort klarstellen, dass zumindest ich überhaupt nicht Profi bin (keine Anlageberatung etc. pp.), sondern auch nur Privatanleger, der langfristig im Markt engagiert sein möchte.

 

Nun zu deinen Fragen, es sind viele, deshalb hier kurz, was mir dazu einfällt (nur meine Meinung):

- Ich halte den Zeitpunkt für ideal, wissen kann es aber niemand(!). Statistisch gesehen ist aber immer der einmalige Kauf einem Sparplan überlegen. Psychologisch kann es dich aber ruhiger schlafen lassen, wenn du gestaffelt einsteigst. Versuche nicht den Markt zu timen, versuche Zeit zu haben, das hast du ja offensichtlich (15-20 Jahre).

- Deshalb muss dich der Dow Jones auch nicht besonders interessieren. Klar, es ist ein schöner Leitindex, aber der Stand des Dows (oder Dax oder Nikkei...) sollten dich in deiner Kaufentscheidung nicht beeinflussen.

- Einen ausschüttenden MSCI World oder FTSE Developed World ETF zu wählen, ist sehr empfehlenswert. Man könnte noch den MSCI ACWI oder FTSE All-World in Betracht ziehen. Aktionsangebote fallen langfristig nicht besonders ins Gewicht. Für Einzelkäufe mit hohen Volumen könnte es jedoch gebührenschonend sein, die über Sparpläne von Aktions-ETF zu tätigen.

- Die Wiederanlage von ETF-Ausschüttungen ist keine Eigenschaft eines ETF, sondern ein Angebot der consorsbank. Steuertechnisch ist ziemlich genau deine Summe von 50keur sinnvoll, in ausschüttende ETF anzulegen, um den Sparerpauschbetrag auszunutzen. Summen darüber könnten danach in thesaurierende ETF angelegt werden.

- Deine persönliche Risikobereitschaft musst du selbst erkunden, das kann dir niemand abnehmen. Ich bin immer zu 100% in Aktien (Einzeltitel und ETF) investiert, z.T. sogar mit leichtem Fremdkapitalhebel. Das hält aber nicht jeder aus. Man kann gewisse Faustregeln anwenden, z.B.: Investiere nur so viel, von dem du bereit wärest, einen Kursverlust von z.B. 50% auszuhalten. Selbst das aber könnte für dich und deine Lebenssituation völlig ungeeignet sein.

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
ETF_PAT
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2020
Nachricht 3 von 3 (360 Ansichten)

Betreff: Empfehlung für MSCI World für Einmalanlage und Sparplan + Strategie

Hallo hohof,

 

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Und DU hast genau richtig erkannt daß ich denhohen Betrag in einen ausschüttenden packen will um meinen (noch nicht genutzten) Steuerfreibetrag ausnutzen kann...und das ganze hier bei der consorsbank da hier eine automatische Wiedereinlage möglich ist, was soweit ich gesehen habe kaum oder gar keine andere Bank anbietet....

 

Den Markt zu timen ist anscheinedn eh recht schwierig Smiley (zwinkernd)...Ich hätte ja gedacht daß der Dow Jones wegen der gerade ausufernden  Pandemie in den USA (steigende Arbeitslosenzahlen, etc...) nochmal richtig absackt. Stattdessen steigt er nun richtig an...Daher werde ich versuchen heute noch wenigstens einen Teil meiner Enmaleinlage anzulegen und den Rest in den komenden Wochen und Monaten. Ich glaube weiterhin daß der Dow nochmal fällt. Ich sollte mir das aus ethischen Gründen eigentlich nicht wünschen aber wirtschaftlich wäre daß für mich und die Einmalanlage natürlich von Vorteil...aber warten wir es ab...es kommt ja dann immer anders als man denkt...

 

Gruß

 

PAT

Antworten
0 Likes