Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 30.07.2014

Hallo,

 

ich plane längerfristig in ETF zu investieren, mittels eines selbst auferlegten Sparplanes.

 

Folgende beiden Fonds habe ich mir ausgesucht:

 

db x-trackers II iBoxx EUR Inflation-Linked UCITS ETF 1C (WKN DBX0AM) ISIN LU0290358224

 

und 

 

iShares MSCI ACWI UCITS ETF (WKN A1JS9A) ISIN DE000A1JS9A4

 

Ich komme nun als Halblaie leider nicht mehr weiter bei der Besteuerung. Was erwartet mich hier bei diesen beiden Fonds genau? Hintergrund: Ich suche eine möglichst pflegeleichte Zusammensetzung ohne Papierkrieg.

 

Danke für fachkundige Hilfe!

Philipp

0 Likes
12 ANTWORTEN 12

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 12
Registriert: 01.07.2016

Hallo,

 

ich bespare 3 ausländische ETFs (LU...), welche als "steuertransparent" angegeben werden. Verstehe ich das richtig, dass die Daten automatisch den Behörden übermittelt werden und ich so keinen zusätzlichen Aufwand bzgl. der Steuer habe?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 12.04.2016

Leute, schaut euch das hier an.

 

Danach sind alle Fragen gelöst 😉

 

http://www.wertpapier-forum.de/topic/45254-steuerstatus-und-trackingdifferenzen-von-aktien-etfs-auf-...

 

Aus der Grafik ersichtlich: Nur LYXOR bietet momentan einen steuereinfachen ETF auf den MSCI ACWI an.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2018
 
0 Likes
Antworten