abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ComStage Aktionssparplan verkaufen - Kosten/Gebühren / Handelsplatz?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2017

Hallöchen,

 

ich habe einen ComStage Aktionsfond (ETF111) mit zwei Sparplänen (01. und 15.) gebührenfrei bespart  und möchte diesen nun komplett verkaufen (um in einen anderen zu Wechseln).

 

Wie verhält es sich mit den Kosten?

 

In einem anderen Thread fand ich die offizielle Antwort von einem CB-Mitarbeiter in etwa wie folgt: "Bruchstücke werden kostenfrei veräußert - volle Anteile mit normalen Orderkosten".

 

Betrifft dies auch Fonds aus der ComStage Aktion?

 

Konkret geht es bei mir um einen kleinen Betrag - und hier würden 10 Euro Ordergebühren den Rahmen vollkommen sprengen.

 

Zusätzlich bin ich auch etwas verwirrt was die "Art" des Verkaufens angeht:

 

Wähle ich "Verkaufen" direkt aus dem Depot ist nur der Handelsplatz "Sparplan" möglich.

 

Über die Sparpläne aus dem Menü (Mein Konto+Depot -> Depots -> Sparpläne -> dort "verkaufen") habe ich die normalen Börsenhandelsplätze zur Auswahl.

 

Kann ich davon ausgehen das der Verkauf via "Sparplan" (direkt aus dem Depot) dann zum 01. oder 15. erfolgt - oder zeitnah?!

 

In der Hoffnung auf sachdienliche Hinweise verbleibe ich mit

freundlichen Grüßen

SuperKnuffel Smiley (fröhlich)

0 Likes
4 Antworten 4

Autorität
Beiträge: 4437
Registriert: 06.02.2015

Hallo @SuperKnuffel,

 

es ist zu beachten, dass jeder Sparplan intern als eigener Bestand geführt wird und einzeln verkauft werden muss. Wurden zusätzlich Anteile über die Börse gekauft, kommt ein dritter Bestand dazu. Um die Kosten beim Verkauf zu reduzieren, kann man den Bestand von der Kundenbetreuung zusammenlegen lassen. Dies ist kostenfrei, dauert aber ein paar Börsentage. Danach hat man nur noch eine einzige Position und kann diese dann verkaufen. Um den Bestand zusammenzulegen reicht ein Anruf bei der Kundenbetreuung. Nach einer erfolgreichen Legitimation kann man die Zusammenlegung beauftragen...

 

 

Grüße

immermalanders

 


Enthusiast
Beiträge: 739
Registriert: 06.06.2016

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Bestand "sofort" verkauft wird, also nicht zu den Sparplanstichtagen. Je nach ETF/Fonds kann die Gutschrift ein paar Tage dauern.
Es werden von jedem Bestand die "ganzen" Stücke und getrennt davon die Bruchteile verkauft.
Also bei dir dürften es bis jetzt vier Verkäufe (mit zweimal Gebühren) sein. Nach der Zusammenlegung der beiden Sparpläne/Bestände (das funktioniert), wären es dann zwei Verkäufe mit einmal mindestens knapp 10 Euro Gebühren.

 

Die Anzeige im Depot ist etwas verwirrend, da das Wertpapier trotz verschiedener "Einkaufswege" als ein Bestand dargestellt wird.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 22.01.2017

Vielen Dank für die Antworten Smiley (fröhlich)

 

... ich werde die Anteile liegen lassen und in ca. 150 Jahren mit ungefähr 25345% Gewinn verkaufen Lachender Smiley Smiley (zwinkernd)


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2016
Antworten